Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Masurische Seen

Eine Tour durch die faszinierende Naturlandschaft Polens

  • Trekkingbike

Mit seinen Wäldern, Flüssen und unzähligen kleinen und großen Seen gilt Masuren als das beliebteste Urlaubsgebiet in Polen. Aber nur in manchen Zentren, wie Mikolajki, herrscht in der Hochsaison etwas Trubel.

Ansonsten verteilen sich die Besucher in der weitläufigen und noch recht dünn besiedelten Region. Wer hier alles abradeln möchte, braucht genügend Urlaubstage. Deshalb empfiehlt sich für den Masuren-Neuling zuerst die Konzentration auf die größeren, bekannten Gewässer, d. h. den Spirding See (Jezioro Sniardwy), den Mauer See (Jezioro Mamry) und den Löwentin See (Jezioro Niegocin) an, mit Ausgangspunkt Olsztyn (Allenstein).

Charakter:

Die Touren führen flach bis leicht hügelig oft über Feld- und Waldwege, aber auch über Nebenstraßen mit Asphalt und Kopfsteinpflaster. Einige Radrouten sind ausgeschildert. Für Kinder ist das Tourengebiet erst ab ca. 10 Jahren zu empfehlen. Achtung: Die Alkoholgrenze liegt in Polen bei 0,2 Promille und gilt auch für Radfahrer. Ebenso ist das Benutzen eines Handys während der Fahrt verboten.

Beste Reisezeit:

Ende Mai bis September

Tourentipp:

Um den Beldany-See, 45 km, leicht bis mittelschwer Strecke: Mikolajki – Fähre nach Wierzba – Wildtier-Aufzuchtstation Popielno – Wesjuny – Ruciane Nida – Guzianka-Schleuse – Wygryny – Jaskolka – Fähre Wierzba – Mikolajki Rowerowa am Beldany-See

Anreise:

Von mehreren deutschen Flughäfen starten Flüge nach Warschau. Weiterreise per Bahn oder Bus. Aufwendiger ist die Bahnanreise via Berlin. Die Radmitnahme in Regionalzügen ist mit Fahrradkarte möglich. Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Radfahrer-Hotels:

Die Auswahl wächst von Jahr zu Jahr, vom Campingplatz bis zum Luxushotel. Einige fahrradfreundliche Unterkünfte finden sich im Internet unter http://www.przyjaznyrowerom.pl , wie z. B. das Radler-Resort Wiaska Rowerowa http://www.fahrrad-und-reisen.de

Rad-Service:

Die Angebote für Verleih und Reparaturen nehmen zu, vor allem in den größeren Orten wie Nikkolaiden.

Reiseveranstalter:

http://www.bird.pl (Spezialveranstalter für Polen-Reisen),

MasuRad http://www.masurad.de

Wikinger Reisen http://www.wikinger.de

Eurobike http://www.eurobike.at

Pedalo RadReisen http://www.pedalo.com

InNatoura http://www.innatoura.de

Karte/Literatur:

Bikeline Radtourenbuch und Karte 1:75.000 „Radatlas Masuren – Mit dem Rad durch das Polnische Seenland“, 120 S., 12,90 Euro.
BVA „Radwanderkarte Masuren“, 1:75.000, 6,80 Euro.
Für die allgemeine Information empfehlenswert: „Masuren“ aus dem Trescher Verlag, 348 S., 14,95 Euro.

Auskunft (allgemein):

Polnisches Fremdenverkehrsamt, Kurfürstendamm 71, 10709 Berlin, Tel. (030) 210092-0, Fax (030) 210092-14, http://www.polen.travel/de

Schlagwörter: Masurische Seen Polen Radtouren

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    UP Tipps Masuren

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Radland Luxemburg
    Großflächige Velo-Initiative

    26.04.2013

  • Radtouren in Wien
    Zum Relaxen auf die Donauinsel

    20.08.2014

  • 20 Fahrradtouren im Salzburger Land
    Rupertiwinkel-Radweg – Flotte Radreise durchs Alpenvorland

    17.04.2014

  • Die schönsten Radtouren im Südburgenland
    Auf der Paradiesroute durchs Südburgenland

    12.06.2019

  • 20 Tagestouren im Salzburger land
    Bajuwaren-Radweg

    17.04.2014

  • Spanien: Lanzarote - 4 GPS-Touren
    Die Vulkaninsel ist ein heißer Tipp für Trekkingbiker

    26.09.2012

  • Traumtour: Schlösser der Loire
    La Route Royale

    09.01.2007

  • Schnuppertouren in Deutschland
    Himmelsscheiben-Radweg

    04.08.2020

  • Unterwegs … auf der Seidenstraße
    Reise ins Nicht-Ich

    21.12.2010