Thermen und edle Mineralien Thermen und edle Mineralien Thermen und edle Mineralien

Urlaubsplaner Wein & Wellness: Burgenland

Thermen und edle Mineralien

  • Trekkingbike

Wein und Wellness finden sich im Mittelburgenland schon in den Bezeichnungen der Radwege.

Da stehen auf der Karte etwa der Waldquellenradweg ab Lackenbach, der Rotweinradweg ab Deutschkreuz und der Familien-Thermenradweg ab Lutzmannsburg.

Dabei kommen aber auch Natur und Kultur nicht zu kurz. So führt ein Radweg nach Bernstein, dem weltweit einzigen Ort, wo der grün leuchtende Halbedelstein Edelserpentin, der Jade ähnlich, gefunden wird. Und zur Erholung bieten sich den müden Radlern bekannte Thermen, wie Bad Tatzmannsdorf und Lutzmannsburg.

Charakter:

Im Burgenland gibt es eine große Zahl gut ausgeschilderter Radrouten mit mehr als 1500 km Länge. Das Mittelburgenland zählt durch seine hügelige Topographie zum vergleichsweise anpruchsvollen Terrain. Flache Strecken, z. B. die „Rolling Area“ um Lutzmannsburg finden sich allerdings auch.

Tour-Tipp:

Edelserpentinradweg 24 km auf asphaltierten Gemeindestraßen mit wenig Autoverkehr. Eine durchaus anspruchsvolle Runde mit einigen ordentlichen Steigungen auf einer ausgeschilderten Route (Startpunkt Bad Tatzmanssdorf; für kleine Kinder nicht zu empfehlen.) als Reise in die Erdgeschichte des Burgenlandes. Quasi Pflicht ist ein Besuch im Felsenmuseum-Schaubergwerk von Bernstein.

Beste Reisezeit:

Mai bis Anfang Oktober

Anreise:

Mit der Bahn geht es via Wien oder Wiener Neustadt ins Mittelburgenland, z. B. nach Bad Tatzmannsdorf oder Fürstenfeld. Zwei bis dreimal Umsteigen sollte man je nach Zug auf jeden Fall einplanen. http://www.bahn.de , Radfahrer-Hotline 01805/151415.

Rad-Shops/Verleih:

Hilfe bei Pannen gibt es vor allem in den größeren Orten des Mittelburgenlandes, wie z. B. Bad Tatzmannsdorf und Fürstenfeld.

Bike-Hotels:

Unterkünfte unterschiedlicher Kategorien, wie z. B. der Weingasthof Schreiner in Deutschkreuz ( http://www.hotel-schreiner.at ), sind ausreichend vorhanden. In der Mitte und im Süden des Burgenlandes sind die Herbergen etwas dünner gesät als etwa am Neusiedler See.

Veranstalter:

Burgenland Radreisen ( http://www.burgenland-readreisen.at )

Pauschalreise:

6 Tage durch die Thermenlandschaft des Mittel- und Südburgenlandes kosten mit 5 x ÜF, Gepäcktransport, Kartenmaterial etc. ab/bis Loipersdorf ab 395 Euro (Burgenland-Radreisen).

Karten/Literatur:

Bikeline „Radatlas Burgenland“, Radtourenbuch und Karte 1:100.000, 160 S., 11,90 Euro. Bikeline Radkarten „Burgenland Nord“ und „Burgenland Süd“ 1:100.000 zu je 4,90 Euro.

Auskunft (allgemein):

Burgenland Tourismus, Schloss Esterhazy, A-7000 Eisenstadt, Tel. 0043/2682/63384-0, Fax 0043/2682/63384-20, http://info@burgenland.info , http://www.burgenland.info Österreich Werbung, Klosterstr. 64, D-10179 Berlin, Tel. 01802/101818, Fax 01802/101819, mailto:urlaub@austria.info , http://www.austria.info

Internet:

http://www.sonnenland.at (Touristische Infos zum Mittelburgenland);

http://www.bikeburgenland.at (interaktive Radkarten, Radwegbeschreibungen, Adressen etc.)

Den Artikel aus Ausgabe 5/2007 erhalten Sie als gratis PDF-Download.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Burgenland
    Thermen und edle Mineralien

    28.01.2008Wein und Wellness finden sich im Mittelburgenland schon in den Bezeichnungen der Radwege.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Venetien
    Bei Grappa und Prosecco

    28.01.2008Es ist sicherlich ratsam, gewisse Orte im Veneto ans Ende einer schönen Tagesetappe zu legen.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness (TREKKINGBIKE 5/2007)
    Genussradeln

    28.01.2008Was gibt es Schöneres als nach einer Radeltour in einem Wellness-Tempel die müden Beine zu pflegen und danach die kulinarischen Spezialitäten der Region zu probieren. Hier unsere ...

