Vor den Toren der Türkei Vor den Toren der Türkei Vor den Toren der Türkei

Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Östliche Ägäis

Vor den Toren der Türkei

  • Trekkingbike

Geografisch zählen diese Inseln bereits zu Anatolien, kulturell und historisch sind sie unverkennbar griechisch.

Die Rede ist von Lesbos, Chios, Samos, Kos und Ikaria sowie ihren kleinen Nachbarn wie Patmos, Leros, Kalymnos und Nissyros. Um alle zu erfahren, ist einige Zeit erforderlich, denn die ausgedünnten Fährverbindungen außerhalb der Hochsaison wollen gut kombiniert sein.

Charakter:

Mit Steigungen und staubigen Schotterstraßen muss gerechnet werden, d.h. das Rad sollte über genügend Gänge und Profilbereifung verfügen, der Radler über Fahrtechnik und solide Grundkondition. Im Herbst und Winter gehört unbedingt ein Regenschutz ins Gepäck.

Beste Reisezeit:

Von Mitte September bis Anfang November lässt es sich meist ganz angenehm radeln. Im Winter regnet es gerne. Frühlingsradeln geht dann wieder ab März.

Anreise:

Am besten per Flugzeug, z.B. in der Sommer-Saison von mehreren deutschen Flughäfen im Jet der LTU, Air Berlin, Condor, HapagFly etc. nach Samos, Kos oder Lesbos. Ab November geht es meist mit Olympic Airways via Athen. Wahre Griechenlandfans nehmen zumindest ab Piräus die Fähre (Fahrpläne beim Fremdenverkehrsamt).

Rad-Shops/-Verleih:

Auf den größeren Inseln wie Samos, Kos und Lesbos gibt es in den Hauptorten ein Radgeschäft. Ansonsten empfiehlt es sich, die wichtigsten Ersatzteile im Gepäck zu haben.

Übernachtung:

Ab Mitte Oktober schließen viele Touristenhotels. Danach stehen meist nur noch einfachere Unterkünfte, insbesondere auf den kleineren Inseln zur Verfügung.

Veranstalter:

Eurobike ( http://www.eurobike.at ),

DRF Rad & Aktiv ( http://www.radreisecenter.de ),

Rückenwind Reisen ( http://www.rueckenwind.de ),

Radurlaub Zeit-Reisen ( http://www.sailandbike.com )

Pauschalreise:

1 Woche Rad-Kreuzfahrt mit den Inseln Kos, Leros, Lipsi und Patmos kosten mit Vollpension, Reiseleitung, Leihrad etc. ab 810 Euro ohne Anreise (Zeit-Reisen).

Karten/Literatur:

Nicht mehr ganz aktuell, aber bisher ohne Konkurrenz: Cyklos-Fahrradreiseführer aus dem Wolfgang Kettler Verlag „Ostägäische Inseln per Rad“ (mit Kartenskizzen, Höhenprofilen und Routentipps), 258 S., 12,80 Euro. Einer der besten und umfangreichsten Reiseführer für diese Mittelmeer-Region: Michael-Müller-Verlag, „Griechische Inseln“, 808 S.; 22,90 Euro.

Auskunft (allgemein):

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr, Neue Mainzer Str. 22, 60311 Frankfurt/Main, Tel. 069/257827-0, Fax 257827-29

Internet:


http://www.gnto.gr (Allgemeines zur Ostägäis und ganz Griechenland)


Den Artikel aus Ausgabe 6/2006 erhalten Sie als gratis PDF-Download.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kreta
    Berge und Meer

    04.05.2007Im Hochsommer wäre Radeln auf Kreta mörderisch, selbst in den Bergen. Obwohl die höchsten Erhebungen bis jenseits der 2000er-Marke reichen.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Apulien
    Wiesen und Olivenhaine

    04.05.2007Von Teutonengrill und Toskana-Fraktion keine Spur. Viele Italien-Reisende kennen den Stiefelabsatz nur von der Landkarte. Vielleicht ist das gut so?

