Radreise von Rostock an den Bodensee Radreise von Rostock an den Bodensee Radreise von Rostock an den Bodensee

Mit dem Fahrrad durch Europa

Radreise von Rostock an den Bodensee

  • Barbara Merz-Weigandt

Kernstück dieses deutschen Klassikers ist der Radweg Grünes Band entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

Meerblick und Wind beherrschen die ersten Kilometer entlang des Ostseeküstenradwegs, bevor die Strecke in den geschichtsträchtigen Teil im ehemaligen Grenzgebiet einbiegt. Hier folgt die Radtour dem Verlauf der Elbe, streift Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Der Radweg Grünes Band verläuft auf der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze

Der ehemalige Todesstreifen ist mittlerweile zugewachsen und wurde zum Naturschutzprojekt "Grünes Band" erklärt. Konkret handelt es sich um den Bereich zwischen dem sogenannten Kolonnenweg und der ehemaligen Demarkationslinie zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR, der zwischen 50 und 200 m breit ist. Auf dem Weg zeugen noch heute zahlreiche Erinnerungsstätten von der Teilung Deutschlands: Wachtürme, Beobachtungsposten, Zaun- und Mauerreste. Da der Radweg teilweise auf den löchrigen Betonplatten verläuft, sollten Radfahrer hier auf ausreichend Luftdruck in den Reifen achten, um eine Panne zu vermeiden.
In Harz, Rhön und Thüringer Wald kann dann schon mal dem Radler die Puste ausgehen. Mit Steigungen bis zu 15 Prozent und rasanten Abfahrten geht es durch die Mittelgebirge. Wer den Abstecher zum höchsten Gipfel im Harz, dem Brocken, machen will, sollte die Packtaschen derweil im Tal deponieren und die zusätzlichen knapp 900 Hm lieber ohne Gepäck angehen.

Auf der Deutschland-Route D 11 am Fluss entlang

Immer am Fluss entlang, leider jedoch entgegen der Fließrichtung, geht es im zweiten Abschnitt der Reise. Die Deutschland-Route D-11 folgt ab Hof zunächst der Saale und weiter dem Main-Donau-Kanal. In Kinding taucht man ein in den Naturpark Altmühltal. Jurakalkfelsen und Wacholderheiden bestimmen die Landschaft entlang eines der beliebtesten Radfernwege Deutschlands. Ab Moosburg radelt man dann zunächst auf dem Isar-Radweg, später dem Ammer-Amper-Radweg durch das bayerische Voralpenland bis ins Allgäu. Für alle, die die Königschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein noch nicht besichtigt haben, ist Füssen ein Pflichtstopp. Auf der letzten Etappe nach Lindau fordert dann der Bodensee-Königssee-Radweg noch die letzten Reserven.

Charakter

Unsere Tour durch Deutschland haben wir großteils auf gut ausgebauten, asphaltierten Radwegen geplant. Die Mittelgebirge Harz und Frankenwald und das Alpenvorland fordern Kondition. Auf den Lochplattenwegen entlang der ehemaligen Grenze minimieren pannensichere Reifen mit wenig Luftdruck das Platten-Risiko!

Highlights der Deutschland-Radtour

Hansestadt Lübeck: Holstentor, Buddenbrookhaus, Salzspeicher.  www.luebeck-tourismus.de
Harz/Brocken: Brockenhaus mit Ausstellung.  www.nationalpark-brockenhaus.de  
Bad Sooden-Allendorf: Grenzmuseum Schifflersgrund. h ttp://grenzmuseum.de
Nürnberg: Kaiserburg, Germanisches Nationalmuseum, Reichsparteitagsgelände, Frauenkirche.  http://tourismus.nuernberg.de
München: Marienplatz, Frauenkirche, BMW Welt und Museum, Königsplatz, Viktualienmarkt. www.muenchen.de
Füssen: Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. www.fuessen.de

Der Artikel stand im Europa-Spezial in Trekkingbike-Ausgabe 4/2016 . Sie können die Ausgabe in der Trekkingbike-App (iTunes und Google Play) laden oder im DK-Shop bestellen.

Trekkingbike

Themen: Ammer-Amper-RadwegDeutschlandGrünes BandRadreise


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radreise Finnland
    210 Kilometer Radrunde durch den Schärengarten

    03.05.2017Buckel-Piste: Viele Tausend Urgesteinsbuckel ragen vor Finnland aus der Ostsee. Dutzende Brücken und Fähren verbinden Turkus Schärengarten zu einer originellen Radrunde.

  • Urlaubsplaner Familientouren: Deutsche Fehnroute
    Kanäle und Klappbrücken

    22.06.2007Wiesen und Windmühlen, Moor und Marsch, Schleusen und Kanäle – Radfahren im südlichen Ostfriesland bedeutet Ruhe und Genuss für Groß und Klein.

  • Radfahren in Katalonien
    Pirinexus – wunderschöne Radrunde im Nordosten Kataloniens

    12.10.2016Pirinexus – ein wunderbarer Rundweg, der den Radfahrern im Nordosten Kataloniens auf stillgelegten Eisenbahntrassen die Costa Brava und ihr Hinterland erschließt. ...

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Chiemgau
    Rund ums bayerische Meer

    20.09.2013Wenn Mozart schon ein Fahrrad gehabt hätte, wäre er bestimmt damit durch diese Region gefahren. Auf jeden Fall liebte er das Chiemgau mit seinen Seen, den schmucken Dörfern und ...

  • Urlaubsplaner Wochenendtouren: Lüneburger Heide
    Heide-Radeln

    03.04.2008Rund um Lüneburg locken der größte zusammenhängende Heideteppich in Europa sowie viele reizvolle Orte.

  • Europa-Radtouren inklusive GPS-Daten
    Sechs Langstrecken-Radreisen durch Europa

    02.04.2020Wir haben für unsere Leser recherchiert und geplant. Sechs Langstrecken-Radreisen quer durch Europa zwischen 1700 und 3800 km Länge. Die GPS-Daten und Tourenbeschreibungen und ...

  • Urlaubsplaner Unbekanntes Bayern: Allgäu
    Auf dem Allgäu-Radweg rund um Kempten

    25.08.2011In der sehenswerten Hochschulstadt kreuzen sich nicht nur die Fernrouten Allgäu-Radweg und Iller-Radweg, sondern gerade das liebliche Umland lädt zu Radtouren unterschiedlicher ...

  • Radreise durch Belgien
    360 Radkilometer auf Spuren der belgischen Radklassiker

    24.04.2017Das Radwegenetz RAVeL in der radsportverrückten Wallonie ist zwar noch ausbaufähig. Trekking­bike-Autor Sven Bremer hat die Region im Südosten Belgiens überwiegend auf kleinen ...

  • Fahrradrunde Allgäu-Bodensee
    Ans schwäbische Meer

    10.04.2015Hunderte von Kilometern können Tourenradler auf Themen- und Fernradwegen im Allgäu zurücklegen. Wer richtig abbiegt, kommt sogar bis an den Bodensee.