Radfahren in Dänemark

Radreise rund um die Insel Fünen

  • Armin Herb

Eine Fahrradreise durch Puppenstuben-Städtchen mit viel Ostsee-Feeling.

Erstes Ziel nach dem Start in Nyborg ist Odense, der Geburtsort von Hans Christian Andersen, Dänemarks berühmtem Märchenerzähler. Nach der Inselquerung führt die Fahrradroute immer in Meeresnähe an der Süd- und Ostküste entlang. Am Weg liegen herrschaftliche Landgüter, urige Fachwerkstädtchen wie Faaborg und Assens und immer wieder lange Sandstrände. Badesachen nicht vergessen! Quirliges Hafenleben wartet in Svendborg. Von dort lohnt sich ein fakultativer Ausflug zur Puppenstubeninsel Ærø. Auf der letzten Etappe zurück nach Nyborg warten noch einige sehenswerte Herrenhäuser und Schloss Valdemar. Insgesamt eine relativ zu bewältigende Radreise ohne große Steigungen.

Länge/Route: 270 km; Faaborg – Svendborg – Nyborg – Odense – Middelfart – Assens  

Schlagwörter: Dänemark Radfahren


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Anzeige - Magische Momente inklusive
    Die dänischen Ostseeinseln mit den Scandlines-Fähren erkunden

    06.04.2020

  • Reise: Nordirland
    Grenz-Erfahrung

    12.06.2019

  • Gesundheit: Radfahren mit Erkältung
    Schongang statt Schwitzkur

    08.09.2015

  • Reportage: Radfahren auf Mallorca
    Mit dem Tourenrad unterwegs auf der Mittelmeer-Insel

    22.04.2009

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Südjütland
    Radfahren in Sønderjylland – Mittendrin. Nah dran.

    18.12.2019

  • Anzeige - Geschichte und Natur hautnah
    Malerisches Vejle

    06.04.2020

  • Radfahren an den Kärntner Seen: Region Villach
    Grenzenloser Radgenuss und kristallklare Badeseen

    29.03.2017

  • Radreise durch die Provence
    Aix und hopp!

    18.04.2019

  • Radfahren in Frankreich
    Midi-Pyrénées

    18.12.2014