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Jakobs-Radweg
    Weg der Pilger

    04.05.2007Eine Pilgertour ist keine Wellness-Reise. Dies trifft auf weiten Strecken auch auf den berühmten Jakobs-Radweg zu. Separate asphaltierte Radwege mit Rundumbeschilderung – ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Istrien
    Wälder und Weinberge

    04.05.2007Das scheinbar kleine Stückchen Kroatiens hat es in sich: bis zu 1000 Meter hohe Berge und eine kleinräumige Landschaft mit vielen Nebensträßchen durch Weinberge und Eichenwälder ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Östliche Ägäis
    Vor den Toren der Türkei

    04.05.2007Geografisch zählen diese Inseln bereits zu Anatolien, kulturell und historisch sind sie unverkennbar griechisch.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co. (TREKKINGBIKE 6/2006)
    Südwärts

    07.05.2007Wenn in heimischen Gefilden Nebel, Nässe und Kälte Einzug gehalten haben, herrscht rund ums Mittelmeer oft noch mildes Radfahrwetter.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Sizilien
    Im Banne des Ätna

    04.05.2007Richtig kalt wird es in Sizilien wirklich selten – zumindest nicht am Meer. Der Ätna, Europas mächtigster Vulkan, trägt allerdings oft viele Monate eine Schneehaube.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kalabrien
    Die südlichste Region den italienischen Festlandes

    04.05.2007Kalabrien sieht sich auf drei Seiten vom Meer umgeben, das bedeutet rund 800 Kilometer buchtenreiche Küste. Kein Wunder, dass die Region Züge einer Insel aufweist, denn kein Ort ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Zypern
    Die Insel der Götter

    04.05.2007Die Sonne scheint auf Zypern mehr als 300 Tage im Jahr. Dieser Umstand mag zwar im heißen Sommer die Radler fernhalten, aber dafür zieht es von Oktober bis April immer mehr ...

Themen: Östliche ÄgäisRadtourenTürkei

  • 1,99 €
    UP Aegaeis

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Die schönsten Radtouren im Südburgenland
    Auf der Paradiesroute durchs Südburgenland

    13.05.2020Die längste Radrunde im Südburgenland ist die Paradiesroute. Sie führt auf herrlichen Radwegen durchs idyllische Kellerviertel und bietet immer wieder neue Gelegenheiten, Speis’ ...

  • Radfahren in Ostfriesland
    Radtouren-Portal Ostfriesland

    10.06.2014Einen umfangreichen Schatz an Fahrradtouren finden interessierte Radler auf dem Tourenportal von Ostfriesland. Sowohl Themenrouten als auch Fernradwge werden auf einer ...

  • Urlaubsplaner Wochenendtouren: Norden/Norddeich
    Mit dem Wind als Begleiter

    03.04.2008Ostfriesland bedeutet gemütliches Radfahren am Meer entlang und im flachen Hinterland. Gelungene Abwechslung bietet die Kombination mit einer Paddeltour.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kreta
    Berge und Meer

    04.05.2007Im Hochsommer wäre Radeln auf Kreta mörderisch, selbst in den Bergen. Obwohl die höchsten Erhebungen bis jenseits der 2000er-Marke reichen.

  • Urlaubsplaner Bahntrassen: Ischlerbahn
    Von Salzburg in den kaiserlichen Kurort Bad Ischl

    30.04.2013In der zweiten Hälfte des 19. Jh. entwickelte sich das Salzkammergut zur beliebten Tourismusregion. Die stetig wachsende Gästezahl verlangte nach einer guten Transportmöglichkeit.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co. (TREKKINGBIKE 6/2006)
    Südwärts

    07.05.2007Wenn in heimischen Gefilden Nebel, Nässe und Kälte Einzug gehalten haben, herrscht rund ums Mittelmeer oft noch mildes Radfahrwetter.

  • 20 Fahrradtouren im Salzburger Land
    Zum Mondsee – Fahrradtour auf illustren Wegen

    17.04.2014Ergänzend zum Salzburger Land Reise-Spezial haben wir hier zusätzlich die genaue Karte zur Radtour, sowie die GPS-Daten als gpx-Track für unsere Leser hinterlegt.

  • Urlaubsplaner Weinregionen: Rund um den Kaiserstuhl
    Sonnige Radtouren in Baden-Württembergs Südwesten

    20.10.2011Der tägliche Blick auf die Wetterkarte macht es deutlich: Meistens ist es in Südbaden am wärmsten. Gut für den Weinanbau und eine ausgedehnte Radsaison, die in milden Wintern ...

  • Reportage: Radurlaub mit Kindern
    Entlang des Nord-Ostsee-Kanals nach Kiel

    28.10.2009Radurlaub mit Kindern – geht das? Unsere Autorin hat am Nord-Ostsee-Kanal wenige Kilometer und viele schöne Erfahrungen gemacht. Die 98 Kilometer von Brunsbüttel nach Kiel stecken ...