Anzeige - Hier fängt Freiheit an!

Entdecken Sie Dänemark per Fahrrad

  • Visit Denmark

Endlich wieder reisen! Wer die Ferien im Fahrradsattel verbringen möchte, findet direkt hinter der Grenze ein einladendes Radwegenetz von mehr als 3.000 km Gesamtlänge vor. Mit der Bike Friends Initiative ist für den besonderen Service während des Fahrradurlaubes gesorgt.

Anzeige

Das Fahrradglück der Erde liegt nur einen Katzensprung entfernt.

In Dänemark erwartet Sie ein ausgebautes Radwegenetz von insgesamt 12.000 km. Genießen Sie herrliche Naturerlebnisse zwischen den zwei Meeren: Die Ostsee lockt mit ihrer Inselwelt, Häfen und Städtchen – die Nordsee mit Stränden und Dünenlandschaften. In Dänemark ist kein Ort mehr als 50 Kilometer vom Meer entfernt! Wie wäre es mit einer Fahrt auf einer Panoramaroute entlang der Ostsee? Auch längs der Nordsee führen diese Touren, die fantastische Ausblicke garantieren. Auf Fernrouten und nationalen Routen können passionierte Radler das ganze Land in Tagesetappen entdecken – egal, ob mit einem gemütlichen Fahrrad oder dem Mountainbike, für jede Art von Fahrrad ist etwas dabei. Auf Tagesausflügen können Sie den Drahtesel meist auch bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren. Und: Die Mehrzahl der Ferienhäuser, Campingplätze und Bed&Bikes liegt nah beieinander und ermöglicht, die Fahrräder sicher unterzubringen.

In dieser Artikelstrecke stellen wir Ihnen die folgenden Regionen und Partner vor, welche Sie auch in der Liste rechts neben und unter dem Artikel finden:


Lesen Sie hier mehr über das Fahrradfahren in Dänemark www.visitdenmark.de/radfahren 

Sicher reisen in Dänemark

Endlich wieder reisen! Mit etwas Umsicht steht einem entspannten Urlaub in Dänemark nichts mehr im Wege. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Schutz- und Hygienemaßnahmen, Empfehlungen und allgemeinen Verhaltensregeln für eine sichere Reise in Dänemark: www.visitdenmark.de/daenemark/diverse/sicher-reisen-daenemark

Schlagwörter: Dänemark Fahrradurlaub Nordsee Ostseeradweg Südjütland Sønderjylland


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Grenzroute Deutschland-Dänemark

    Im Grunde genommen ist es egal, ob man am Nordseedeich oder an der Flensburger Förde startet. Der ständige Wechsel zwischen Deutschland und Dänemark macht den besonderen Reiz dieser Route aus.

  • Urlaubsplaner Ostseeküste: Dänische Ostseeroute
    Die schönste Fahrradroute Dänemarks umfasst 800 Kilometer

    Die Werbung ist hier gar nicht übertrieben. Die „Østersøruten“ darf sich wirklich als die schönste Fahrradroute Dänemarks bezeichnen.

  • Dänemark
    Strandhafer und Schilfdächer in Jütland

    Eines der Klischees scheint sich zu bewahrheiten: Dänemark ist tatsächlich Radlerland. Jedes dritte Auto auf der Autobahn hinter Flensburg transportiert Fahrräder auf dem Dach.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Lillebælt
    Gemütlich auf zwei Rädern durch Lillebælt

    Erlebe die kleinsten Wale der Welt, erkunde die Natur und die Kulturgeschichte in Dänemarks größtem Naturpark, dem Lillebælt. Und entdecke auch die dänische Gemütlichkeit in den drei Küstenstädten Fredericia, Kolding und Middelfart.

  • Anzeige - Geschichte und Natur hautnah
    Malerisches Vejle

    Ein wahres Fahrradmärchen – treffender könnte man die Gegend um Vejle nicht beschreiben. 62 km des bekannten Hærvejen („Ochsenweg“) schlängeln sich durch herrliche Naturgebiete. Erreichen Sie die Jelling-Monumente, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, bequem mit dem Rad.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Ostseeradweg
    820 Kilometer Erlebnisse auf dem Ostseeradweg in Dänemark

    Der 820 Kilometer lange Ostseeradweg ist die längste nationale Fahrradroute Dänemarks und führt Sie durch die schönen Regionen West- und Südseeland, Møn, Lolland-Falster, Fyn zum Kleinen Belt (Lillebælt) und Sønderjylland entlang der dänischen Ostsee.

  • Anzeige - Magische Momente inklusive
    Die dänischen Ostseeinseln mit den Scandlines-Fähren erkunden

    Auf Südseeland, Møn, Lolland und Falster erreichen Sie traumhafte Naturgebiete wie den Kreidefelsen Møns Klint und das Kunstwerk Dodekalitten ganz einfach mit dem Rad: Die familienfreundlichen Fahrradstrecken führen durch flaches Terrain und sind ausgeschildert. Am einfachsten kommen Sie zu den Ostseeinseln mit den klimaschonenden Hybridfähren von Scandlines.

