Eine attraktive Rad-Runde durch Bayerns Südosten Eine attraktive Rad-Runde durch Bayerns Südosten Eine attraktive Rad-Runde durch Bayerns Südosten

Pilgern mit dem Fahrrad: Benediktweg

Eine attraktive Rad-Runde durch Bayerns Südosten

  • Armin Herb

Beinahe 250 Kilometer und 2.150 Höhenmeter hält dieser Pilgerweg zwischen Inn, Salzach und Chiemsee für Rad-Reisende bereit. Wir haben die genaue Karte zum Benediktweg mit den GPS-Daten als GPX-Track für unsere Leser hinterlegt.

Besichtigungsziele des Rundwegs auf den Spuren Papst Benedikts sind sein Geburtsort Marktl am Inn, seine Wohnorte Tittmoning, Aschau am Inn und Traunstein. Das Marienheiligtum von Altötting hatte Benedikt XVI. im Rahmen seiner Bayern-Reise am 11. September 2006 besucht und es erneut als „das Herz Bayerns und eines der Herzen Europas“ bezeichnet.
Zu den herausragenden Klosteranlagen am Benediktweg zählen die ehemalige Zisterzienserabtei Raitenhaslach, das ehemalige Benediktinerkloster Seeon, die Benediktinerinnenabtei Frauenchiemsee und die Klöster Gars und Au am Inn.
Auch wer wenig mit Kirche, Klöstern und Katholizismus am Hut hat, kann die Runde getrost in Angriff nehmen. Viele Abschnitte führen durch Bilderbuch-Bayern mit Seen, schmucken Bauerndörfern, Biergärten und grandiosem Alpenblick. Der Benediktweg verläuft gut beschildert meist auf Feld- und Radwegen sowie verkehrsarmen Landstraßen. Ganz eben ist er jedoch nicht. Im Hügelland warten auch immer wieder sportliche Anstiege.


Den GPX-Track zum Nachfahren des Benediktwegs gibt es kostenlos auf dem MYBIKE-Tourenportal:


Anreise
Die Runde kann man aus mehreren Orten starten. Für Bahnfahrer empfehlen sich u. a. Traunstein, Wasserburg und Mühldorf am Inn. www.bahn.de (Radfahrer-Hotline 0180 6 99 66 33)


Tour-Kombinationen
Der Benediktweg lässt sich gut mit dem Innradweg , Chiemsee-Radweg, Mozartradweg , Tauernradweg und Bodensee-Königssee-Radweg verbinden.


Sehenswert
■ Chiemsee mit Frauen- und Herreninsel
■ Chieming mit Pfarrkirche und Schloss Neuenchieming
■ Seebruck mit Römermuseum und Kirche St. Thomas
■ Seeon mit Benediktinerkloster
■ Amerang mit Schloss, Pfarrkirche und Bauernhofmuseum
■ Altstadt Wasserburg
■ Wallfahrtsort Altötting
■ Tittmoning mit Burg und Stiftskirche
■ Burghausen mit der größten Burg Europas


Übernachten
Gasthof Fischerstüberl Attel in Wasserburg,  www.fischerstueberlattel.de
Kyrer-Hof in Töging am Inn,  www.kyrerhof.de
Seehotel Wassermann in Seebruck, www.chiemsee-hotel-wassermann.de
Pension am See in Furth bei Tittmoning, www.rapphelmut.de
Hotel Eichenhof in Waging am See, www.hotel-eichenhof.de


Literatur / Karten
Bikeline Radtourenbuch "Benediktweg – Auf den Spuren von Papst Benedikt XVI.", 92 Seiten,
mit Detailkarten 1:50.000

Weitere Infos
www.inn-salzach.com/de/benediktweg/
www.chiemsee-alpenland.de
www.chiemsee-chiemgau.info 



Den Tourenplaner „Pilgerwege für Radfahrer“ mit dem Benediktweg und weiteren Pilgerwegen fürs Fahrrad stand in MYBIKE-Ausgabe 3/2018. Sie können die Ausgabe in der MYBIKE-App ( iTunes  und  Google Play ) laden oder im  DK-Shop  bestellen. 

Themen: BendiktwegPilgerwegeRadfahren


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Radtouren in Deutschen Mittelgebirgen
    Radroute Grünes Dach: durch Bayerischen und Oberpfälzer Wald

    27.05.2020

  • Radreiseziele im Herbst
    Froschradweg

    21.10.2014

  • Radfahren in Frankreich
    Midi-Pyrénées

    18.12.2014

  • Radfahren in der Schweiz
    Fahrradreise vom Bodensee zum Genfersee

    29.04.2014

  • Norwegen: Fahrradreise durch Sunnhordland
    Entdecker-Radreise an der Westküste Norwegens

    06.05.2014

  • Urlaubsplaner Herbsttouren: Italien
    Mit dem Rad zu den Kulturstädten am Po

    08.04.2020

  • Radfahren auf Sardinien
    Radreise durch den Westen Sardiniens

    29.04.2014

  • Nord-Ostsee-Kanal-Route
    Von Meer zu Meer

    20.04.2020

  • Tourplaner Deutsche Geschichte: Erlebnisradweg Hohenzollern
    Mit dem Fahrrad auf den Spuren des Adelsgeschlechts

    07.02.2020