Neues Zubehör von Bosch

Schnelles Ladegerät und Bordcomputer

Zusätzlich zum schon 2018 erfolgreich getesteten ABS hat Bosch für die Saison 2019 zwei neue Geräte im Programm: ein schnelles Ladegerät sowie ein kleines Farbdisplay für sportliche Pedelecs

Uli Frieß am 03.08.2018
Kiox 2
Bosch eBike Systems

Neuer Bosch Computer Kiox: mit Farbdisplay und Magnethalterung

Für sportlich orientierte Fahrer hat Bosch ab dem Modelljahr 2019 ein neues Display im Programm. Der Kiox Bordcomputer ist kompakt, hat ein Farbdisplay und kommt mit eigenem Lenker-Bedieninstrument. Das Gerät liefert Informationen über Geschwindigkeit, eigene Leistung, Trittfrequenz, Akku-Ladestand und lässt sich mit einem Herzfrequenzmesser verbinden. Eine Displaybeleuchtung passt sich automatisch der Umgebungshelligkeit an, das Farbdisplay soll auch bei direkter Sonnenstrahlung gut ablesbar sein. Updates können per Bluetooth auf den Computer geladen werden. 

Koix 3

Kiox mit neuem Bedienteil "Remote Compact"

Fast Charger

Wer auf einer längeren Tour schon mal mit leerem Akku gestrandet ist, kennt das Problem: Das anvisierte Ziel rückt in weite Ferne. Eine Steckdose im Gasthaus und das Standard-Ladegerät im Rucksack helfen zwar über den gröbsten Frust hinweg, bis wieder ausreichend Energie im Akku steckt können jedoch Stunden vergehen. Mit dem Bosch Fast Charger kann man die Wartezeit nun deutlich verkürzen. Das neue Schnell-Ladegerät pumpt den Akku mit 6 Ampere Ladeleistung deutlich schneller voll, als das Standard-Ladegerät. Um einen 500 Wh Akku zur Hälfte aufzuladen braucht's damit nur noch 1,2 statt 2 Stunden. Voll ist der Akku nach 3 Stunden, der Standardlader benötigt dafür 4,5 Stunden. Der Fast Charger ist mit allen Bosch Akku-Varianten kompatibel, etwa 20 Prozent schwerer und geringfügig größer als das Standard-Ladegerät. Er ist ab Herbst 2018 im Fachhandel erhältlich. 

Fast Charger

Bosch Fast Charger: 6 Ampere Ladeleistung

Uli Frieß am 03.08.2018

Das könnte Sie auch interessieren