1000 Kilometer durch drei Länder 1000 Kilometer durch drei Länder 1000 Kilometer durch drei Länder

Radreise Baltikum

1000 Kilometer durch drei Länder

  • Klaus Tödt-Rübel

Eesti, Latvija und Lietuva bieten spannende Kontraste: Einsame Ostseeküste, versteckte Seen und melancholische Weite – und „Rock around the clock“ in Riga.

Die Reise führt durch die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Bis auf wenige meist sanfte Hügel verläuft sie flach. In Estland herrschen sehr gute Bedingungen für Radler: Man folgt beschilderten Radwegen und asphaltierten Nebenstraßen mit geringem Autoverkehr. In Lettland ist man über weite Strecken auf die Hauptstraßen angewiesen. Tipp: Wer spontan über den Streckenverlauf entscheiden möchte, sollte sich vor Ort nach der Beschaffenheit der Straßen erkundigen. Mit Englisch kann man sich fast überall sehr gut verständigen.
Abseits der Ballungszentren ist man auch auf den Hauptstraßen meist allein. Tipp: Nach Riga ab Sigulda mit der Bahn (Rad­transport ohne Probleme), und Riga auch wieder per Bahn verlassen. Viele Letten lieben Vollgas und verhalten sich Radfahrern gegenüber rücksichtslos. Das gilt besonders für den Abschnitt um Liepaja und die Strecke zur litauischen Grenze. Ab dort herrscht wieder Entspannung: Der Küstenradweg E 10 von Sventoje ist nahezu autofrei bis nach Klaipeda, von wo aus ein Radweg auf der Kurischen Nehrung bis nach Nida führt.


Anreise
Mit der Bahn via Lübeck nach Travemünde-Skandinavienkai. Weiter mit dem Schiff nach Helsinki (ca. 30 Stunden). Dort auf das Fährschiff nach Tallinn (Überfahrt ca. 2 Stunden). Von Klaipeda mit dem Schiff zurück nach Kiel.


Beste Reisezeit
Mai bis September. Wer die Einsamkeit sucht, reist außerhalb der Ferien.


Fähren
Travemünde – Helsinki, Innenkabine ab 154 Euro, Fahrrad 16 Euro, www.finnlines.com
Klaipeda – Kiel, Innenkabine ab 150 Euro, Fahrrad 15 Euro,  www.dfdsseaways.de


Unterkunft
Entlang der Route finden sich Unterkünfte für jeden Geldbeutel.


Gastronomie
Man kann in allen größeren Orten sehr gut essen. Besonders auf dem Land ist ein Restaurantbesuch sehr preiswert. Am Streckenrand werden in fast jedem Dorf Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten und oft auch kleine Speisen angeboten. Die Märkte wie z.B. der Peter-Markt in Liepaja sind ein Erlebnis: Man findet fast alles, was man zum Leben braucht. Da biegen sich die Tische unter der Last der Waldbeeren, Pilze, Kartoffeln, Möhren, Gurken, Zwiebeln, Tomaten usw.

Radreise durchs Baltikum

15 Bilder


Radspezifisches
Die Werkstatt der Firma Erenpreiss in Riga, wo uralte Fahrräder historisch getreu restauriert werden.
www.erenpreiss.com
Das Fahrradmuseum in Saulkrasti, nördlich von Riga.  www.velomuseum.lv


Reiseführer
Gebrauchsanweisung Baltikum, Piper , 14,90 Euro
Federleicht als E-Book auf dem Smartphone: Reisehandbuch Baltikum, Dumont , 20,99 Euro
Bildatlas Baltikum, Dumont , 8,50 Euro


Karten
Aus der Reihe Reise-Know-How die Karten für Estland, Lettland und Litauen. Trotz des Maßstabs sind die Karten voll ausreichend, da man die nicht asphaltierten Straßen gut vom asphaltierten Straßennetz unterscheiden kann. 8,90 Euro bzw. 9,95 Euro


Veranstalter
Wir wurden engagiert unterstützt vom Hamburger Reiseveranstalter Schnieder-Reisen, Spezialist für Reisen ins Baltikum.  www.schnieder-reisen.de
Die Reise ist aber auch problemlos selbst zu organisieren.


Infos
Radspezifische Infos zum Reisen im Baltikum im Internet:
http://velovilnius.lt/balticcycle/de/
www.visitestonia.com
www.latvia.travel/de
www.litauen-info.de


Der komplette Artikel stand in Trekkingbike-Ausgabe 2/2016. Sie können das gesamte Heft in der Trekkingbike-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop bestellen.


Den einzelnen Artikel erhalten Sie hier als PDF-Download. 

Themen: BaltikumEstlandLettlandLitauenRadfahrenRadreise

  • 1,99 €
    Radreise durchs Baltikum

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Urlaubsplaner Seengebiete
    Radtouren im Fränkischen Seenland

    29.06.2016Sieben künstlich angelegte Seen bilden das Fränkische Seenland. Sie entstanden mit der Donau-Main-Überleitung zwischen dem wasserreichen Süden zum wasserarmen Norden Bayerns.

  • Spezial: Radfahren im Winter
    Tipps für Winterfahrer – Reifen

    07.12.2016Winterreifen sind auch am Fahrrad ein Thema. Spezielle Gummimischungen und Profile verbessern die Fahrsicherheit unter 5°C und bei Schnee. Für eisige Straßen braucht man dagegen ...

  • Radreise Friaul-Julisch Venetien
    Die andere Adria – Radfahren im Friaul

    20.10.2017Zwischen den Flüssen Tagliamento und Isonzo im Nordosten Italiens liegen viele kleine Natur- und Kulturjuwele. Der Clou: Sie lassen sich alle schön verbinden mit Hilfe eines ...

  • Radreise Irland
    Radrunde durch das irische Donegal

    10.04.2015Der Atlantik nagt an der Küste, Hochmoore und Bergseen prägen die Highlands. Eine spannende Radrunde durch Irlands nördlichstes County.

  • Radfahren in Katalonien
    Pirinexus – wunderschöne Radrunde im Nordosten Kataloniens

    12.10.2016Pirinexus – ein wunderbarer Rundweg, der den Radfahrern im Nordosten Kataloniens auf stillgelegten Eisenbahntrassen die Costa Brava und ihr Hinterland erschließt. ...

  • Bikepacking Deutschland e.V. gegründet
    Verein(t) für Freiheit

    20.07.2021Synergien nutzen, Kräfte bündeln, Haftung sicherstellen, gemeinsame Gruppenausfahrten organisieren – das steckt hinter der Vereinsgründung.

  • Reise-Spezial: Die schönsten Radtouren in Oberösterreich
    Das Radrevier zwischen Dachstein und Böhmerwald

    07.02.2018In einem 36 Seiten Extra-Heft hat die MYBIKE-Reiseredaktion die Top-Touren in den 5 Regionen Mühlviertel, Donau, Innviertel, Steyrtal/Ennstal, Bad Hall und Salzkammergut ...

  • Radfahren auf Mallorca
    280 Kilometer Radtour rund um Mallorca

    29.04.2014Stille Buchten, bizarre Felsen, einsame Bauernhöfe – vom Fahrrad aus lernt man die vielen Seiten von Europas Lieblingsinsel Mallorca kennen.

  • Tourplaner Deutsche Geschichte: Radweg Deutsche Einheit
    Radreise von der Ex zur Neuen

    07.02.2020Deutsche Geschichte satt auf rund 1.100 Kilometern heißt es auf diesem noch recht jungen Radfernweg. Der Radweg Deutsche Einheit ist seit 2016 ein Symbol für die Wiedervereinigung ...