Urlaubsplaner Deutsche Flüsse: Kocher-Jagst-Radweg

Schwäbische Rundtour

Die Rundreise an Kocher und Jagst entlang lässt sich natürlich an jedem beliebigen Ort an den Flüsschen starten. Ein Tipp wäre allerdings, Aalen als Startpunkt zu wählen.

Trekkingbike am 03.05.2007
Kocher-Jagst-Radweg
Trekkingbike

Das Städtchen an den Ausläufern der Schwäbischen Alb lässt sich ganz gut per Bahn erreichen und liegt unweit der zwei Kocher-Ursprungsflüsse. Zuerst begleiten den Radler ausgedehnte Wald- und Wiesenlandschaften, die Richtung Neckar zunehmend in Rebland übergehen.

Charakter:

Rund 325 km misst die gesamte Rundreise entlang der beiden kleinen Flüsse. Meist verläuft die Route auf asphaltierten Radwegen und ruhigen Landstraßen, selten auf Feld- und Waldwegen. Der Radweg ist durchgehend beschildert. Empfehlenswert ist es, die Route im Uhrzeigersinn z. B. ab Aalen zu starten. Aufgrund einiger nicht unerheblicher Steigungen ist die Strecke für Kinder erst ab ca. zwölf Jahren zu empfehlen.

Beste Reisezeit:

Anfang Mai bis Anfang Oktober

Anreise:

Ausgangspunkt Aalen ist gut per Bahn via Stuttgart zu erreichen. Allerdings haben auch andere Orte an der Route guten Anschluss, wie Crailsheim und Schwäbisch Hall. http://www.bahn.de, Hotline 01805/151415

Rad-Shops/Verleih:

Hilfe bei Pannen etc. gibt’s u.a. in Wasseralfingen, Abtsgmünd, Bad Wimpfen, Neckarsulm und Schöntal.

Bike-Hotels:

Die Region ist noch nicht überlaufen, Unterkünfte aber zahlreich vorhanden. Da im Sommer auch größere Radgruppen auf Tour sind, empfiehlt sich eine Reservierung vorab. Hilfe beim Suchen gibt das Nachschlagewerk „Bett & Bike Baden- Württemberg“ aus dem Esterbauer Verlag, 208 S., 6,50 Euro. http://www.bettundbike.de

Kocher-Jagst-Radweg

Veranstalter:

Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus

bieten indiv. Arrangements mit 4, 6 und 7 Übernachtungen, z. B. 7 Tage Kocher- Jagst-Komfort-Tour (330 km) mit 7xÜF, Gepäcktransport, Radtourenbuch etc. ab ca. 450 Euro pro Person im DZ.

Karten/Literatur:

bikeline Radtourenbuch und Karte 1:50.000 „Kocher-Jagst-Radweg – Radwandern zwischen Aalen, Schwäbisch Hall, Künzelsau, Neckar und Crailsheim“, 100 S., 10,40 Euro. Einen Spiralführer „Kocher- Jagst-Radweg“ zu 2,50 Euro zzgl. Porto versendet das Tourismusbüro (s. u.).

Auskuft (allgemein):

Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus, Münzstr. 1, 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791/7557444, Fax 0791/7557447, http://www.hohenlohe-tourismus.de, http://www.kocherjagst.de/radweg

Den Artikel aus Ausgabe 2/2007 erhalten Sie im gratis PDF-Download.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)

Artikelstrecke Genuss am Fluss


Trekkingbike am 03.05.2007

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige