Die Insel der Götter Die Insel der Götter Die Insel der Götter

Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Zypern

Die Insel der Götter

  • Trekkingbike

Die Sonne scheint auf Zypern mehr als 300 Tage im Jahr. Dieser Umstand mag zwar im heißen Sommer die Radler fernhalten, aber dafür zieht es von Oktober bis April immer mehr Radreisende zur Insel der Aphrodite.

Es mehren sich auch die Hotels, die Leihräder anbieten. Andere organisieren sogar komplette Radwanderwochen. Und es wurden in den Städten, wie Nicosia, Larnaca und Paphos sowie an der Küste sogar schon ein paar Radwege angelegt.

Trekkingbike

Charakter:

Die Götterinsel hat landschaftlich und kulturell viel zu bieten, erfordert jedoch Kondition und Fahrtechnik. Es empfiehlt sich ein Trekkingrad mit kräftigen Profilreifen und vielen Gängen. Achtung, Linksverkehr!

Beste Reisezeit:

Radtouren sind auch in den Wintermonaten möglich. Nur in den Hochlagen kommt es zu Frost und Schneefällen.

Anreise:

Von mehreren deutschen Flughäfen starten u.a. LTU, Condor, Air Berlin und Hapagfly nach Larnaca und Paphos. Die Fahrradmitnahme kostet zwischen 30 und 50 Euro.

Rad-Shops:

Radverleih und diverse einund mehrtägige Rundtouren gibt’s beim Cyprus Villages Bike Center in Tochni, Tel. 00357/24332998, http://www.cyprus-villages.de ; Bike http://Cyprus.com u.a. im Hawaii Grand and Resorts in Lemesos, Thomas Wegmüller, Tel./Fax 00357/25634093; The Aliathon Holiday Village Bike Center, Poseidonos Ave. in Paphos, Tel. 00357/26913676, http://www.aliathonvillage.com .

Veranstalter:

DRF Rad & Aktiv ( http://www.radreisecenter.de )

Pauschalangebot:

1 Woche individuelle Rundtour mit Gepäcktransport, Mietrad etc. kostet ohne Anreise ab 970 Euro (DRF).

Übernachtung:

Eine Radsportstation unterhält das Clubhotel Aldiana Zypern bei Alaminos, etwa 25 km südwestlich von Larnaca. Dort werden auch den ganzen Winter über Radwanderwochen für unterschiedliche Levels angeboten ( http://www.aldiana.de ). In und um Limassol gibt es einige radfahrerfreundliche Herbergen ( http://www.bikecyprus.com )

Karten/Literatur:

Fahrradreiseführer mit vielen Routenvorschlägen: Wolfgang Kettler Verlag „Zypern per Rad“, 256 S.; 12,80 Euro.

Auskunft (allgemein:)

FVA Zypern, Zeil 127, 60313 Frankfurt/Main, Tel. 069/251919, Fax 069/250288. http://www.visitcyprus.org.cy


Den Artikel aus Ausgabe 6/2006 erhalten Sie als gratis PDF-Download.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kreta
    Berge und Meer

    04.05.2007Im Hochsommer wäre Radeln auf Kreta mörderisch, selbst in den Bergen. Obwohl die höchsten Erhebungen bis jenseits der 2000er-Marke reichen.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Apulien
    Wiesen und Olivenhaine

    04.05.2007Von Teutonengrill und Toskana-Fraktion keine Spur. Viele Italien-Reisende kennen den Stiefelabsatz nur von der Landkarte. Vielleicht ist das gut so?

