Neue Fahrrad-Reiseziele 2018: E-Bike-Reisen

Reisen mit dem E-Bike

  • Armin Herb

Aufgrund großer Nachfrage bieten die Veranstalter für 2018 deutlich mehr spezielle E-Bike-Reisen an.

Toskana/Italien:

Startpunkt für die geführten Tagestouren ist das Landgut Tenuta del Fontino in der Maremma. Von dort geht es eine Woche lang in die malerischen Hügel und an die Küste der südlichen Toskana. Azurblauer Himmel, zypressenbestandene Alleen, weite Olivenhaine, Weingärten und prächtige Kastanienwälder sind die tägliche Kulisse für insgesamt 244 E-Bike-Kilometer. Die Tourenwochen finden im angenehmen Klima im April/Mai sowie im September statt. www.dielandpartie.de

Transalp

Mit dem E-Bike wird eine Alpenüberquerung (fast) für jeden machbar. Die perfekte Einsteiger-Strecke dafür ist die historische Via Claudia Augusta, die einst von den Römern angelegt wurde. Die einwöchige Transalp-Tour "Via Claudia" mit 400 km und 4300 Hm startet in Mittenwald und führt auf Rad- und Waldwegen über Imst und den Reschenpass in den Südtiroler Vinschgau. Weiter geht es der Etsch entlang über Meran und Bozen nach Trento. Ziel nach sechs Radetappen ist Riva am Gardasee. Reisetermine sind im Juli und September. www.go-alps.de

Transalp-Touren führen gerne durch den berühmten Weinort Kaltern in Südtirols Süden.

Baltikum

Auf den Spuren der legendären Bernsteinstraße radeln E-Biker zehn Tage lang durch die drei Baltikum-Staaten Estland, Lettland und Litauen. Los geht es in Tallinn. Die Rückreise erfolgt von Vilnius. Die Radreise wird als Backup von einem Kleinbus begleitet. Die exklusive Streckentour findet Anfang Juni 2018 statt. www.bike-adventure-tours.ch

Nordirland

Die nordirische Küste wurde von Lonely Planet zum Trendziel 2018 gewählt. Die Causeway Coastal Route zwischen Belfast und Derry gibt die Richtung vor für die spannende Wochenreise am Atlantik. Am Weg liegen malerische Küstenstädte wie Downings und Cushendon, aber auch das Weltnaturerbe Giants Causseway und die älteste Whiskey-Destillerie der Insel. www.dielandpartie.de

Schweiz

Die Herzroute durch die Schweiz zählt zu den touristischen Pionierstrecken speziell für E-Biker. Die Fünf-Tage-Reise vom Genfersee zum Zuger See bietet sich an als E-Bike-Schnupperreise. Wer es lieber entspannt angehen möchte, kann diese individuelle Schweiz-Durchquerung auch als Wochentour buchen. www.eurobike.ch

Schlagwörter: 2018 E-Bike-Reisen Radreisen


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2018 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Immer mehr Tagesausflüge
    Die Radreiseanalyse des ADFC 2018

    09.03.2018

  • Neue Fahrrad-Reiseziele 2018: Radreisen in Übersee
    Gegen Fernweh

    09.01.2018

  • Neue Fahrrad-Reiseziele 2018: E-Bike-Reisen
    Reisen mit dem E-Bike

    09.01.2018

  • Test Top-Räder 2018: Ghost Square Crossrad
    Spaß-Elfer

    09.01.2018

  • Test: Tourenräder mit und ohne E-Antrieb
    Neun sportliche Tourer und acht Pedelecs im MYBIKE-Test

    12.12.2018

  • Test Top-Räder 2018: Canyon Commuter
    Smarter Stenz

    09.01.2018

  • Test Top-Räder 2018: Rabeneick TX7
    Metropolenflitzer

    09.01.2018

  • Test Top-Räder 2018: Falkenjagd Hoplit PI Plus
    Maximal-Rad

    09.01.2018

  • Neue Fahrrad-Reiseziele 2018: Deutschland und Nachbarländer
    Heimvorteil

    09.01.2018