  • Kurztrip: Bornholm
    Radfahren wie im Paradies

    Mitten in der Ostsee liegt die dänische Insel Bornholm. Ein höchst abwechslungsreiches Eiland, das mit hyggeligen Städtchen, feinsten Sandstränden, paradiesischen Hügeln und einem gut ausgebauten Radwegenetz lockt

  • Anzeige - Fahrraderlebnisse vom Feinsten
    Fahrradurlaub mit den Bett+Bike Unterkünften in Dänemark und auf der Bike Island Fyn planen

    Ein Radwegenetz von mehr als 1.200 km Gesamtstrecke lädt dazu ein, die zauberhafte Natur und Sehenswürdigkeiten der Fahrradinsel Fyn zu entdecken. In Dänemarkt können Sie am besten in einer der qualitativ hochwertigen Unterkünfte der Bett+Bike Partner übernachten.


  • Anzeige - Hier fängt Freiheit an!
    Entdecken Sie Dänemark per Fahrrad

    Endlich wieder reisen! Wer die Ferien im Fahrradsattel verbringen möchte, findet direkt hinter der Grenze ein einladendes Radwegenetz von mehr als 3.000 km Gesamtlänge vor. Mit der Bike Friends Initiative ist für den besonderen Service während des Fahrradurlaubes gesorgt.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Westseeland
    Erlebe die Vielfalt Seelands auf zwei Rädern

    Während die Sonne Ihr Gesicht wärmt und die Vögel zwitschern, können Sie die wunderschöne Natur Westseelands genießen und kommen dabei an gemütlichen Häfen, Handelsstädten und historischen Gebäuden vorbei.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Südseeland und Møn
    Ein einzigartiges Fahrraderlebnis in Südseeland und Møn

    Bereiten Sie sich auf ein einzigartiges Fahrraderlebnis auf der 170 km lange Strecke des Ostseeradwegs auf Südseeland und Møn vor. Hier erwarten Sie wunderschöne Natur, Höhen am Kreidefelsen Møns Klint und Geschichte in der Stadt Næstved.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Lolland-Falster
    Die schönste Fahrradroute auf den Inseln Lolland-Falster

    Freuen Sie sich auf unsere flachen und fahrradfreundlichen Inseln und darauf, entlang unserer Deiche zu radeln, die Herrenhöfe und die dazugehörigen Hofläden zu besuchen, unsere schöne Natur zu genießen und viel Kultur und Geschichte zu erleben.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Lillebælt
    Gemütlich auf zwei Rädern durch Lillebælt

    Erlebe die kleinsten Wale der Welt, erkunde die Natur und die Kulturgeschichte in Dänemarks größtem Naturpark, dem Lillebælt. Und entdecke auch die dänische Gemütlichkeit in den drei Küstenstädten Fredericia, Kolding und Middelfart.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Fyn
    Lust auf echtes Radel-Hygge? Dann auf nach Fyn!

    Auf dem Ostseeradweg entlang der Küsten Fyns, kommen Sie auf der 220 km langen Strecke an charmanten Handelsstädtchen, gut gefüllte Hofläden und historischen Schlössern vorbei. Zu Fyn gehören die Inseln Langeland und Ærø, die ein Teil des Ostseeradwegs sind.

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Ostseeradweg
    820 Kilometer Erlebnisse auf dem Ostseeradweg in Dänemark

    Der 820 Kilometer lange Ostseeradweg ist die längste nationale Fahrradroute Dänemarks und führt Sie durch die schönen Regionen West- und Südseeland, Møn, Lolland-Falster, Fyn zum Kleinen Belt (Lillebælt) und Sønderjylland entlang der dänischen Ostsee.

  • Radguide Dänemark
    Hyggelig Rad fahren

    Der neu ausgeschilderte Ostseeradweg ist nur ein Teil des insgesamt zehntausend Kilometer umfassenden Radwegenetzes in Dänemark. Und neben den bekannten Fernradwegen laden vor allem ausgearbeitete Themenrouten auf den Inseln die Radler zu Entdeckungstouren ein

  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Grenzroute Deutschland-Dänemark

    Im Grunde genommen ist es egal, ob man am Nordseedeich oder an der Flensburger Förde startet. Der ständige Wechsel zwischen Deutschland und Dänemark macht den besonderen Reiz dieser Route aus.

  • Radfahren in Dänemark
    Radreise rund um die Insel Fünen

    Eine Fahrradreise durch Puppenstuben-Städtchen mit viel Ostsee-Feeling.

  • Urlaubsplaner Ostseeküste: Dänische Ostseeroute
    Die schönste Fahrradroute Dänemarks umfasst 800 Kilometer

    Die Werbung ist hier gar nicht übertrieben. Die „Østersøruten“ darf sich wirklich als die schönste Fahrradroute Dänemarks bezeichnen.

  • Urlaubsplaner Ostseeküste: Rund um Bornholm
    235 Kilometer in „Klein-Skandinavien“

    Bornholm ist ein bisschen Klein-Skandinavien vereint auf einer Insel in der Ostsee, mit Meer, Strand, Wald, Feldern, Felsen, Hügeln und kleinen Fischerdörfern.

  • Traumtour: Dänische Inseln
    Rund um den Lille Bælt

    Meer, Strand, schmucke Orte und eine hervorragende Fahrradinfrastruktur – die Fremdenverkehrswerbung verspricht für die „Østersørouten“, den Ostsee-Radweg, Dänemarks schönste Radroute.

  • Dänemark
    Strandhafer und Schilfdächer in Jütland

    Eines der Klischees scheint sich zu bewahrheiten: Dänemark ist tatsächlich Radlerland. Jedes dritte Auto auf der Autobahn hinter Flensburg transportiert Fahrräder auf dem Dach.