Rügen, Hiddensee und Boddenlandschaft - 7 Touren im Nordosten Rügen, Hiddensee und Boddenlandschaft - 7 Touren im Nordosten Rügen, Hiddensee und Boddenlandschaft - 7 Touren im Nordosten

Radurlaub an der Ostsee

Rügen, Hiddensee und Boddenlandschaft - 7 Touren im Nordosten

  • Armin Herb

Das Radrevier um Rügen ist vielseitig. Die traditionellen Ostseebäder faszinieren mit ihrer Architektur. Viel ursprüngliche Natur bietet der Nationalpark Boddenlandschaft.

1. Rügen-Rundweg

Die Länge dieser Mehrtagestour von knapp 280 Kilometern mag nicht verwundern, immerhin ist Rügen Deutschlands größte Insel. Dazu ein Tipp vorweg: Die große Runde lässt sich durch Querverbindungen auch in einige kleinere Schleifen aufteilen, ansonsten wird sie für fünf bis sechs Tagesetappen empfohlen. Der meist relativ ebene Rügen-Rundweg und seine Querverbindungen führen über alte Straßen, teilweise mit Kopfsteinpflaster, Rad- und Feldwege, alle in der Regel abseits der großen Verkehrswege.

Der Leuchtturm am Kap Arkona zählt zu den Highlights der Rügen-Runde

2. Klein, aber fein - Radtour auf der Insel Hiddensee

Eine wichtige Info vorneweg: Die Insel Hiddensee ist autofrei, Parkplätze gibt es nur für Fahrräder! Rügens ruhige, schmale Schwester erreicht man mit der Fähre von Schaprode. Die Bus-Linie 35 der VVR fährt ab Gingst und Bergen auf Rügen dorthin. Verfahren kann man sich auf Hiddensee nicht groß. Man muss sich nur entscheiden, wo man das Sightseeing ab dem Hafen Neuendorf beginnen möchte.

3. Fischland-Darß-Zingst-Rundweg

Nirgendwo ist die Ostsee-Landschaft natürlicher und beeindruckender als auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zwischen Meer und Bodden. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft schützt dieses Wunderwerk der Natur, geprägt von feinsandigen Stränden auf der einen und hohen Schilfgürteln auf der anderen Seite. Wir starten unsere Mehrtagestour – empfohlen für vier Tagesetappen – in Ribnitz-Damgarten.

4. Rügens Westen und die Insel Ummanz

Unseren Radel-Achter beginnen wir im Dorf Gingst, das auch von mehreren Buslinien der VVR (Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen) angesteuert wird. In dieser Ecke Rügens erwarten uns keine großartigen Kulturdenkmäler, dafür viel unverfälschte Ostsee-Idylle mit kleinen Dörfern und Häfen. Von Gingst radeln wir via Volsvitz in Richtung Insel Um-manz, die über eine Brücke zu erreichen ist. Auf der Brücke gehört unbedingt ein Fotostopp dazu wegen des schönen Ausblicks auf den Focker Strom, den Hafen und die Fischkutter.

5. Ostseebäder, die Granitz und die Halbinsel Mönchgut

Los geht’s im Ostseebad Binz. Wer will, kann hier noch die historische Bäderarchitektur mit dem berühmten Kurhaus besichtigen. Danach tauchen wir ein ins Waldgebiet der Granitz, des Höhenrückens im Südosten, und radeln nach Sellin mit seiner sehenswerten Seebrücke. Von dort geht es nach Baabe und über die Strandpromenade mit Meerblick nach Göhren. Es folgen kleine Fischerdörfer auf der Halbinsel Mönchgut. Reetgedeckte Häuser und sanfte Hügel, umgeben von Bodden und Ostsee, prägen das Landschaftsbild.

Eines von vielen traditionellen Seebädern an der Ostsee: Binz.

6. Die Kranich-Tour im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Eine Tour für sportliche Naturliebhaber. Sportlich, weil die Wegbeschaffenheit sehr unterschiedlich ist, d. h. man fährt auch auf Plattenwegen und unbefestigten Feld- und Waldwegen. Im Mittelpunkt steht der Kranich. Mehr als 50.000 Vögel wurden hier schon während der Vogelzugsaison gezählt. Im Herbst sind die Kraniche von September bis Anfang November anzutreffen, im Frühling im März. Wir starten unsere Natur-Runde im kleinen Ort Prohn Richtung Norden nach Klausdorf. Im dortigen Tourismusbüro warten nützliche Informationen für Kranichfreunde.

7. Rund um Putbus

Unsere Tagestour ab Putbus windet sich vom sehenswerten Städtchen durch das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Ob am Anfang oder am Ende der Runde, Putbus sollte man sich näher anschauen. Mit dem Circus, dem Theater, der Orangerie und dem Schlosspark bietet Putbus viele städtebauliche Highlights aus der Zeit des Klassizismus, etwa zwischen 1770 und 1840. Die einst von Fürst Wilhelm Mate I. gewünschten Rosenstöcke vor jedem in Weiß gehaltenen Haus brachten Putbus die Beinamen „Weiße Stadt“ und „Rosenstadt“ ein.

