Wälder und Weinberge Wälder und Weinberge Wälder und Weinberge

Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Istrien

Wälder und Weinberge

  • Trekkingbike

Das scheinbar kleine Stückchen Kroatiens hat es in sich: bis zu 1000 Meter hohe Berge und eine kleinräumige Landschaft mit vielen Nebensträßchen durch Weinberge und Eichenwälder sind die richtigen Voraussetzungen für mindestens eine Woche Herbstgenuss.

Wer das ursprüngliche Istrien sucht, wird im Inland fündig. In befestigten Dörfern auf 400 Meter hohen Bergkegeln ist manche Gasse zu schmal für Autos.

Charakter:

Der Nordteil Istriens ist bergig und daher nur mit Bergübersetzung genussvoll zu befahren. Manche kleine Nebenstraße wird zeitweise zur Erdpiste. In der Südhälfte ist es deutlich flacher. Radwege sind die Ausnahme und bei kluger Streckenwahl auch nicht nötig. Die verkehrsreiche Nord-Süd-Verbindung zwischen Buje und Pula sollte gemieden werden.

Anreise:

Mit dem Auto über Salzburg, Villach, Ljubljana. Von München bis Rovinj sind es ca. 600 km. Mit dem Flugzeug aus mehreren deutschen Städten nach Rijeka, ab 50 Euro.

Beste Reisezeit:

Mai/Juni, September/Oktober. Im Hochsommer ist es zu heiß und zu voll, der November ist etwas feucht.

Übernachtung:

Istrien ist – vor allem an der Westküste – touristisch gut erschlossen. In der Nebensaison sind auch noblere Hotels relativ günstig (Halbpension um 50 Euro). Die Preise schwanken saisonal stark. Originelle Unterkünfte bieten viele Bauernhäuser im Inland. Sie sind in der Broschüre „Ruralni Turizam“ zusammengefasst. In Motovun fällt besonders das in der Burg gelegene Hotel Kastel auf. Halbpension im DZ ab 40 Euro.

Rad-Shops/-Verleih:

In den Küstenstädten wie Novigrad, Porec, Rovinj oder Pula sind Radgeschäfte zu finden, im Inland kaum.

Literatur/Karten:

Radatlas Istrien, Verlag Esterbauer, 12,90 Euro, 120 S., Radwanderkarten 1:75.000 mit Touren entlang der Küste und ins Landesinnere. Istra Bike Atlas, Hrsg. Tourismusverband Istrien, ISBN 953-99168-2-8; überwiegend Offroad-Touren auf topografischen Karten.

Auskunft:

Tourismusverband Istrien, Tel. 00385/52/452796; http://www.istra.com ;

Istrien-Info unter Tel. 089/54370480; mailto:istrien-info@t-online.de


Den Artikel aus Ausgabe 6/2006 erhalten Sie als gratis PDF-Download.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kreta
    Berge und Meer

    04.05.2007Im Hochsommer wäre Radeln auf Kreta mörderisch, selbst in den Bergen. Obwohl die höchsten Erhebungen bis jenseits der 2000er-Marke reichen.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Apulien
    Wiesen und Olivenhaine

    04.05.2007Von Teutonengrill und Toskana-Fraktion keine Spur. Viele Italien-Reisende kennen den Stiefelabsatz nur von der Landkarte. Vielleicht ist das gut so?

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Jakobs-Radweg
    Weg der Pilger

    04.05.2007Eine Pilgertour ist keine Wellness-Reise. Dies trifft auf weiten Strecken auch auf den berühmten Jakobs-Radweg zu. Separate asphaltierte Radwege mit Rundumbeschilderung – ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Istrien
    Wälder und Weinberge

    04.05.2007Das scheinbar kleine Stückchen Kroatiens hat es in sich: bis zu 1000 Meter hohe Berge und eine kleinräumige Landschaft mit vielen Nebensträßchen durch Weinberge und Eichenwälder ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Östliche Ägäis
    Vor den Toren der Türkei

    04.05.2007Geografisch zählen diese Inseln bereits zu Anatolien, kulturell und historisch sind sie unverkennbar griechisch.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co. (TREKKINGBIKE 6/2006)
    Südwärts

