Stilsicher durch die Stadt Stilsicher durch die Stadt Stilsicher durch die Stadt

Neue E-Citybikes von Canyon

Stilsicher durch die Stadt

  • MYBIKE Online

Um zwei neue City-Pedelecs erweitert Canyon seine Modellpalette. Erstmals gibt es sogar eine Tiefeinsteiger-Version.

Canyon Precede:ON

Auf vollen Alltagsnutzen getrimmt: Canyon Precede:ON

Das Precede:ON soll für die alltäglichen Fahrten in der Stadt keine Wünsche mehr offenlassen. Neben der Standardausführung als Diamantrahmen gibt es das Precede:ON als erstes Modell bei Canyon auch als Tiefeinsteiger.

Für den Antrieb sorgt der Bosch Performance Line CX mit 85 NM Drehmoment. Der 500 Wh Bosch-Akku ist ins Unterrohr integriert, und lässt sich an der Oberseite entfernen. Bremshebel, Gangschaltung, Beleuchtung und die Displayeinheit sind in die Lenker-Vorbau-Einheit integriert.

Auf dem neuen Bosch Kiox Fahrradcomputer lassen sich zukünftig neben Tempo und Akkustand auch Navigation und Routenplanung darstellen.

Am Precede:ON 8 ist die 1 x 12 XT-Kettenschaltung von Shimano verbaut. Die bewährte Mountainbike-Schaltung und liefert mit ihrer 15-51er-Kassette ein Übersetzungsspektrum von 510 Prozent.
Das Spitzenmodell Precede:ON 9 verfügt über einen Gates-Riemenantrieb und die Automatikschaltung von Enviolo und ist somit auf Wartungsarmut ausgelegt.

  • Preise: 4299 Euro (Precede:ON 8), 4.999 Euro (Precede:ON 9)
  • Rahmengrößen: M – XL (Standardrahmen), XS – L (Tiefeinsteiger)
  • Bremsen: TRP integrierte hydraulische Scheibenbremsen
  • Beleuchtung: Supernova Mini 2 Pro Scheinwerfer mit Fernlicht/Abblendlicht, Supernova E3 Tail Light Rücklicht
  • Reifen: Schwalbe G-One Allround 57mm
  • Schutzbleche und Gepäckträger: Wingee Schutzbleche passend für Ortlieb QuickLock 3.1 Aufhängesystem. Optional: Frontgepäckträger und spezielle Körbe für den Gepäckträger

Das Canyon Precede:ON ist ab September 2020 online erhältlich.
www.canyon.com

Canyon Commuter:ON

Leicht und vielseitig: Canyon Commuter:ON

Nur 17 Kilogramm bringt der Commuter:ON auf die Waage. Erreicht wird das geringe Gewicht durch einen leichten Alurahmen mit Carbongabel und den kompakten Fazua Elektroantrieb mit 55 NM Drehmoment. Motor und Akku fügen sich elegant ins Tretlager bzw. Unterrohr. Die Akku-/Motor-Einheit lässt sich ausbauen, was mit einer optionalen Abdeckung Stauraum schafft und das Rad rund 3 Kilo leichter macht. Den Commuter:ON gibt es neben der klassischen Rahmenform auch als WMN-Ausführung mit abfallendem Oberrohr.

Die Schalt- und Bremszüge sind innen verlegt und ermöglichen so die aufgeräumte Optik des Cockpits.

Der Commuter:ON ist auch mit Trapezrahmen erhältlich

  • Preis: 3299 Euro
  • Rahmengrößen: S – XL, XS – M (Commuter:ON WMN7)
  • Bremsen: Shimano hydraulische Scheibenbremsen
  • Beleuchtung: Integrierte Beleuchtung LIGHTSkin Ultra Mini Scheinwerfer, Supernova E3 Tail Light 2
  • Reifen: Schwalbe G-One Allround 48 mm
  • Schutzbleche und Gepäckträger: Wingee Schutzbleche passend für Ortlieb QuickLock 3.1 Aufhängesystem

Das Canyon Commuter:ON ist ab Frühjahr 2021 lieferbar.

Schlagwörter: Canyon Neuheit


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neu 2017: Sram Eagle 1x12
    1x12 statt Rohloff?

    29.09.2016

  • Neue E-Citybikes von Canyon
    Stilsicher durch die Stadt

    07.09.2020

  • Canyon präsentiert Fahrzeug-Konzept
    Mix aus Auto und E-Bike

    02.09.2020

  • Kooperation mit Taschenhersteller Evoc
    Fazua Zusatz-Akku mit eigener Tasche

    14.09.2020

  • Stevens-Pedelecs 2021
    Drei Neue aus Hamburg

    20.08.2020