Themen-Radwege: Deutsche Fußball-Route NRW

Wo der Ball rollt

  • Armin Herb

Von Podolskis Bolzplatz zum Geburtshaus von Günter Netzer – die Strecke schlängelt sich mehr als 800 Kilometer diagonal fast durch ganz Nordrhein-Westfalen.

Zwischen Aachen und Bielefeld erradeln die Fußballfans 15 Städte, deren Traditionsvereine, wie Borussia Dortmund, 1. FC Köln oder Bayer Leverkusen, nationale und internationale Bekanntheit erlangt haben. In den einzelnen Städten wiederum wird die Geschichte des Heimatvereins anhand von jeweils elf Informationstafeln erläutert, die an für den Verein wichtigen Plätzen angebracht wurden. Aber dieser Fernradweg bietet noch viel mehr als nur berühmte Kultstätten des Fußballs. Er zeigt einerseits einen interessanten Querschnitt der Landschaften in NRW, von der Eifel über die Rheinebene und das flache Münsterland bis hin zum Teutoburger Wald. Andererseits warten entlang der Fußball Route noch viele andere Kulturstätten, wie der Kölner Dom, die Wuppertaler Schwebebahn oder die Zeche Zollverein in Essen.

Die ADFC-Vier-Sterne-Qualitätsradroute misst insgesamt 825 km mit 3735 Höhenmetern. Die leichte bis mittelschwere Strecke folgt einheitlich beschildert weitgehend bestehenden Fahrradwegen oder asphaltierten Wirtschaftswegen, die für den allgemeinen Kfz-Verkehr gesperrt sind. Der Streckenverlauf ist überwiegend flach bis leicht hügelig mit nur wenigen stärkeren Steigungen, wie z.B. in der Eifel. Für Kinder ab etwa zwölf Jahren zu empfehlen.


Route
Die 15 Fußball-Städte in NRW: Aachen – Köln –
Leverkusen – Mönchengladbach – Krefeld –
Düsseldorf – Wuppertal – Duisburg – Oberhausen – Essen – Gelsenkirchen – Bochum – Dortmund – Münster – Bielefeld

Tour-Kombinationen
Anschluss an die Grünroute in Aachen sowie zum Rheinradweg in Köln, Leverkusen, Düsseldorf und Duisburg.


Verkehrsmittel
Ein Großteil der 15 Städte ist gut per Bahn zu erreichen, Radfahrer-Hotline der DB unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). www.bahn.de


Radfreundliche Unterkünfte
Hotel Gertrudenhof in Köln-Rodenkirchen,  www.hotel-gertrudenhof.de
Hotel Alte Lohnhalle in Essen,  www.alte-lohnhalle.de
Weitere Adressen unter www.bettundbike.de


Karten & Literatur
BVA-Spiralo Kompakt-Guide mit Radwanderkarte 1.75.000 "Deutsche Fußball Route Erlebnisradweg NRW", 9,95 Euro.
Bei der Planung von Einzeletappen hilft der Routenplaner NRW unter www.radroutenplaner.nrw.de


Auskunft (allgemein)
Deutsche Fußball Route NRW e.V., Emscherstraße 71, 47137 Duisburg, Tel. 0203/4499665, www.dfr-nrw.de 

Schlagwörter: Fußballroute Radweg


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Grüne Straße

    09.12.2015

  • Die schönsten Radtouren im Mittelburgenland
    Radtouren zu magischen Orten

    12.06.2019

  • Urlaubsplaner: Geheimtipps in Deutschland
    Via Julia von Günzburg nach Salzburg

    21.10.2015

  • Urlaubsplaner: Geheimtipps in Deutschland
    Oberschwaben-Allgäu-Weg

    13.08.2015

  • Themen-Radwege: Wasserburgen-Route
    Schlösser-Tour am Rande der Eifel

    16.10.2014

  • Themen-Radwege: Lipizzaner-Tour
    Sportliche Runde durch das Land der edlen Pferde

    16.10.2014

  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Dreilandradweg

    09.12.2015

  • Die schönsten Radtouren im Burgenland: Neusiedler See
    Seepromenade

    12.06.2019

  • Urlaubsplaner: Grenzüberschreitende Radwege
    Smokkelroute

    09.12.2015