Europas Radmetropole Europas Radmetropole Europas Radmetropole

Radtouren in Kopenhagen

Europas Radmetropole

  • Armin Herb

Nirgendwo ist die moderne Fahrradkultur mehr ausgeprägt als in der dänischen Hauptstadt.

Kopenhagens Einwohner lieben das Fahrradfahren. Besucher merken das sofort, wenn sie in die Stadt kommen, denn egal, wo man sich aufhält, und egal, welche Jahreszeit gerade ist: Fast immer sieht man Radfahrer in den Straßen. Neun von zehn Kopenhagenern fahren regelmäßig Rad. Und 37 Prozent von denjenigen, die in Kopenhagen arbeiten oder studieren, nutzen ihr Rad tagtäglich als Lieblingstransportmittel. Das ist Spitze in Europa. Die vielen Radwege, Radstreifen auf Straßen und separat angelegten Radrouten machen Kopenhagen zu einer sicheren Fahrradstadt. Die größte Gefahr für Radfahrer ist tatsächlich der dichte Verkehr auf den Radwegen, auf denen in der Rushhour fast anarchistische Zustände herrschen können. Aber diese Zeiten kann der Besucher ja meist leicht umgehen. Neben den klassischen  City-Sightseeing-Touren lohnen sich auch Ausflüge ins Umland. Im Bereich von Halbtages- und Tagestouren liegen unter anderem der 1100 Hektar große Tierpark Jægersborg Dyrehave und Bakken, der älteste Vergnügungspark der Welt in Klampenborg. Oder für Kunstsinnige das berühmte Louisiana Museum für Moderne Kunst im 36 km entfernten Humlebæk. Für einen Ausflug ins schwedische Malmö braucht es nur eine kurze Zugfahrt über die Öresund-Brücke.

Tourenplanung: www.visitcopenhagen.de
Citytouren: auch zum Thema Kulinarik und Architektur unter www.bikify.dk
Radverleih: www.visitcopenhagen.com ; www.byogpendlercyklen.dk ; www.rentabikeincopenhagen.com
Veranstalter: www.rueckenwind.de
Reiseangebot: 5 Tage "Sternfahrt Kopenhagen" mit City-Sightseeing und mehreren Touren ins Umland kosten ohne Anreise ab 399 Euro.

Tour-Tipp: Berlin – Kopenhagen: Dieser Fernradweg verbindet über 720 km die deutsche und dänische Hauptstadt miteinander.  www.bike-berlin-copenhagen.com/de

Radkult Kopenhagen 
Mikael Colville-Andersen ist der bekannteste Fahrrad-Blogger Dänemarks und berät Städte in puncto Fahrradfreundlichkeit
Sein Foto-Blog Cycle Chic zeigt interessante Städter auf stylischen Fahrrädern. Er machte damit das Fahrrad zur Stilikone der Moderne. Sein Projekt Copenhagenize.com ist die gefragteste Website zum Thema urbanes Radfahren. Mittlerweile hat Colville-Andersen fast alle großen Städte der Welt mit dem Fahrrad erkundet.  www.copenhagencyclechic.com

Themen: KopenhagenRadtouren


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co. (TREKKINGBIKE 6/2006)
    Südwärts

    07.05.2007Wenn in heimischen Gefilden Nebel, Nässe und Kälte Einzug gehalten haben, herrscht rund ums Mittelmeer oft noch mildes Radfahrwetter.

  • Urlaubsplaner Übersee: Hawaii
    Es gibt ein Bike auf Hawaii

    28.01.2008Bei Ankunft in Honolulu (Oahu) denkt kaum einer an schöne Raderlebnisse – eine gesichtslose amerikanische Großstadt mit viel Verkehr.

  • Urlaubsplaner Norditalien: Marken
    Die Marcabella ist Neuland für Radwanderer

    19.04.2011Unsere auserwählte Marken-Region nennt sich wohlklingend Marcabella. Die schmalen Asphaltbänder schlängeln sich durch Wiesenhügel und Olivenhaine, vorbei an einzeln stehenden ...

  • Urlaubsplaner Weinregionen: Steiermark
    Kulinarische Rundtour zu Schilcherwein und Kürbiskernöl

    20.10.2011Bevor es auf Tour in den Süden geht, darf eine Stippvisite in Europas Kulturhauptstadt von 2003 nicht fehlen. Unser Tipp: Die Graz Guides führen ihre Gäste drei Stunden per Rad ...

  • Island: Golden Circle Radtour
    240 Kilometer zu Islands Naturerscheinungen

    03.04.2013Brodelnde Erde, heiße Quellen, beißender Schwefelgeruch: Island beeindruckt durch seine einzigartigen Naturerscheinungen.

  • Urlaubsplaner ADFC-Sterne-Touren: Rund um den Neusiedler See
    132 ebene Touren-Kilometer durch Weinberge und Puszta

    05.09.2012Ganz im Osten Österreichs ist die Radwelt keineswegs zu Ende. Immerhin wartet südlich von Wien ein vorzügliches Routennetz mit mehr als 550 Kilometern.

  • Urlaubsplaner Geheimtipps Österreich Klostertal und Montafon
    3 attraktive Touren von Bludenz in die Welt der Bergriesen

    26.04.2012Auch ganz im Westen Österreichs dominieren die hohen Berge die landschaftliche Kulisse.

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Mittellandroute Schweiz
    Auf familientauglichen Radwegen durch die Schweiz

    09.01.2012Die Schweiz sehen und befahren ohne Ausflug in die Alpen. Die hohen Berge dienen im Mittelland nur als schöne Kulisse in der Ferne.

  • Mühlviertel/Bömerwald
    Auf Schnäppchenkurs

    18.03.2005Im stillen Winkel zwischen Österreich und Tschechien gibt es viel Genuss für’s Geld.