Urlaubsplaner Übersee: Neuseeland

Naturwunder am Wegesrand

  • Trekkingbike

Wer nach Neuseeland fliegt zum Fahrradfahren, der sollte sich Zeit nehmen. Schon alleine, weil die Anreise sehr lange dauert, und man erst einmal den Jetlag überwinden muss.

Manche nehmen sich dann gleich die ganze Nord-Süd-Längenausdehnung von 1600 Kilometern vor. Eine kleine, feine Auswahl der Highlights tut es vielleicht auch: Dazu zählen auf der Nordinsel die Metropole Auckland, die Coromandel-Halbinsel und das Thermalrevier von Whakarewarewa.

Auf der Südhalbinsel fällt die Auswahl noch bedeutend schwerer, zumal sich dort auch neun der 13 Nationalparks befinden. Wie wäre es mit dem Abel Tasman Nationalpark, dem Franz-Josef-Gletscher, dem Milford Sound und der Funsport-Hauptstadt Queenstown? Vielleicht sollte aber auch ein kulinarischer Stopp in einem der herrlichen Weingüter bei Blenheim mit auf dem Programm sein?

Charakter:

Auch wer in der Gruppe durch Neuseeland radelt, sollte Kondition und Tourenerfahrung mitbringen. Radstrecken verlaufen öfters auf nicht asphaltierten Wegen und können recht gebirgig sein. Achtung, in Neuseeland besteht Helmpflicht!

Beste Reisezeit:

Von Mitte Oktober bis April ist es am angenehmsten. Im neuseeländischen Winter von Juni bis August kann es dagegen recht frisch werden.

Anreise:

Der Flug nach Neuseeland ist lang, egal ob über Asien oder Amerika, (ca. 25 Stunden) und kostet je nach Saison ab rund 1000 Euro. Gute Preise z.B. bei http://www.mcflight.de

Gesundheit:

Die medizinische Versorgung hat einen hohen Standard. Es gibt keine giftigen Tiere, lästig werden zuweilen die Sandflies, zu bekämpfen mit lokalen Mückenschutzmitteln.

Rad-Shops:

In den größeren Orten gibt es meist auch Bikeshops.

Unterkunft:

Neuseeland bietet eine breite Palette an Unterkünften aller Art, von Camping über ordentliche Jugendherbergen ( http://www.yha.co.nz ), Backpacker Hostels ( http://www.backpack.co.nz ), Bed & Breakfast ( http://www.selections.co.nz ), Farmstays ( http://www.ruralhols.co.nz ) und Motels bis hin zu Luxus-Landhotels.

Veranstalter:

Pedalo ( http://www.pedalo.com ),

Kugler Reisen ( http://www.kugler-reisen.de ),

bike adventure tours ( http://www.bikereisen.ch ),

Velociped ( http://www.velociped.de )

Pauschalreise:

19 Tage begleitete Radrundreise „Naturwunder Neuseeland“ ab Auckland/ bis Christchurch kosten mit Übernachtung, Gepäcktransport etc. ab 2195 Euro (Pedalo).

Karten/Literatur:

Nur in englisch gibt’s „Cycling New Zealand“, 360 Seiten, ca. 22 USDollar ( http://www.lonelyplanet.com ). Auch nützlich: „BikeBuch Neuseeland“ aus dem Reise-Know- How-Verlag, 432 Seiten, 22,50 Euro. Wertvoll für alle Reise-Infos: Stefan Loose Travel Handbuch „Neuseeland“ zu 24,95 Euro.

Auskunft (allgemein):

http://www.newzealand.com

Den Artikel aus Ausgabe 6/2005 erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: NeuseelandRadtourenReise

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Urlaubsplaner ÜBERSEE

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Die schönsten Radtouren im Südburgenland
    Auf der Paradiesroute durchs Südburgenland

    13.05.2020

  • Dänemark
    Strandhafer und Schilfdächer in Jütland

    13.03.2020

  • Die 20 schönsten Radfernwege in Deutschland
    Toureninfos, Höhenprofile, Übersichtskarten

    04.09.2012

  • Auf den Spuren des blauen Reiters
    Radtour durch die Museenlandschaft Expressionismus

    21.02.2013

  • Via Bavarica Tyrolensis
    Durch Bayerns Postkarten-Landschaften ins Inntal

    12.02.2006

  • Mozart-Radweg
    Auf den Spuren Mozarts durch das Salzburger Land

    18.03.2004

  • Die schönsten Radtouren im Veneto
    Radtouren zwischen Dolomiten und Adria

    27.04.2020

  • 20 Fahrradtouren im Salzburger Land
    Rund um den Chiemsee – Fahrradtour am Bayerischen Meer

    17.04.2014

  • Urlaubsplaner Wochenendtouren: Ingelheim/Rheinhessen
    Zwischen Rhein und Nahe

    03.04.2008