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Chiemgau
    Rund ums bayerische Meer

    20.09.2013Wenn Mozart schon ein Fahrrad gehabt hätte, wäre er bestimmt damit durch diese Region gefahren. Auf jeden Fall liebte er das Chiemgau mit seinen Seen, den schmucken Dörfern und ...

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Ostfriesland
    Wellness am Jadebusen

    28.01.2008Nordsee, Jadebusen, Zwischenahner Meer, d. h. täglich frische Seeluft und viel unberührte Landschaft – Friesland ist per se schon eine Region zum Regenerieren. Und zum ...

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Perigord
    Radeln wie Gott in Frankreich

    28.01.2008Östlich von Bordeaux liegen nicht nur die Weinberge, wo die berühmten edlen roten Tropfen gekeltert werden. Man denke nur an das Örtchen St. Emilion.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Niederbayern
    Radeln im Bäder-Dreieck

    28.01.2008Erst Mitte Mai dieses Jahres eröffnete Bad Birnbachs Kurdirektor und selbst ein leidenschaftlicher Fahrradfahrer die zwölf „Traumtouren“ rund um das ländliche Kurbad. ...

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Wachau
    Auf dem Boden bleiben

    28.01.2008Wer unter „Wellness“ eher allgemeines Wohlbefinden als eine Kombination aus Ölgüssen und strengen Diäten versteht, ist in der Wachau richtig.

Themen: BurgenlandFamilien-ThermenradwegRadtourenReiseRotweinradwegWaldquellenradweg

  • 1,99 €
    THERMEN UND EDLE MINERALIEN

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Villach
    Radtouren im Dreiländereck

    01.04.2020Der Faaker See und der Ossiacher See liegen eingebettet in die Alpen-Adria-Region Villach in direkter Nähe zu Slowenien und Italien. Ein lohnendes Ziel für Tourenradler.

  • Radfahren an den Kärntner Seen
    Auf dem Karnischen Radweg durchs Gailtal

    29.03.2017Vor dem Tritt in die Pedale machen Naturfans noch einen Ausflug in die Mauthner Klamm, wo der Schluchtenwanderer durch Tunnel und über Hängebrücken auf der Spur des Wassers ...

  • Urlaubsplaner Wochenendtouren: Scharmützelsee/Brandenburg
    Vor den Toren der Hauptstadt

    03.04.2008Das Oder-Spree-Seengebiet südöstlich von Berlin bietet ein Netz mit hunderten Kilometern abwechslungsreicher Radwege

  • Urlaubsplaner Familentouren: Münsterland
    Das Radel-Paradies

    22.06.2007Keine andere Region Deutschlands ist so gut auf Radler eingestellt wie das Münsterland. Tausende Kilometer an Radelwegen für Groß und Klein.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Chiemgau
    Rund ums bayerische Meer

    28.01.2008Wenn Mozart schon ein Fahrrad gehabt hätte, wäre er bestimmt damit durch diese Region gefahren.

  • Radreise Eifel
    Auf Bahntrassen-Radwegen durch Eifel und Hohes Venn

    02.06.2020Die Eifel und das Hohe Venn sind ernstzunehmende Mittelgebirge. Doch Bahntrassen-Radwege wie der Vennbahnweg ziehen ihnen die Zähne. Im Energiesparmodus unterwegs von Aachen nach ...

  • Berliner Mauer-Radweg
    Rund um Berlin auf dem Berliner Mauerweg

    28.03.2011Berlin und sein attraktives Umland haben genügend Potenzial für einen spannenden Radurlaub. Die Mauer um Westberlin fiel vor 20 Jahren. Geblieben sind nur Spuren, die sich entlang ...

  • England: Hadrian’s Cycleway
    Auf den Spuren der Römer durch Nordengland

    05.04.2013Der Hadrianswall war ein römisches Grenzbefestigungs- system zwischen Newcastle und Solway Firth nahe der heutigen Grenze zwischen England und Schottland, gebaut zwischen 122 und ...

  • Urlaubsplaner Familientouren: Bodensee-Radweg
    Rund ums schwäbische Meer

    22.06.2007Deutschland, Österreich und die Schweiz teilen sich einen der landschaftlich schönsten Rad-Rundwege Europas.