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Jakobs-Radweg
    Weg der Pilger

    04.05.2007Eine Pilgertour ist keine Wellness-Reise. Dies trifft auf weiten Strecken auch auf den berühmten Jakobs-Radweg zu. Separate asphaltierte Radwege mit Rundumbeschilderung – ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Istrien
    Wälder und Weinberge

    04.05.2007Das scheinbar kleine Stückchen Kroatiens hat es in sich: bis zu 1000 Meter hohe Berge und eine kleinräumige Landschaft mit vielen Nebensträßchen durch Weinberge und Eichenwälder ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Östliche Ägäis
    Vor den Toren der Türkei

    04.05.2007Geografisch zählen diese Inseln bereits zu Anatolien, kulturell und historisch sind sie unverkennbar griechisch.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co. (TREKKINGBIKE 6/2006)
    Südwärts

    07.05.2007Wenn in heimischen Gefilden Nebel, Nässe und Kälte Einzug gehalten haben, herrscht rund ums Mittelmeer oft noch mildes Radfahrwetter.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Sizilien
    Im Banne des Ätna

    04.05.2007Richtig kalt wird es in Sizilien wirklich selten – zumindest nicht am Meer. Der Ätna, Europas mächtigster Vulkan, trägt allerdings oft viele Monate eine Schneehaube.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kalabrien
    Die südlichste Region den italienischen Festlandes

    04.05.2007Kalabrien sieht sich auf drei Seiten vom Meer umgeben, das bedeutet rund 800 Kilometer buchtenreiche Küste. Kein Wunder, dass die Region Züge einer Insel aufweist, denn kein Ort ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Zypern
    Die Insel der Götter

    04.05.2007Die Sonne scheint auf Zypern mehr als 300 Tage im Jahr. Dieser Umstand mag zwar im heißen Sommer die Radler fernhalten, aber dafür zieht es von Oktober bis April immer mehr ...

Themen: RadtourenZypern

  • 1,99 €
    UP Zypern

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Östliche Ägäis
    Vor den Toren der Türkei

    04.05.2007Geografisch zählen diese Inseln bereits zu Anatolien, kulturell und historisch sind sie unverkennbar griechisch.

  • Stockholm und Schären
    Schleichwege in und um Schwedens Hauptstadt

    04.02.2008Schwedens prächtige Hauptstadt verteilt sich auf eine Hand voll Inseln. Zigtausend weitere liegen drumherum.

  • Irland
    Unterwegs im äußersten Südwesten

    28.10.2009Man fährt auf der falschen Straßenseite, und regnen tut es auch oft. Kenner sagen trotzdem: Irland ist ein Traumziel.

  • Tourplaner UNESCO Welterbe
    Thüringer Städtekette

    07.04.2020Sieben der schönsten Thüringer Städte auf einen Streich und 230 km durch Natur und Geschichte des elftgrößten Bundeslandes. Als Teil der D4-Route verbindet der weitgehend ...

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Millstätter See
    Grandiose Ausblicke

    01.04.2020Die Region Millstätter See verwöhnt Radler mit tollen Touren am Wasser und atemberaubenden Panoramen.

  • Tourplaner UNESCO Welterbe
    Main-Neckar-Radweg

    07.04.2020Blick in die Erdgeschichte. Rund 60 km windet sich diese beschilderte Radroute vom Main zum Neckar durch den 3500 qkm umfassenden UNESCO GeoNaturpark Bergstraße-Odenwald.

  • Urlaubsplaner Weinregionen: Tal der Loire
    Hunderte von Kilometern durch edles Weinland

    20.10.2011Jardin de la France, der Garten Frankreichs, nennt sich das Loiretal. Gut zu verstehen, wenn man die vielen Obst- und Gemüsefelder sieht, während sich die Weingärten auf den ...

  • Radweg Grünes Band
    Entlang des ehemaligen Grenzstreifens an die Ostsee

    25.04.2012Im November 1989 fiel die innerdeutsche Grenze. Der Schrecken des einstigen Todesstreifens ist nur noch Hintergrundrauschen. Buch-Autor Henri Lesewitz folgte auf dem Fahrrad dem ...

  • Emsland
    Nahe der holländischen Grenze ruht ein grünes Idyll

    06.09.2012Links und rechts der Ems warten alles andere als steile Berge, dafür romantische Auen, schmucke Städtchen wie Meppen und Papenburg, niederländische Akzente und ein exzellent ...