GPS-Daten

Sie können die GPX-Tracks zu den 7 Tourentipps an der Ostsee hier kostenlos herunterladen:

GPX-Daten Ostsee

UP Ostsee.zip

oder finden sie in der MYBIKE Collection auf komoot

Den kompletten Urlaubsplaner Ostsee mit allen Infos finden Sie in MYBIKE 6/2021 oder als PDF-Download unter dem Artikel. Das PDF kostet 1,99 Euro.

Bestellen Sie MYBIKE versandkostenfrei nach Hause , als Digital-Ausgabe oder lesen Sie MYBIKE in der App für Ihr Apple-iOS - oder Android -Gerät. Besonders günstig und bequem erleben Sie MYBIKE im Abo .

Themen: MYBIKE 6/2021OstseeRadtouren

  • 1,99 €
    Urlaubsplaner Ostsee

Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2021 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Baden und Biken am Ostseestrand
    Genuss-Radtouren rund um Grömitz

    14.06.2018Eine leichte Brise und plattes Land machen das Radfahren rund um die Ostseebäder Grömitz, Dahme und Kellenhusen so angenehm. Auf mehr als 300 Kilometer summieren sich die ...

  • Kurztrip: Bornholm
    Radfahren wie im Paradies

    12.05.2020Mitten in der Ostsee liegt die dänische Insel Bornholm. Ein höchst abwechslungsreiches Eiland, das mit hyggeligen Städtchen, feinsten Sandstränden, paradiesischen Hügeln und einem ...

  • Pilgern mit dem Fahrrad: Mönchsweg
    Pilgerweg durch den Deutschen Norden

    03.04.2018Der Radfernweg durch Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein: Rund 600 Kilometer geht es auf dem Mönchsweg für Fahrrad-Pilger von der Weser an die Ostsee. Hier stellen wir ...

  • Urlaubsplaner Ostseeküste: Schwedische Kustlinjen
    565 Kilometer Fernradweg von Västervik bis Öregrund

    27.06.2012Ostsee total. Weite Strecken der Kustlinjen-Fernradroute winden sich entlang der Küste zwischen Västervik und Öregrund. Und mittendrin liegt die Hauptstadt Stockholm, um die ...

  • Tourentipps für Winterradler
    Rundradweg PAMINA-Rheinpark Nord

    04.12.2020Der neue Rundradweg erschließt mit drei unterschiedlich langen Varianten von 36, 61 und 84 Kilometern die Südpfalz

  • Urlaubsplaner Mittelmeer: Kroatien/Istrien
    Radreise durch die Geschichte

    19.12.2012Kroatiens große Halbinsel ragt herzförmig ins Mittelmeer. Die meisten kennen davon nur die Küste und Strände rund um Pula, Porec und Rovinj. Vor allem die alten Hafenstädtchen ...

  • 20 Fahrradtouren im Salzburger Land
    Am Tauernradweg – Sagenhafte Fahrradtour am Fluss

    17.04.2014Ergänzend zum Salzburger Land Reise-Spezial haben wir hier zusätzlich die genaue Karte zur Radtour, sowie die GPS-Daten als gpx-Track für unsere Leser hinterlegt.

  • Urlaubsplaner Übersee: Vietnam
    Land der lächelnden Radler

    28.01.2008Vietnamesen sind wahre Fahrradtransportkünstler. Ganze Wohnungsumzüge oder Familienausflüge werden per Rikscha absolviert. Markthändler transportieren sogar ein ausgewachsenes ...

  • 20 Fahrradtouren im Salzburger Land
    Zum Mondsee – Fahrradtour auf illustren Wegen

    17.04.2014Ergänzend zum Salzburger Land Reise-Spezial haben wir hier zusätzlich die genaue Karte zur Radtour, sowie die GPS-Daten als gpx-Track für unsere Leser hinterlegt.

  • Radfahren im Allgäu
    Radrunde Allgäu

    02.06.2020Viele Radwege führen durchs Allgäu. Grund genug für die Tourismus-Verantwortlichen, daraus die ultimative Allgäu-Runde zu stricken. Der ADFC hat die Radstrecke mit 4 Sternen ...

  • Urlaubsplaner Weinregionen: Remstal
    Auf dem Remstal-Radweg durch die Weinstube Württembergs

    20.10.2011Von Essingen auf der Schwäbischen Alb bis zur Neckarmündung bei Remseck wächst die Rems auf ihrem 80 Kilometer langen Weg vom kleinen Bächlein zum bedeutenden Nebenfluss des ...

  • Traumtour Toskana
    380 Kilometer durch Italiens Schmuckschatulle

    06.05.2014Die Toskana übt seit jeher eine magische Anziehungskraft auf Reisende aus aller Welt aus. Vollkommen zu Recht, stellte Trekkingbike-Fotograf Daniel Simon auf seiner zweiwöchigen ...