Unterwegs auf einer der größten Charity-Touren Europas Unterwegs auf einer der größten Charity-Touren Europas Unterwegs auf einer der größten Charity-Touren Europas

Reportage: GBI – Global Bike Initiative

Unterwegs auf einer der größten Charity-Touren Europas

  • Angelika Urbach

Was vor fünf Jahren als Spaß einiger Vodafone-Experten begann, zählt heute zu den größten Charity-Touren Europas: Zur GBI 2012 fuhren 360 Menschen aus 22 Ländern von Oslo nach Düsseldorf. Ihr Ziel: Gutes tun, Grenzen erfahren und Teil des quirligen Biketross werden.

500 Euro Spenden sammelt jeder Teilnehmer für einen Startplatz bei der GBI. „Dieses Geld fließt zu hundert Prozent in karitative Einrichtungen der jeweiligen Länder, in denen sie gesammelt wurden“, betont GBI-Vereinschef Michael Leuenberger. Das funktioniert so: Alle Spenden, die die Fahrer eines Landes gemeinsam überweisen, kommen einer Organisation zugute, die der jeweilige Länderchef aussucht. GBI Deutschland beispielsweise unterstützt die Hilfsorganisation für Straßenkinder „Off Road Kids“ sowie die Düsseldorfer Kindertafel.

Die Spenden, die die Norwegischen Fahrer gesammelt haben, gehen an SOS Kinderdörfer. Luxemburg unterstützt eine Hilfsorganisation für krebskranke Kinder etc. Die operativen Kosten der Chartity-Tour werden möglichst gering gehalten. Dafür sorgen rund 40 Helfer, die eine Woche Urlaub nehmen, um ehrenamtlich für die GBI zu arbeiten. Sie transportieren das Gepäck, bauen Versorgungsstände auf und ab, leisten Radfahrern Pannenhilfe und holen Verletzte ab. Großsponsoren wie Vodafone u. a. kommen für die Anreise der Radfahrer, den Transport der Räder zum Tourstart sowie für die Übernachtungskosten und die Verpflegung der Fahrer auf.

Förderer, die nicht an der GBI teilnehmen wollen, können den Spendenbetrag der Radfahrer aufstocken. Spendenkonto auf der Website des Vereins:

http://www.gbi-ev.org

Den Artikel aus Ausgabe 5/2012 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: GBIRadtourenSpenden

  • 1,99 €
    GBI

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radurlaub im Oder-Spree-Seenland
    Hauptsache See

    18.06.2021Mehr als 200 Badeseen liegen östlich von Berlin in Brandenburg – von klein und idyllisch bis groß und belebt. Und die meisten davon lassen sich gut mit dem Fahrrad ansteuern

  • Reise-Spezial: Die schönsten Radtouren in Oberbayern
    Auf den Spuren der Salzhändler

    19.03.2020Über die Flüsse Inn und Salzach wurde das „weiße Gold“ von der österreichischen Grenze bis nach Passau transportiert. An ihren Ufern orientiert sich großteils die 361 Kilometer ...

  • Reise-Spezial: Die schönsten Radrouten in Kärnten
    Genusstouren in Kärnten

    25.05.2020In einem Extraheft stellt die MYBIKE-Reiseredaktion fünf Urlaubs-Regionen vor, die sich für Genuss-Radtouren in Kärnten besonders anbieten. Sie liegen am Millstätter See, ...

  • Urlaubsplaner Weinregionen: Tal der Loire
    Hunderte von Kilometern durch edles Weinland

    20.10.2011Jardin de la France, der Garten Frankreichs, nennt sich das Loiretal. Gut zu verstehen, wenn man die vielen Obst- und Gemüsefelder sieht, während sich die Weingärten auf den ...

  • Reise-Special: Salzburger Land, Berchtesgadener Land, Chiemgau
    Die 20 schönsten Fahrradtouren zwischen Chiemsee und Salzburg

    01.04.2020Auf einen Blick: die schönsten Tagestouren mit dem Fahrrad im Salzburger Land, Berchtesgadener Land und Chiemgau. Inklusive Videos und kostenlosem GPS-Download

  • Radguide Dänemark
    Hyggelig Rad fahren

    13.03.2020Der neu ausgeschilderte Ostseeradweg ist nur ein Teil des insgesamt zehntausend Kilometer umfassenden Radwegenetzes in Dänemark. Und neben den bekannten Fernradwegen laden vor ...

  • China und Vietnam
    Grenzüberschreitendes Abenteuer in Asien

    19.01.2007So paradox es klingen mag: Als Tourist auf dem Rad gilt der Gast in China und Vietnam als wunderlicher Exote. Doch mit keiner anderen Fortbewegung kommt man Land und Leuten so ...

  • Urlaubsplaner Ostseeküste: Rund um Bornholm
    235 Kilometer in „Klein-Skandinavien“

    13.03.2020Bornholm ist ein bisschen Klein-Skandinavien vereint auf einer Insel in der Ostsee, mit Meer, Strand, Wald, Feldern, Felsen, Hügeln und kleinen Fischerdörfern.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness (TREKKINGBIKE 5/2007)
    Genussradeln

    28.01.2008Was gibt es Schöneres als nach einer Radeltour in einem Wellness-Tempel die müden Beine zu pflegen und danach die kulinarischen Spezialitäten der Region zu probieren. Hier unsere ...