Der Energie auf der Spur Der Energie auf der Spur Der Energie auf der Spur

Themen-Radwege: Kohle-Wind & Wasser-Tour

Der Energie auf der Spur

  • Armin Herb

Der Name deutet es bereits an. Diese lange Runde führt den Fahrradtouristen zu interessanten Plätzen der Energiegeschichte im Elbe-Elster-Land.

Wer hätte gedacht, dass in dieser Region noch so viele alte Windmühlen, wie z.B. in Trebbus, Elsterwerda und Lebusa zu finden sind. Oder dass man in Domsdorf die älteste Brikettfabrik Europas besichtigen kann. In Lichterfeld zeigt das Besucherbergwerk F60, wie sich hier einst die Braunkohlebagger in die Erde fraßen. Solch ein Bagger-Monstrum, "der liegende Eiffelturm" genannt, ist dort auch noch zu bestaunen. Das Thema Energie aus Wasser belegen die historischen Wassermühlen an der Elster, wie in Plessa, sowie der moderne Hochpolgenerator in Neumühl. In Plessa steht übrigens auch eines der ältesten Braunkohlekraftwerke Europas, das in seiner ursprünglichen Bausubstanz erhalten ist.

Die 250km-Runde verläuft einheitlich beschildert überwiegend auf flachen bis leicht hügeligen asphaltierten Radwegen und Nebenstraßen. Die komplette Runde empfiehlt sich in 4 bis 6 Tagesetappen.


Route
Bad Liebenwerda – Herzberg – Schönewalde – Sonnewalde – Lauchhammer – Mühlberg – Bad Liebenwerda.


Tour-Kombinationen
Anschluss an den Fürst-Pückler-Weg in Finsterwalde und Bad Liebenwerda, an den Elberadweg in Mühlberg, an den Schwarze-Elster-Radweg in Elsterwerda und Herzberg


Tipp
Brikettfabrik Louise:
Die "Louise" ist die älteste Brikettfabrik Europas und seit 1992 Industriedenkmal. Sie liegt idyllisch inmitten grüner Wälder in Domsdorf. www.brikettfabrik-louise.de


Radservice
Verleih und Reparatur u.a. in Finsterwalde, www.fahrrad-emunds.de, und Bad Liebenwerda, www.fahrrad-lindner.de


Verkehrsmittel
Per Bahn nach Elsterwerda, Bad Liebenwerda, Herzberg-West, Finsterwalde, Rückersdorf und Plessa. Radfahrer-Hotline der DB unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).
www.bahn.de


Radfreundliche Unterkünfte
Hotel Arcus in Elsterwerda, www.hotel-arcus.de
Landhotel Biberburg in Bad Liebenwerda,  www.landhotel-biberburg.de
Schlosshotel Grochwitz in Herzberg/Elster,  www.schloss-grochwitz.de
Weitere Adressen unter www.bettundbike.de  und www.elbe-elster-land.de


Pauschale
"Radtour Kohle-Wind & Wasser"
mit 7x ÜF im DZ, Gepäcktransfer, Karten etc. pro Person ab 435 Euro, www.lausitz-tourismus.de


Karten & Literatur
Radwanderkarte "Elbe-Elster-Land", 1:75.000, Pietruska Verlag, 4,90 Euro.


Auskunft (allgemein)
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e. V., Markt 20, 04924 Bad Liebenwerda, Tel. 035341/30652,
www.elbe-elster-land.de

Themen: Kohle-Wind-Wasser-TourRadweg


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radwege im Valtellina/Italien
    Sentiero Valtellina

    12.10.2016Bormio ist vor allem Wintersportlern ein Begriff. Doch hier startet auch ein neu angelegter Radweg durch das Veltin Richtung Comer See.

  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Smokkelroute

    09.12.2015Eine echte Zwei-Länder-Tour, denn die deutsch-niederländische Grenze halbiert quasi die große Runde, die sich gemütlich in vier Tagen abradeln lässt.

  • Die schönsten Radtouren im Burgenland: Neusiedler See
    Seepromenade

    17.03.2020Der Neusiedler See bietet rundherum einen der besten Radwege Europas. Viele weitere interessante Radrouten führen durch die Weingärten und den Nationalpark im Seewinkel, der bis ...

  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Grüne Straße

    09.12.2015Die Grüne Straße ist eigentlich viel mehr als ein interessanter Fernradweg, sie gilt als Meilenstein auf dem Weg zum vereinten Europa.

  • Die schönsten Radtouren im Südburgenland
    Auf der Paradiesroute durchs Südburgenland

    13.05.2020Die längste Radrunde im Südburgenland ist die Paradiesroute. Sie führt auf herrlichen Radwegen durchs idyllische Kellerviertel und bietet immer wieder neue Gelegenheiten, Speis’ ...

  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Karlsroute

    09.12.2015Die Karlsroute wurde erst 2015 offiziell eröffnet. Im Tal der Mulde von Aue nach Blauenthal startet man auf einer ehemaligen Bahntrasse.

  • Urlaubsplaner: Geheimtipps in Deutschland
    Via Julia von Günzburg nach Salzburg

    21.10.2015Die ausgeschilderte Radwanderstrecke quer durch Bayern orientiert sich weitgehend an dieser historischen Originalstraße.

  • Urlaubsplaner: Geheimtipps in Deutschland
    Grenzgängerroute Teuto-Ems

    13.08.2015Der Name drückt es schon aus: Mehr als ein Dutzend Mal überquert man historische Grenzen und folgt alten Schmugglerpfaden und Handelswegen.

  • Themen-Radwege: Lipizzaner-Tour
    Sportliche Runde durch das Land der edlen Pferde

    16.10.2014Ursprünglich stammten die berühmten Pferde der Spanischen Hofreitschule aus Lipica in Slowenien. Aber durch die Wirren der beiden Weltkriege teilte sich die Zucht auf verschiedene ...