Radvergnügen für Jung und Alt Radvergnügen für Jung und Alt Radvergnügen für Jung und Alt

Auf dem Fahrrad durch das Ahrtal

Radvergnügen für Jung und Alt

  • Barbara Merz-Weigandt

Das Ahrtal ist als Wein- und Wanderregion bekannt, doch auch Radfahrer können hier auf abwechslungsreichen Wegen die Natur erleben. In der gut erreichbaren Freizeitregion zwischen Rhein und Eifel verläuft der Ahr-Radweg durch sattgrüne Wäldern und Wildkräuterwiesen.

Radfahren im Ahrtal

8 Bilder

Beginnend an der Ahrmündung bei der Barbarossastadt Sinzig führt der rund 76 Kilometer lange  Ahrtal-Radweg  mitten durchs Rotweinparadies Ahrtal bis hin nach Blankenheim, zur Quelle der Ahr.

Entlang des Weges können die verschiedensten Naturdenkmäler und Sehenswürdigkeiten bewundert werden.
Über den ausgebauten Radweg sowie über befestigte Wirtschafts- und Waldwege – immer an der
Ahr  entlang  –  radeln  aktive  Naturliebhaber  hier  ganz  entspannt.  Der  neue  1,7  Kilometer  lange
Streckenabschnitt  zwischen  Mayschoss  und  Altenahr  mit  drei  Brücken,  einem  Tunnel  und anspruchsvollen Hangkonstruktionen ist besonders attraktiv. Auch den Bereich zwischen Schuld und Fuchshofen in dem noch die Straße genutzt wird, soll noch mit einem separaten Radweg versehen werden.


Alle Trekkingbike-Infos zum Ahrtal-Radweg finden Sie hier


Eine  bequeme  Hin-  oder  Rückfahrt  mit  Fahrradmitnahme  bietet  die  Ahrtalbahn  zwischen  Bonn,
beziehungsweise Remagen und Ahrbrück. Ist Blankenheim der Startpunkt, kann man den Bahnhof Blankenheimer Wald als Ausgangspunkt nutzen.

Der Ahrtal-Radweg eignet sich hervorragend als Freizeittour für die ganze Familie. In den Dörfern entlang des Weges gibt es immer wieder Einkehrmöglichkeiten. Im weinbautreibenden Bereich des Ahrtals bietet sich in den romantischen Weindörfern ein Besuch in den urigen Straußwirtschaften und Weingütern an.

Weitere Informationen beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Tel. 02641/91710, www.ahrtal.de .

Themen: Ahrtal-RadwegRheinland-Pfalz


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Hiwwel-Route
    Über tausend Hügel

    21.04.2020Die Hiwwel-Route zeigt dem Radler einen attraktiven Querschnitt Rheinhessens. Sie schlägt einen großen Bogen von Bingen nach Mainz und verbindet die rheinhessische Schweiz mit ...

  • Radwandern im Lahntal
    Ursprünglich und erlebnisreich: der Lahntalradweg

    01.09.2016Der wiederholt vom ADFC für den Zeitraum 2012 bis 2015 mit vier von fünf Sternen ausgezeichnete Lahntalradweg wird immer beliebter und ist in die vom ADFC aufgestellten Top Ten ...

  • Der Rheinradweg/Eurovelo 15
    Europa erfahren auf dem Rheinradweg

    01.09.2016Der Rheinradweg/ EuroVelo 15 folgt dem Fluss von der Quelle bei Andermatt in den Schweizer Alpen bis zu seiner Mündung in die Nordsee bei Hoek van Holland. Der Abschnitt des ...

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Rund um den Westerwald
    Radrunde um den Westerwald

    26.05.2020Auf dieser Westerwald-Radrunde schrauben wir uns vom Rheinufer hinauf ins Mittelgebirge bis in die nördlichste Ecke des Westerwaldes und kehren zurück übers Lahntal.

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Mosel-Radweg
    300 Fluss-Kilometer zwischen Metz und Koblenz

    29.06.2010Lieblich, erdig, würzig – wie der Wein, so die Tour. Der Mosel-Radweg führt auf 300 Kilometern entspannt durch liebliche Reben- und Tallandschaft.

  • Radfahren in Weinregionen: Kraut-und-Rüben-Radweg
    Auf dem Kraut-und-Rüben-Radweg durch die Pfalz

    20.10.2011Die bekanntesten Radstrecken der Pfalz verlaufen am Rhein. Unser Tipp in der Weinregion ist der 139 Kilometer lange Kraut-und-Rüben-Radweg.

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: der Kyll-Radweg
    Auf dem Kyll-Radweg steigungsfrei durchs Mittelgebirge

    21.10.2014Der Fluss gibt die Route vor bis zum Ziel in der ältesten Stadt Deutschlands in Trier. Am Kyll-Radweg fühlen sich auch wenige fitte Radfahrer auf der sicheren Seite, denn entlang ...

  • Auf dem Fahrrad durch das Ahrtal
    Radvergnügen für Jung und Alt

    01.09.2016Das Ahrtal ist als Wein- und Wanderregion bekannt, doch auch Radfahrer können hier auf abwechslungsreichen Wegen die Natur erleben. In der gut erreichbaren Freizeitregion zwischen ...

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Ahr-Radweg
    Radtour von der Eifel an den Rhein

    21.04.2020Klein und fein ist mit rund 560 Hektar das Weinanbaugebiet an der Ahr – Platz 10 in Deutschland. Mittendurch windet sich am Fluss Ahr, des „Rheins wildester Tochter“ entlang, der ...