Velokonzept verschiebt alle VELO-Messen Velokonzept verschiebt alle VELO-Messen Velokonzept verschiebt alle VELO-Messen

Virtuelle ab April und – wenn möglich – live ab Juli

Velokonzept verschiebt alle VELO-Messen

  • MYBIKE Online

Die Hygienekonzepte waren längst angepasst, die Ausstellungsflächen gut gebucht. Wegen der anhaltenden Pandemielage mussten die Events erneut verschoben werden.

Folgende Termine für die einzelnen Fahrradmessen wurden jetzt fixiert:

Wenn möglich findet die VELOFrankfurt als erstes Bike Event des Jahres bereits am 17. und 18. Juli statt. Falls dieser Termin weiterhin nicht zu realisieren ist, wird die Veranstaltung auf das Wochenende am 21. und 22. August umgeschwenkt. Die Entscheidung hierzu soll bis spätestens Ende April gefällt werden.

Die VELOHamburg zieht um von der Rindermarkthalle raus auf das riesige Heilgengeistfeld und gleichzeitig vom Mai in den September, genauer auf den 25. und 26. September.

Auch für die VELOBerlin gibt es einen neuen Termin, und zwar der 2. und 3. Oktober.

Wichtig für Aussteller aller VELO-Messen: Die bisherigen Anmeldungen werden auf die jeweiligen neuen Termine übertragen. Neuanmeldungen sind wie gewohnt über das Portal von Velokonzept möglich.

Neue Online-Plattform

Mit der neuen Online-Plattform velofestivals.com soll künftig dauerhaft eine Plattform zur Interaktion mit den breiten Zielgruppen der Veranstaltung bespielt werden, beispielsweise mit Info- und Entertainmentformaten wie virtuellen Live Sessions, Interviews, Podcasts und Videos. Eröffnet wurde VELOFestivals Mitte April mit der Premiere des Interviewformats VELOTalk. Der April fokussiert sich auf Radabenteuer und Reisen, im Mai sind sowohl Fan- als auch Fachformate zu den Themen Cargobike und Radlogistik geplant .

Themen: EventFahrrad-MesseFestival DaysMesseVeloweek


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue Bike-Camps ab Herbst sind in Planung
    Abgesagt: E-Bike-Event am Millstätter See

    20.04.2021Pandemiebedingt findet das Event dieses Jahr nicht statt, erst wieder vom 27. bis 29. Mai 2022. Für den Herbst 2021 sind attraktive E-Bike-Camps in Planung.

  • Tourenwochenende vom 7. - 10. Oktober
    1. MYBIKE-Leser*innen-Event in Lenggries

    28.07.2021Auf dem Programm stehen u.a. E-Bike- & Radtouren im Voralpenland, das Testen von Bike-Zubehör sowie der Austausch über Fahrtechnik, Ausrüstung, Transalp uvm. Jetzt anmelden!

  • Kein Publikumstag
    Eurobike 2020 erst im November

    06.05.2020Wegen Corona findet die 29. Eurobike erst vom 24. bis 26. November 2020 statt – allerdings ohne Publikumstag, Eurobike-Party sowie Test- und Demo-Areas.

  • EMTB-Festival
    E-Motions Trail-Camp 2021

    19.07.2021Kleiner Trost zum ausgefallenen E-Motions-Festival: Vom 14. - 17. Oktober findet das E-Motions Trail-Camp als exklusive Veranstaltung für E-Mountainbiker statt.

  • Neues Messe-Konzept
    Eurobike zieht 2022 nach Frankfurt

    30.06.2021Unter dem Dach der neu gegründeten fairnamic GmbH wollen die Partner künftig Leitmessen in den Bereichen Allgemeine Luftfahrt & Urban Mobility weiterentwickeln.

  • Neues Format nach Festival-Absagen
    Virtuelle VELOWeek macht Lust aufs Radfahren

    10.06.2020In Zeitungen, im Radio sowie mit einer bunten Vielfalt an Onlineformaten - das ist die VELOWeek 2020. Virtuell, informativ, bewegend und kostenfrei.

  • Messe Friedrichshafen
    Eurobike 2021 mit neuem Format

    09.12.2020Die Frage, wann die nächste Eurobike stattfindet, blieb lange Zeit offen. Nun steht der Termin fest: 1.9. bis 4.9.2021 – mit alt Bewährtem sowie vielem Neuen.

  • Verschärfte Corona-Reisebeschränkungen stoppen Durchführung
    Eurobike 2020 fällt aus - ersatzlos

    16.10.2020Die für den 24. - 26. November geplante Spezialausgabe der Eurobike findet nicht statt. Grund hierfür sind die aktuellen Entwicklungen der Covid-19-Pandemie.

  • Radsternfahrt & Demo anlässlich der IAA Mobility geplant
    „Grünes Täuschungsmanöver“ statt echter Transformation?

    07.07.2021Ein Aktionsbündnis aus Umweltschützern und Fahrradaktivisten nimmt den Machern der IAA die neue Zielrichtung nicht ab – und ruft deshalb zu Protesten auf.

  • Virtuelle ab April und – wenn möglich – live ab Juli
    Velokonzept verschiebt alle VELO-Messen

    21.04.2021Die Hygienekonzepte waren längst angepasst, die Ausstellungsflächen gut gebucht. Wegen der anhaltenden Pandemielage mussten die Events erneut verschoben werden.