Rheinland-Pfalz: Erft-Radweg

Am kleinen Fluss: der Erft-Radweg

  • Armin Herb

Der Erft-Radweg begleitet den Flusslauf durch saftig grüne Auen- und Wiesenlandschaften und viele Alleen ab der Quelle in Nettersheim bis Neuss.

Nach Durchquerung des mittelalterlichen Bad Münstereifel geht es vorbei an zahlreichen Burgen, Schlössern und Wassermühlen.Zu den Prachtbauwerken zählt das über 800 Jahre alte Schloss Paffendorf mit seinem Museum zum Braunkohletagebau. Dessen Eingriffe in die Landschaft zeigen sich wenige Kilometer weiter von diversen Aussichtspunkten. Nach den renaturierten Gruben bei Erftstadt und den Naherholungsgebieten von Grevenbroich zählen wieder Kulturbauten zu den Sehenswürdigkeiten.


Tipp fürs Wochenende: der Erft-Radweg

Der Erft-Radweg verläuft von der Quelle bis zur Mündung über 110 km von Nettersheim bis nach Neuss und ist durchgängig mit dem Routenlogo ausgeschildert. Die Strecke führt über befestigte, teils asphaltierte, überwiegend verkehrsfreie Radwege und größtenteils unmittelbar entlang der Erft. Steigungen und starke Gefälle sind nur wenige zu erwarten. Deshalb eignet sich der Radweg auch gut für ungeübte Fahrer, Familien und Kinder. Empfehlenswert in 2-3 Tagesetappen.


Beste Reisezeit: Mai bis Ende September.


Anreise:
Mit der Bahn geht es via Euskirchen nach Nettersheim oder Blankenheim. Auch das Ziel in Neuss ist gut per Bahn erreichbar. Zudem kann man unterwegs an mehreren Orten in den Zug umsteigen. Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.)


Radservice:
Radverleih und Werkstätten findet man in Neuss, Nettersheim, Grevenbroich, Euskirchen, Brühl und Bad Münstereifel


Radfahrer-Hotels:
Tipps für radfahrerfreundliche Unterkünfte an der Route sind z.B.

Hotel Bedburger Mühle in Bedburg http://www.hotel-bedburger-muehle.de

Brauhaus zur Krone in Bergheim http://www.brauhaus-bergheim.de

Hotel Kölner Hof in Blankenheim http://www.hotel-koelner-hof.de

Design Hotel Eifel in Euskirchen http://design-hotel-eifel.de

Hotel Rosenhof in Kerpen-Horrem http://www.hotel-rosenhof.info

Weitere Empfehlungen unter http://www.bettundbike.de


Karten/Literatur:
Bouvier-Verlag „Der Erft-Radweg – Von der Quelle bis zur Mündung“ mit 14 Detailkarten 1:50.000, 132 S., 12,95 Euro. Themendienst „Mit dem Fahrrad an Rhein, Erft und Ahr – Die schönsten Strecken der 3-Flüsse“, Tour mit GPS-Daten zum Download, 112 S., 14,95 Euro.


Auskuft (allgemein):
Rhein-Erft- Tourismus e.V., Europaallee 33, 50226 Frechen, Tel. 02234/9556830, http://www.rhein-erft-tourismus.de


Internet: 
http://www.gastlandschaften.de  
http://www.erftweg.de (Streckenverlauf, Gastronomie, Unterkünfte)

Den Artikel aus Ausgabe 3/2011 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Schlagwörter: Eifel Erft-Radweg Rheinland-Pfalz

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Erft-Radweg

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Radfahren in Weinregionen: Kraut-und-Rüben-Radweg
    Auf dem Kraut-und-Rüben-Radweg durch die Pfalz

    20.10.2011

  • Radwandern im Westerwald
    Fahrradtouren für jeden Geschmack im Westerwald

    01.09.2016

  • Radfahren im Hunsrück
    Hunsrück: Naturerlebnisse per Rad

    01.09.2016

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Naturpark Saar-Hunsrück
    Radreise durch den Naturpark Saar-Hunsrück

    11.08.2016

  • Bahntrassen in Rheinland-Pfalz: Vennbahn-Radweg
    Auf der Trasse der Vennbahn von Aachen nach Luxemburg

    30.04.2013

  • Radtouren in Rheinland-Pfalz: Saar-Nahe-Höhenradweg
    Sportlich von der Saar an die Nahe

    21.10.2014

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Radweg Deutsche Weinstraße
    Radweg Deutsche Weinstraße: Schwungvoll durch die Weinberge

    11.08.2016

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Radrunde Pfalz
    266 Kilometer Radrunde durch die Pfalz

    21.10.2014

  • Radrunde in Rheinland-Pfalz: der Maare-Mosel-Radweg
    Auf dem Maare-Mosel- und Kylltalradweg durch die Vulkaneifel

    25.08.2007