Urlaubsplaner: Baden und Biken

Die besten Radreviere an Fluss, See und Meer

  • Trekkingbike

Erst radeln, dann baden. Mehr Sommer geht kaum. TREKKINGBIKE hat sieben Reviervorschläge in Deutschland, Österreich und Dänemark ausgewählt, wo den Radfahrer wunderschöne Radstrecken zu sportlicher Betätigung einladen. Als Belohnung lockt die Erfrischung in See und Meer.

Rund um den Chiemsee. Foto: M. Müller

Die besten Reviere zum Baden und Biken:

Oberbayerische Seen: Seen und mehr
Südlich und östlich von München liegt eines der schönsten deutschen Reviere zum Biken und Baden mit der ganzen Familie.

Bodensee: Der Drei-Länder-See
Deutschland, Österreich und die Schweiz rahmen den Bodensee ein. Und am Ufer entlang führt einer der schönsten Radwege weit und breit.

Kärtner Seen: Von der Sonne verwöhnt
Österreichs Sonnenstube heißt Kärnten. Herrliche Seen und sanfte Berge laden zum ausgiebigen Aktivurlaub mit Biken, Baden und Bergsteigen.

Ideal für Familienausflüge: der Wörthersee.

Salzkammergut: Vorsicht Seensucht
Das Salzkammergut ist einer der Inbegriffe, mit dem man Urlaub in Österreich verbindet – schöne Seen, liebliche Berge und viel Kultur.

Mecklenburgische Seen: Rund um 1000 Seen
Biken und Baden – kaum irgendwo lässt sich das besser kombinieren als in der herrlichen Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte.

Ostseeküste: Am Meer entlang
Die sonnenverwöhnte Ostseeküste zwischen Rostock und Usedom zählt zu den beliebtesten Sommerurlaubsrevieren Deutschlands.

Limfjord/Dänemark: Das dänische Binnenmeer
Der Limfjord erstreckt sich von der Nordsee bis zur Ostsee – eine recht abwechslungsreiche Region im Norden von Jütland.

Den Artikel aus Ausgabe 4/2006 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Baden Biken

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag