Wählen Sie die Produkte des Jahres Wählen Sie die Produkte des Jahres Wählen Sie die Produkte des Jahres

Trekkingbike Meilenstein 2009

Wählen Sie die Produkte des Jahres

  • Trekkingbike

MEILENSTEIN nennt sich eine Auszeichnung, die wir mit Ihrer Hilfe einmal im Jahr für besonders herausragende Entwicklungen und Produkte vergeben. Ein Fachgremium unserer Redaktion hat dazu bereits eine Vorauswahl getroffen und jeweils drei Kandidaten aus den drei Kategorien Kompletträder, Komponenten und Zubehör nominiert. Wählen Sie mit uns die besten Produkte des Jahres und gewinnen Sie ein Taschenset von Ortlieb im Wert von 270 Euro. Mitmachen und gewinnen! http://www.my-marketresearch.com #Klicken Sie hier# Mehr Infos zu den ausgewählten Produkten finden Sie auf der Folgeseite.

Trekkingbike

1. KATEGORIE: KOMPLETTRÄDER

Trekkingbike

Stevens Xenith

Ein vollausgestattetes Trekkingrad mit einem Gewicht unter zehn Kilo? Was vor wenigen Jahren beinahe undenkbar schien, macht Stevens mit seinem Xenith 2009 sogar in Serie möglich. Mit allerhand Kunstgriffen, doch ohne auf Stabilität oder Zuverlässigkeit zu verzichten, ist das Xenith ein wegweisendes Leichtbau-Rad mit Aluminium-Rahmen - ideal für maximalen Fahrgenuss im Alltag und auf schnellen Touren mit wenig Gepäck. http://www.stevensbikes.de

Trekkingbike

Flyer I:SY Elektro-Kompaktrad
Urbane Mobilität ist in aller Munde. Im Zeitalter von Klimawandel, Gesundheitsbewusstsein und mehr Lebensqualität, sind Alternativen zum Auto gefragt wie nie. Elektrounterstützte Fahrräder haben dabei das Zeug zu einer neuen Massenbewegung. Ein besonders cleveres Konzept ist hier das Kompaktrad I:SY des Schweizer Pedelec-Pioniers Flyer. Kompakte Ausmaße bei guten Fahreigenschaften, geringes Gewicht (21 Kilo) und einfachste Handhabung weisen den Weg zu einer neuen Art der Fortbewegung. http://www.flyer.ch

Trekkingbike

Nicolai Argon TR Riemenantrieb
Die Idee ist nicht neu, doch endlich überzeugt die Technik. 70 Gramm Riemen gegen 300 Gramm für eine Kette ist nur ein Vorteil eines Riemenantriebs gegenüber der üblichen Ketten-Transmission. Weitere Pluspunkte sind die deutlich längere Lebensdauer und eine geringere Wartung. Im Nicolai Argon TR wurde jetzt erstmals an einem Trekkingrad der neu in USA entwickelte Gates-Riemen eingebaut. Bei Fahrtests war die Trekkingbike-Testredaktion von der Effektivität des Systems begeistert. http://www.nicolai.net


2. KATEGORIE KOMPONENTEN

Trekkingbike

Shimano LX
Endlich eine reine Trekkingrad-Gruppe, die schick aussieht und gleichzeitig technisch neue Maßstäbe setzt. Mit der neuen Shimano LX tritt auch der Sportliche der Alltags- und Reiseradler endgültig aus dem Schatten der Rennradler und Mountainbiker. Der Grundstein für hoffentlich viele weitere Neuentwicklungen. http://www.paul-lange.de

Trekkingbike

Magura MX Federbein
Absolut wartungsfreie Dämpfungstechnik steckt im Magura MX Federbein. Es sind keine dynamischen Dichtungen verbaut. Gefedert und gedämpft wird nur mit Luft. Undichtigkeiten oder jährliche Inspektionen gehören der Vergangenheit an. Als einziger Hersteller verbaut derzeit Riese und Müller an seinem Intercontinental die neue Technik. http://www.magura.de

Trekkingbike


Schwalbe Marathon Extreme
Pannensichere Reifen sind nichts Neues. Doch bislang waren gut geschützte Reifen schwer und vermittelten ein teigiges Fahrgefühl. Der „Extreme“ begeistert auch sportliche, eher gewichtsorientierte Fahrer. Trotz extrem dichter Webtechnik und Keramikbeschichtung bleibt der Reifen rund 500 Gramm leicht. http://www.schwalbe.de

3. KATEGORIE: ZUBEHÖR

Trekkingbike

Primus Eta-Power
Noch nie war die rettende Suppe unterwegs so schnell heiß. Die neuen Eta-Power-Kocher von Primus bringen die eingesetzte Energie weitgehend verlustfrei an den Topf. 80 Prozent Wirkungsgrad hat beispielsweise das superkompakte Modell Etapacklite. Mit Topf, Windschutz und Gaskartusche wiegt der Kocher gerade mal 600 Gramm. http://www.primus.se

Trekkingbike

Sigma Rox 9.0
Mit seinem Einstieg in die Profiklasse der Radcomputer landete Sigma gleich einen wegweisenden Volltreffer. Trotz vielfältigster Funktionen bleibt die Bedienung denkbar einfach. Dieses Technikspielzeug raubt keinem Radfahrer unnötig Zeit. http://www.sigmasport.de

Trekkingbike


Magic Maps Explorer
Digitale Tourenplanung in einer neuen Dimension. Der Magic Maps Tour Explorer Deutschland ist das erste digitale Kartenwerk, das speziell für die Bedürfnisse von Radfahren konzipiert wurde. Perfekte 3-D-Darstellung des Geländes, wichtigste Radrouten sind bereits erfasst. Genial ist die Routing-Funktion auf dem ADFC-Radwegenetz. So sieht die Tourenplanung der Zukunft aus. http://www.magicmaps.de


Mitmachen und gewinnen!
Klicken Sie hier


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige