Die Insel der Götter Die Insel der Götter Die Insel der Götter

Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Zypern

Die Insel der Götter

  • Trekkingbike

Die Sonne scheint auf Zypern mehr als 300 Tage im Jahr. Dieser Umstand mag zwar im heißen Sommer die Radler fernhalten, aber dafür zieht es von Oktober bis April immer mehr Radreisende zur Insel der Aphrodite.

Es mehren sich auch die Hotels, die Leihräder anbieten. Andere organisieren sogar komplette Radwanderwochen. Und es wurden in den Städten, wie Nicosia, Larnaca und Paphos sowie an der Küste sogar schon ein paar Radwege angelegt.

Trekkingbike

Charakter:

Die Götterinsel hat landschaftlich und kulturell viel zu bieten, erfordert jedoch Kondition und Fahrtechnik. Es empfiehlt sich ein Trekkingrad mit kräftigen Profilreifen und vielen Gängen. Achtung, Linksverkehr!

Beste Reisezeit:

Radtouren sind auch in den Wintermonaten möglich. Nur in den Hochlagen kommt es zu Frost und Schneefällen.

Anreise:

Von mehreren deutschen Flughäfen starten u.a. LTU, Condor, Air Berlin und Hapagfly nach Larnaca und Paphos. Die Fahrradmitnahme kostet zwischen 30 und 50 Euro.

Rad-Shops:

Radverleih und diverse einund mehrtägige Rundtouren gibt’s beim Cyprus Villages Bike Center in Tochni, Tel. 00357/24332998, http://www.cyprus-villages.de ; Bike http://Cyprus.com u.a. im Hawaii Grand and Resorts in Lemesos, Thomas Wegmüller, Tel./Fax 00357/25634093; The Aliathon Holiday Village Bike Center, Poseidonos Ave. in Paphos, Tel. 00357/26913676, http://www.aliathonvillage.com .

Veranstalter:

DRF Rad & Aktiv ( http://www.radreisecenter.de )

Pauschalangebot:

1 Woche individuelle Rundtour mit Gepäcktransport, Mietrad etc. kostet ohne Anreise ab 970 Euro (DRF).

Übernachtung:

Eine Radsportstation unterhält das Clubhotel Aldiana Zypern bei Alaminos, etwa 25 km südwestlich von Larnaca. Dort werden auch den ganzen Winter über Radwanderwochen für unterschiedliche Levels angeboten ( http://www.aldiana.de ). In und um Limassol gibt es einige radfahrerfreundliche Herbergen ( http://www.bikecyprus.com )

Karten/Literatur:

Fahrradreiseführer mit vielen Routenvorschlägen: Wolfgang Kettler Verlag „Zypern per Rad“, 256 S.; 12,80 Euro.

Auskunft (allgemein:)

FVA Zypern, Zeil 127, 60313 Frankfurt/Main, Tel. 069/251919, Fax 069/250288. http://www.visitcyprus.org.cy


Den Artikel aus Ausgabe 6/2006 erhalten Sie als gratis PDF-Download.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kreta
    Berge und Meer

    04.05.2007Im Hochsommer wäre Radeln auf Kreta mörderisch, selbst in den Bergen. Obwohl die höchsten Erhebungen bis jenseits der 2000er-Marke reichen.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Apulien
    Wiesen und Olivenhaine

    04.05.2007Von Teutonengrill und Toskana-Fraktion keine Spur. Viele Italien-Reisende kennen den Stiefelabsatz nur von der Landkarte. Vielleicht ist das gut so?

