Cook & Bike – Radreise in 65 Rezepten Cook & Bike – Radreise in 65 Rezepten Cook & Bike – Radreise in 65 Rezepten

Fahrradbuch

Cook & Bike – Radreise in 65 Rezepten

  • Jochen Donner

Wieder einmal war Bier schuld daran, dass die Londoner Boys Matt Chennell und Tom Perkins aus einer Laune beschlossen: Warum steigen wir nicht einfach auf unsere Räder und fahren Richtung Süden, bis es nicht mehr weitergeht?

Schon nach den ersten 200 Metern kehren die beiden um. Zurück in den Lieblings-Pub, die vergessene Packtasche abholen. Nach fünf Kilometern hatten sie sich zum ersten Mal verfahren, nach zehn reißt die erste Fahrradkette: Doch selbst blutige Anfänger kommen irgendwann weiter. Ihr Plan lautet, keinen Plan zu haben. Sich treiben lassen, das Ungewisse genießen lernen, so bewegen sich Tom und Matt vorwärts. Zwangsläufig bringt sie das in engstmöglichen Kontakt mit Menschen, die sie unterwegs kennenlernen. Ihre Route führt durch Europa zum Balkan, die Türkei, den nahen Osten und dann durch Afrika bis nach Kapstadt. Sie übernachten, wo und wie es sich ergibt, und essen, wo man sie kochen oder dabei zusehen lässt. Essen als gemeinsame Erfahrung und soziales Bindemittel und die oft über Generationen weitergegebenen Rezepte als kultureller Reichtum – diese Haltung prägt dieses intelligent gemachte Buch. Es macht die gesamte Reise in authentischen, unterwegs gesammelten Rezepten erlebbar.



Cook & Bike; Tom Perkins; 320 S.; National Geographic ; ISBN 978-3- 86690-475-0; 29,99 Euro

Themen: Cook & BikeFahrradbuch


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Fahrradbuch
    Legends of Steel

    14.04.2016Bengt Stiller ist Fan, bedingungslos. Er folgt einfach ganz naiv und mit fast kindlicher Begeisterung seiner Passion: Stahlrenner, möglichst Klassiker aus der Großen Zeit des ...

  • Fahrradbuch
    Tibet, den Mekong und Südostasien erfahren

    21.10.2015Es gibt Menschen, die zieht es immer wieder in eine bestimmte Gegend der Welt – dort fühlen sie sich wohl und zuhause, ganz ohne dort geboren oder aufgewachsen zu sein.

  • Fahrradbuch
    Das Rennen gegen die Stasi

    21.10.2015Wie ein Krimi liest sich die minutiös aufbereitete Geschichte des ehemaligen DDR-Radrennfahrers Dieter Wiedemann.

  • Die besten Fahrradbücher 2020
    Drei erste Plätze für Delius Klasing-Titel

    10.12.2020Bei der Wahl der besten Fahrradbücher des Jahres 2020 durch das Blogger-Netzwerks „The Wriders Club“ (TWC) haben drei Bücher aus dem Delius Klasing Verlag erste Plätze belegt

  • Fahrradbuch
    Die Vierzehnte Etappe

    20.04.2017Mit überraschenden Geschichten, präzisen Skizzen und kleinen Sittengemälden gelingt es dem niederländischen Schriftsteller Tim Krabbé immer wieder, packende Innenansichten aus dem ...

  • Fahrradbuch
    Ein Jahr im Sattel – Kalender-Stories

    20.04.2017Jeden Tag eine kleine Geschichte – nach Art eines Kalenderblatts hat der britische Radsport-Journalist Belbin Anekdoten, Erzählungen oder biografische Fakten zu jedem Kalendertag ...

  • Fahrrad-Buch
    Fahrrad fahren

    21.10.2015Der britische Wissenschafts-Journalist Max Glaskin kann im Detail erklären, wie das System Fahrrad funktioniert und auch warum.

  • Fahrradbuch
    102 Dinge, die ein Weltenbummler wissen muss

    20.04.2017Kluge Ratschläge: Eineinhalb Jahre auf Weltreise, aktiv auf ihrem Reiseblog www.todaywetravel.de und als Stammautoren für das Onlineprojekt Reisedepeschen sollten Aylin und Stefan ...

  • Fahrradbuch
    Flow

    14.04.2016Jeder Radler kennt das. Hat das Glücksgefühl schon einmal verspürt, wenn für einen kurzen, perfekten Moment alles zusammenläuft und "es radelt", wie von selbst.