Urlaubsplaner Wein & Wellness: Burgenland

Thermen und edle Mineralien

  • Trekkingbike

Wein und Wellness finden sich im Mittelburgenland schon in den Bezeichnungen der Radwege.

Da stehen auf der Karte etwa der Waldquellenradweg ab Lackenbach, der Rotweinradweg ab Deutschkreuz und der Familien-Thermenradweg ab Lutzmannsburg.

Dabei kommen aber auch Natur und Kultur nicht zu kurz. So führt ein Radweg nach Bernstein, dem weltweit einzigen Ort, wo der grün leuchtende Halbedelstein Edelserpentin, der Jade ähnlich, gefunden wird. Und zur Erholung bieten sich den müden Radlern bekannte Thermen, wie Bad Tatzmannsdorf und Lutzmannsburg.

Charakter:

Im Burgenland gibt es eine große Zahl gut ausgeschilderter Radrouten mit mehr als 1500 km Länge. Das Mittelburgenland zählt durch seine hügelige Topographie zum vergleichsweise anpruchsvollen Terrain. Flache Strecken, z. B. die „Rolling Area“ um Lutzmannsburg finden sich allerdings auch.

Tour-Tipp:

Edelserpentinradweg 24 km auf asphaltierten Gemeindestraßen mit wenig Autoverkehr. Eine durchaus anspruchsvolle Runde mit einigen ordentlichen Steigungen auf einer ausgeschilderten Route (Startpunkt Bad Tatzmanssdorf; für kleine Kinder nicht zu empfehlen.) als Reise in die Erdgeschichte des Burgenlandes. Quasi Pflicht ist ein Besuch im Felsenmuseum-Schaubergwerk von Bernstein.

Beste Reisezeit:

Mai bis Anfang Oktober

Anreise:

Mit der Bahn geht es via Wien oder Wiener Neustadt ins Mittelburgenland, z. B. nach Bad Tatzmannsdorf oder Fürstenfeld. Zwei bis dreimal Umsteigen sollte man je nach Zug auf jeden Fall einplanen. http://www.bahn.de , Radfahrer-Hotline 01805/151415.

Rad-Shops/Verleih:

Hilfe bei Pannen gibt es vor allem in den größeren Orten des Mittelburgenlandes, wie z. B. Bad Tatzmannsdorf und Fürstenfeld.

Bike-Hotels:

Unterkünfte unterschiedlicher Kategorien, wie z. B. der Weingasthof Schreiner in Deutschkreuz ( http://www.hotel-schreiner.at ), sind ausreichend vorhanden. In der Mitte und im Süden des Burgenlandes sind die Herbergen etwas dünner gesät als etwa am Neusiedler See.

Veranstalter:

Burgenland Radreisen ( http://www.burgenland-readreisen.at )

Pauschalreise:

6 Tage durch die Thermenlandschaft des Mittel- und Südburgenlandes kosten mit 5 x ÜF, Gepäcktransport, Kartenmaterial etc. ab/bis Loipersdorf ab 395 Euro (Burgenland-Radreisen).

Karten/Literatur:

Bikeline „Radatlas Burgenland“, Radtourenbuch und Karte 1:100.000, 160 S., 11,90 Euro. Bikeline Radkarten „Burgenland Nord“ und „Burgenland Süd“ 1:100.000 zu je 4,90 Euro.

Auskunft (allgemein):

Burgenland Tourismus, Schloss Esterhazy, A-7000 Eisenstadt, Tel. 0043/2682/63384-0, Fax 0043/2682/63384-20, http://[email protected] , http://www.burgenland.info Österreich Werbung, Klosterstr. 64, D-10179 Berlin, Tel. 01802/101818, Fax 01802/101819, mailto:[email protected] , http://www.austria.info

Internet:

http://www.sonnenland.at (Touristische Infos zum Mittelburgenland);

http://www.bikeburgenland.at (interaktive Radkarten, Radwegbeschreibungen, Adressen etc.)

Den Artikel aus Ausgabe 5/2007 erhalten Sie als gratis PDF-Download.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Burgenland
    Thermen und edle Mineralien

    28.01.2008

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Venetien
    Bei Grappa und Prosecco

    28.01.2008

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness (TREKKINGBIKE 5/2007)
    Genussradeln

    28.01.2008

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Chiemgau
    Rund ums bayerische Meer

    20.09.2013

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Ostfriesland
    Wellness am Jadebusen

    28.01.2008

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Perigord
    Radeln wie Gott in Frankreich

    28.01.2008

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Niederbayern
    Radeln im Bäder-Dreieck

    28.01.2008

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Wachau
    Auf dem Boden bleiben

    28.01.2008

Themen: BurgenlandFamilien-ThermenradwegRadtourenReiseRotweinradwegWaldquellenradweg

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    THERMEN UND EDLE MINERALIEN

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Dolomiten-Transalp
    Vom Brennerpass nach Bassano del Grappa

    22.12.2011

  • Véloroute Saar-Lor-Lux
    Eine Radrunde durch Natur, Geschichte und Industriekultur

    30.04.2013

  • Israel
    Mit dem Rad durch die Negev-Wüste

    18.12.2009

  • Urlaubsplaner Wein und Wellness: Elsass
    187 Kilometer auf der Veloroute Elsässer Weinstraße

    30.10.2012

  • Buchtipp: Route 66
    Mit dem Fahrrad von Chicago nach Los Angeles

    26.04.2013

  • Radtouren in Kopenhagen
    Europas Radmetropole

    20.08.2014

  • Touren-Spezial
    Die besten Tipps für die Radtour

    13.04.2013

  • Urlaubsplaner Kleine Flüsse: Ammer-Amper-Radweg
    Von den Ammergauer Alpen bis zur Isar

    29.06.2011

  • Urlaubsplaner Mittelmeer: Kreta
    Viel Platz für lange Radtouren

    19.12.2012