Fahrrad-Buch

Das Kleingedruckte beim Radfahren

Peter Appeltauer hat einen Abschluss in theo­retischer Physik. Und weil er zudem gerne Radsport treibt, hat er alles, was er an Zusammenhängen seiner beiden Herzens-Themen entdeckte, in einem Wälzer von 2,4 Kilo zusammengetragen.

Jochen Donner am 21.04.2015
TB_019752_DS1303_BUCH-APPE
Daniel Simon

Wir, ebenso velophilen, Leser können nun auf fast 700 Seiten staunend verstehen lernen, wie sich die trockenen Naturgesetze der Physik in so etwas Lustvolles wie Radfahren übersetzen lassen. Ganz entscheidend ist dabei, wie Appeltauer es schafft, Kompliziertes in einfache Worte und lebensnahe Beispiele zu verpacken. Dabei durchschaut man als Leser plötzlich ganz beiläufig komplizierte physikalische Grundzusammenhänge. Das perfekte Zusammenspiel von Mensch und Maschine aufgrund grund­legender Gesetzmäßigkeiten kann Peter Appeltauer so überzeugend erklären wie kein zweiter. Dieses Buch ist Pflichtlektüre für jeden, der sich ernsthaft mit dem Fahrrad und seiner Technik beschäftigt.

Das Kleingedruckte beim Radfahren; Peter Appeltauer; 696 Seiten; Maxime; ISBN 978-3-931965-41-9; 46 Euro

Jochen Donner am 21.04.2015

Das könnte Sie auch interessieren