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Jakobs-Radweg
    Weg der Pilger

    04.05.2007Eine Pilgertour ist keine Wellness-Reise. Dies trifft auf weiten Strecken auch auf den berühmten Jakobs-Radweg zu. Separate asphaltierte Radwege mit Rundumbeschilderung – ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Istrien
    Wälder und Weinberge

    04.05.2007Das scheinbar kleine Stückchen Kroatiens hat es in sich: bis zu 1000 Meter hohe Berge und eine kleinräumige Landschaft mit vielen Nebensträßchen durch Weinberge und Eichenwälder ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Östliche Ägäis
    Vor den Toren der Türkei

    04.05.2007Geografisch zählen diese Inseln bereits zu Anatolien, kulturell und historisch sind sie unverkennbar griechisch.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co. (TREKKINGBIKE 6/2006)
    Südwärts

    07.05.2007Wenn in heimischen Gefilden Nebel, Nässe und Kälte Einzug gehalten haben, herrscht rund ums Mittelmeer oft noch mildes Radfahrwetter.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Sizilien
    Im Banne des Ätna

    04.05.2007Richtig kalt wird es in Sizilien wirklich selten – zumindest nicht am Meer. Der Ätna, Europas mächtigster Vulkan, trägt allerdings oft viele Monate eine Schneehaube.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kalabrien
    Die südlichste Region den italienischen Festlandes

    04.05.2007Kalabrien sieht sich auf drei Seiten vom Meer umgeben, das bedeutet rund 800 Kilometer buchtenreiche Küste. Kein Wunder, dass die Region Züge einer Insel aufweist, denn kein Ort ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Zypern
    Die Insel der Götter

    04.05.2007Die Sonne scheint auf Zypern mehr als 300 Tage im Jahr. Dieser Umstand mag zwar im heißen Sommer die Radler fernhalten, aber dafür zieht es von Oktober bis April immer mehr ...

Themen: RadtourenZypern

  • 1,99 €
    UP Zypern

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Véloroute Saar-Lor-Lux
    Eine Radrunde durch Natur, Geschichte und Industriekultur

    30.04.2013Drei Länder, viel Geschichte. Das Saarland, Lothringen und Luxemburg standen einst für Kohle, Erz, Eisen und Stahl.

  • Mecklenburgische Seenplatte
    Genießer-Kreuzfahrt zwischen Schlössern und Uferschilf

    25.08.2007Von See zu See, von Schloss zu Schloss – eine Fahrradreise durch die Mecklenburgische Seenplatte kann wirklich königlich sein.

  • Urlaubsplaner Ostseeküste: Schwedische Kustlinjen
    565 Kilometer Fernradweg von Västervik bis Öregrund

    27.06.2012Ostsee total. Weite Strecken der Kustlinjen-Fernradroute winden sich entlang der Küste zwischen Västervik und Öregrund. Und mittendrin liegt die Hauptstadt Stockholm, um die ...

  • Radfahren in der Region Inn-Salzach
    Mühldorfer Radlstern

    13.04.2015Historische Städte, Wallfahrtsorte, Burgen und Schlösser vor bayerischem Alpenpanorama. Auf dem Mühldorfer Radlstern lässt sich die Region Inn-Salzach auf sieben Routen mit ...

  • Maremma
    Unterschätztes Radrevier im Süden der Toskana

    07.03.2013Der Süden der Toskana verzaubert seine Besucher mit mittelalterlichen Städtchen und bezaubernder Landschaft. Und der Rummel hält sich in Grenzen.

  • Schottland
    Per Rad durch die Highlands

    26.08.2010Eine logische Linie läuft einmal quer durch Schottland: The Great Glen, der große Graben zwischen Inverness und Fort William. Wer dann an der Westküste angekommen ist, verlängert ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Östliche Ägäis
    Vor den Toren der Türkei

    04.05.2007Geografisch zählen diese Inseln bereits zu Anatolien, kulturell und historisch sind sie unverkennbar griechisch.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness (TREKKINGBIKE 5/2007)
    Genussradeln

    28.01.2008Was gibt es Schöneres als nach einer Radeltour in einem Wellness-Tempel die müden Beine zu pflegen und danach die kulinarischen Spezialitäten der Region zu probieren. Hier unsere ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer: Kreta
    Viel Platz für lange Radtouren

    19.12.2012Schon vor 20 Jahren galt Kreta als Geheimtipp für Reiseradler.