Die schönsten Herbsttouren: Rund um den Ammersee

Rundfahrt mit Alpenblick um Bayerns drittgrößten See

  • Armin Herb

Im Fünfseenland können Radler im Herbst so richtig durchatmen. Und wenn der Wind ein Fön ist, steigen die Temperaturen nochmals bis an die 20-Grad-Marke.

Im Herbst wird es spürbar ruhiger und gemütlicher am Ammersee im Fünfseenland. Dann pilgern zwar immer noch gerne die Augsburger und Münchener ans Seeufer, aber eben in überschaubarer Zahl. Die Strandbäder und die Biergärten haben geschlossen, und die Weiße Schiffsflotte macht ab Mitte Oktober Winterpause. Aber keine Angst, urige Gasthäuser für hungrige Radler gibt’s genügend entlang der knapp 50 Kilometer langen Runde um den See, der einst beim Abschmelzen eiszeitlicher Gletscher entstanden ist.

Losradeln kann man quasi fast überall, aber wer mit Bahn oder S-Bahn anreist, startet die Seerunde meist in Dießen oder in Herrsching. Die Qualität der Radwege, ob asphaltiert oder erdgebunden, ist durchweg gut. Wer nicht mit dem E-Bike unterwegs ist, dem sei verraten, dass unterwegs einige etwas sportlichere, hügelige Abschnitte warten, wo die Radroute nicht am Seeufer entlangführt.

Einen Abstecher wert ist auf jeden Fall das Kloster Andechs. Das gilt nicht nur für gläubige Katholiken, sondern vor allem auch für Bierliebhaber. Die Klosterbrauerei ("Dort, wo das Gebetbuch einen Henkel hat") ist weltbekannt für ihr süffiges Bier. Aber Vorsicht! Vor allem der Doppelbock hat es in sich und schon manchen Radler das Fahrrad nach Hause schieben lassen. Und dann können die fünf Kilometer durchs Kiental vom Kloster Andechs bis zum S-Bahnhof Herrsching wahrlich lang werden.


Den GPX-Track zum Nachfahren der Runde um den Ammersee gibt es kostenlos auf dem MYBIKE-Tourenportal:


Anreise
Am besten mit der S-Bahn von München nach Herrsching oder mit der DB nach Dießen am Ammersee.


Tour-Kombinationen
Ammer-Amper-Radweg, Wörthsee-Runde ab Inning am Ammersee, Pilsensee-Weßlinger See-Runde, Kloster Andechs-Weßlinger See-Runde


Einkehr-Tipps
Biergarten Alte Villa in Utting, www.alte-villa-utting.de
Seehaus Schreyegg in Stegen, www.seehaus-schreyegg.com
Restaurant Ammersee-Blick in Herrsching, www.ammersee-blick.com


Übernachten
Hotel Seehof in Herrsching,  www.seehof-ammersee.de


Literatur / Karten
Kompass-Karte "Ammersee - Wörthsee - Pilsensee", 1:25.000,
Kompass-Fahrradkarte "Münchens Süden", 1:75.000.


Weitere Infos
Ferienregion Fünfseenland, www.sta5.de , www.fuenfseenland.de ;
Tourismusverband Ammersee-Lech, www.ammersee-lech.de



Der Tourenplaner "Herbsttouren" mit der Ammersee-Runde stand in MYBIKE-Ausgabe 6/2018. 
Sie können die Ausgabe in der MYBIKE-App ( iTunes  und  Google Play ) laden oder im  DK-Shop  bestellen. 

Schlagwörter: Ammersee Radtour


Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2018 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Urlaubsplaner Weinregionen: Rebland-Runde
    Durch die Ortenau

    22.10.2013

  • Die schönsten Herbsttouren: Bodensee
    Dem Seeufer entlang von Bregenz nach Friedrichshafen

    05.10.2018

  • Tourplaner Dt. Geschichte: Friedensroute Münster-Osnabrück
    Radtour auf den Wegen der Friedensreiter

    07.02.2020

  • Radfahren auf den Kanaren: Fuerteventura
    Strandpartien und kleine Bergetappen

    03.12.2018

  • Die schönsten Herbsttouren: Rund um den Ammersee
    Rundfahrt mit Alpenblick um Bayerns drittgrößten See

    05.10.2018

  • Die schönsten Herbsttouren: Mittelrhein
    Indian Summer am Loreley-Aar-Radweg

    05.10.2018

  • Tourplaner Deutsche Geschichte: Radweg Deutsche Einheit
    Radreise von der Ex zur Neuen

    07.02.2020

  • Fahrrad-Genusstour Oststeiermark
    Mit dem E-Bike durch den Garten Österreichs

    03.08.2018

  • Radfahren auf den Kanaren: La Palma
    La Isla Bonita – die grünste Insel der Kanaren

    03.12.2018