Fahrrad-Buch

111 Gründe, das Radfahren zu lieben

  • Jochen Donner

Gute Argumente fürs Radfahren zu finden, fällt Christoph Brumme leicht. Der freiberufliche Schriftsteller, Philosoph und Essayist ist neben der Literatur auch dem Radfahren verfallen.

Für ihn symbolisiert das Fahrrad als beste Erfindung des Menschen ein "leichtes Dasein". Brumme selbst hat intensive Erfahrungen auf mittlerweile sechs Touren von Berlin an die Wolga auf seinem blauen Tourenrad gesammelt. In "111 Gründe" zeigt Brumme anhand seiner Erlebnisse, wie Radfahren und Glück miteinander zu tun haben. Amüsant, aber nie oberflächlich geschrieben, liest man gerne, wie das Fahrrad auch kulturell und sozial die Menschen beflügelt und befreit. www.honigdachs.com

111 Gründe, das Radfahren zu lieben; Christoph Brumme; 272 S.; Schwarzkopf & Schwarzkopf ; ISBN 978-3-86265-360-7; 9,95 Euro

Schlagwörter: Buch Fahrrad


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Riemenantrieb am Fahrrad
    Riemen auf Siegeszug

    18.12.2014

  • Werkstatt: Rund um die Kette
    Ketten-Karussell

    11.11.2013

  • Radtransport von Säuglingen
    Tipps für die erste Ausfahrt

    21.04.2009

  • Functional Fitness
    Kraft- und Stabilisierungstraining für Radfahrer

    28.02.2013

  • Zubehör: Lichttechnik 2016
    Die neue Generation Licht

    23.02.2016

  • Serie: Gesund auf Tour
    Teil 4: Regeneration auf der Radtour

    12.10.2016

  • 20 Fahrradtouren im Salzburger Land
    Video: Zu den Krimmler Wasserfällen

    09.04.2014

  • Fahrradtouren rund um den Chiemsee
    Adelholzener-Runde

    11.02.2015

  • Neue Antriebe 2015
    Neue Vielfalt der Antriebe

    18.12.2014