    07.05.2007Wenn in heimischen Gefilden Nebel, Nässe und Kälte Einzug gehalten haben, herrscht rund ums Mittelmeer oft noch mildes Radfahrwetter.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Sizilien
    Im Banne des Ätna

    04.05.2007Richtig kalt wird es in Sizilien wirklich selten – zumindest nicht am Meer. Der Ätna, Europas mächtigster Vulkan, trägt allerdings oft viele Monate eine Schneehaube.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kalabrien
    Die südlichste Region den italienischen Festlandes

    04.05.2007Kalabrien sieht sich auf drei Seiten vom Meer umgeben, das bedeutet rund 800 Kilometer buchtenreiche Küste. Kein Wunder, dass die Region Züge einer Insel aufweist, denn kein Ort ...

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Zypern
    Die Insel der Götter

    04.05.2007Die Sonne scheint auf Zypern mehr als 300 Tage im Jahr. Dieser Umstand mag zwar im heißen Sommer die Radler fernhalten, aber dafür zieht es von Oktober bis April immer mehr ...

Themen: IstrienItalienKroatienRadtourenSlowenien

  • 1,99 €
    UP Istrien

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radtouren in Österreich
    Radreiseland Österreich

    15.04.2016Kaum ein anderes Land Europas bietet so viele attraktive Radrouten an Flüssen, Seen und durch die Alpen. Wir stellen die 14 Top-Radtouren vor.

  • Urlaubsplaner Wein und Wellness: Elsass
    187 Kilometer auf der Veloroute Elsässer Weinstraße

    30.10.2012Das Elsass zählt zu den wahren Klassikern beim Thema Wein und Wellness. Die Elsässer Weinstraße ist dabei eine der ältesten Touristenrouten Frankreichs. Und der Clou daran: Es ...

  • Nordfriesische Inseln
    Genusstouren hinter Deich und Düne

    25.08.2009Die Nordfriesischen Inseln Pellworm, Föhr, Amrum und Sylt sind nicht nur Urlaubsklassiker in der Nordsee, sondern auch ein sehr abwechslungsreiches Radelrevier für die ganze ...

  • 20 Tagestouren im Salzburger land
    Bajuwaren-Radweg

    17.04.2014Ergänzend zum Salzburger Land Spezial haben wir hier zusätzlich die genaue Karte zur Tour, sowie die GPS-Daten als gpx-Track für unsere Leser hinterlegt.

  • Radreise durchs Havelland
    400 Kilometer Radtour durch Brandenburg

    27.05.2020Durch das Havelland, die binnenwasserreichste Region Deutschlands schlängelt sich der Havel-Radweg von der Mecklenburgischen Seenplatte nach Berlin. Von dort aus hat ...

  • Radtouren im Salzburger Land
    Reise-Spezial mit vielen Tourentipps und GPS-Daten

    26.06.2013Das Wort „Radparadies“ wurde von den Werbeabteilungen mancher Tourismusregion in jüngster Zeit etwas überstrapaziert und damit seiner ursprünglichen Aussage beraubt.

  • Frankreich erfahren
    Eine Umrundung mit dem Postrad

    21.02.2013Ein stählernes, gelb-lackiertes Postrad mit Einspur-Gepäckanhänger – mit diesem auffälligen Vehikel schafft es der Reise-Autor Thomas Bauer spielend, auf seiner Runde um ...

  • Véloroute Saar-Lor-Lux
    Eine Radrunde durch Natur, Geschichte und Industriekultur

    30.04.2013Drei Länder, viel Geschichte. Das Saarland, Lothringen und Luxemburg standen einst für Kohle, Erz, Eisen und Stahl.

  • MYBIKE-Sonderheft RADREISEN 2020
    Dem Alltag davon radeln

    22.04.2020Jetzt am Kiosk: Das Sonderheft RADREISEN 2020! Derzeit kann man nur von Radurlaub träumen und dazu bietet das Sonderheft auf 148 Seiten Gelegenheit. Die MYBIKE-Reiseredaktion hat ...