China und Vietnam

Grenzüberschreitendes Abenteuer in Asien

  • Thomas Rögner

So paradox es klingen mag: Als Tourist auf dem Rad gilt der Gast in China und Vietnam als wunderlicher Exote. Doch mit keiner anderen Fortbewegung kommt man Land und Leuten so nahe wie beim täglichen Treten über Landstraßen – innerlich wie äußerlich.

Anreise/Visum

Flug von Frankfurt über Bangkok nach Kunming, zurück von Hanoi. Sowohl für die Volksrepublik China wie für die Sozialistische Republik Vietnam ist je ein Visum nötig, das rechtzeitig beantragt werden sollte. Der Veranstalter kann die Visa nach Übersendung des Reisepasses und der ausgefüllten Anträge besorgen (Kosten rd. 95 Euro).

Die Route

Vom Süden Chinas, Provinz Yunnan, geht es über Tonghai und Hekou zur vietnamesischen Grenze und in Nordvietnam von Sapa über Doan Hung nach Hanoi und Nihn Binh. Den Abschluss bilden zwei Tage auf einem Boot in der malerischen Halong-Bucht. Im Programm besichtigt man Sehenswürdigkeiten wie den berühmten Steinwald, die Reisterrassen von Yuanyang und der vietnamesische Nationalpark Cuc Phuong, die zum Teil mit Bustransfers organisiert werden.

Rad-Etappen

Chengjiang – Tonghai: 65 km, 750 Hm Tonghai – Jianshu: 80 km, 800 Hm Jianshui: Tagesausflug 25 km Jianshui – Yuanyang: 82 km, 800 Hm Yuanyang – Liunhuatan: 96 km, 800 Hm Lianhuatan – Hekou: 75 km (ausnahmsw. Bus) Sa Pa (Vietnam): Tagesausflug 25 km Sa Pa – Bao Yen: 110 km 800 Hm Bao Yen – Yen Bai: 95 km, 910 Hm Yen Bai – Ba Vi: 50 km, 120 Hm Ba Vi – Nihn Binh: 45 km, 100 Hm

Literatur/Karten

Gebrauchsanweisung für China, Kai Strittmatter, Piper Verlag, 12,90 Euro (lesenswert, erleichtert das Verständnis der doch so anderen Kultur); Reiseführer China, ISBN 3-7701-6150-5, 34,95 Euro und Reiseführer Vietnam, ISBN 3-7701-6148-3, 23,95 Euro, im Verlag Stefan Loose Travel Handbücher. Beide sehr umfangreich und informativ. Ebenfalls lesenswert, vor allem nach der Reise als Rückblick auf die chinesische Gesellschaft: Kriminalromane von Qiu Xiaolong („Die Frau mit dem roten Herzen“ etc.)

Unterkunft und Essen

Die Hotels sind auf dem Land zum Teil einfach (1-2 Sterne nach europäischem Standard), in den Städten gut bis komfortabel. Dank unseres versierten Reiseführers Alex Kramer kamen wir in den Genuss echter chinesischer Küche. Ausgezeichnete Gerichte, jedoch nichts für Wiener-Schnitzel- Fans und Suppen-Verweigerer.

Veranstalter

China by Bike, Karlsgartenstr. 19, 12049 Berlin, Tel. 030/6225645, http://www.china-by-bike.de

Tour: Tal des Roten Flusses, 23 Tage, 2900 Euro

Den Artikel aus Ausgabe 1/2007 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Schlagwörter: China Radtouren Vietnam

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    China Vietnam

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Extra-Heft: Winterziele in Übersee
    Radfahren in fernen Ländern

    15.12.2009

  • Urlaubsplaner Norditalien: Piemont
    Das Piemont erfordert gute Kondition

    19.04.2011

  • Urlaubsplaner Übersee: Hawaii
    Es gibt ein Bike auf Hawaii

    28.01.2008

  • Radtouren fürs lange Wochenende
    Wasser-Tour durch Mittelkärnten

    10.04.2015

  • Urlaubsplaner Ostseeküste: Finnische Königstraße
    253 Kilometer Fernradweg zwischen Turku und Helsinki

    27.06.2012

  • Urlaubsplaner Wochenendtouren: Mondsee/Salzkammergut
    Salzburger Seenwelt

    03.04.2008

  • Urlaubsplaner Mittelmeer: Sizilien
    Reizvolle Strecken für Individualisten

    19.12.2012

  • Teneriffa
    Abenteuer Kanaren

    21.02.2008

  • Urlaubsplaner Bahntrassen: Oderbruchbahn
    160 Kilometer Vier-Sterne-Radweg durch Brandenburg

    30.04.2013