Berge und Meer - Das Friaul verwöhnt Radfahrer Berge und Meer - Das Friaul verwöhnt Radfahrer Berge und Meer - Das Friaul verwöhnt Radfahrer

Friaul - 3 GPS-Touren

Berge und Meer - Das Friaul verwöhnt Radfahrer

  • Tom Bierl

Von den Alpen bis zum Meer. Das Friaul beherbergt alle Landschaftsformationen. Hohe Pässe im Norden, sanfte Gebirgszüge am Alpenrand, flache Radstrecken in der Landesmitte bis zum Meer.

Mit dem Rad unterwegs im Friaul

23 Bilder

Radtouristisch besonders interessant ist die Hügellandschaft des Weingebietes Colli Orientali im Osten des Friaul. Das Grenzgebiet zu Slowenien ist durchzogen von kleinen, verkehrsarmen Straßen. Alle Routen abseits der Hauptverkehrswege sind also empfehlenswert.

Charakter:

Von den Alpen bis zum Meer. Das Friaul beherbergt alle Landschaftsformationen. Hohe Pässe im Norden, sanfte Gebirgszüge am Alpenrand, flache Radstrecken in der Landesmitte bis zum Meer. Radtouristisch besonders interessant ist die Hügellandschaft des Weingebietes Colli Orientali im Osten des Friaul.Das Grenzgebiet zu Slowenien ist durchzogen von kleinen, verkehrsarmen Straßen.

Alle Routen abseits der Hauptverkehrswege sind also empfehlenswert. Allerdings geht es dort zeitweise auch kräftig auf und ab, jedoch selten mehr als 100 Höhenmeter. Die Weinorte garantieren für beste Gastronomie und stilvolle Übernachtungsmöglichkeiten. Ausgeschilderte Radwege sucht man im Friaul jedoch vergeblich. Hier ist Entdeckergeist gefragt. Lediglich in den Colli Orientali sind einige Routen für Rennradfahrer markiert.

Tom Bierl

Unsere Touren-Tipps:


Tour 1 - Region San Daniele: San Daniele - Rive - S. Vito - S. Marco - Tomba - Villaorba - Nespoledo - Bertiolo - Codroipo - Coderno - Mereto - San Daniele, 83 km, 450 Höhenmeter; Die Strecke verläuft ausschließlich auf kleinen Nebenstraßen ohne Verkehr.



Tour 2 - Region Lignano:
Lignano Sabbiadoro – Pertegada – Precenicco – Rivarotta – Driolassa – Ariis – Torsa – Corgnolo – Carlino – Marano Lagunare – Precenicco – Lignano Sabbiadoro, ca. 108 km, 250 Höhenmeter;

Tour 3 - Region Cividale:
Cividale – S. Pietro – Ponteacco – Carraria – Albana – Prepotto – Venco – Plessiva – Cormons – Dolegnano – Rosazzo – Oleis – Firmano – Cividale, 70 km, 600 Höhenmeter.

Unterkunft-Tipps:

Wohnen auf dem Bauernhof bei San Daniele: Casa Rossa ai Colli, Tel. 0039/338/8895548, http://www.casarossaaicolli.it

Direkt am Strand in Lignano Sabbiadoro: Nettes Drei-Sterne-Hotel Nettuno, Tel. 0039/ 0431/71333, http://www.hotelnettuno.lignano.it

Wohnen im Weingut Colli di Poianis bei Cividale: Winzer Gabriele nimmt die Gäste mit in den Weinberg. Tel. 0039/0432/713185, http://www.collidipoianis.it

Tom Bierl

Literatur/Karten:

Carta Stradale della Regione Autonoma Friuli Venezia Giulia, 1:100.000, Tabacco, vor Ort erhältlich; Empfehlenswerter Reiseführer: Handbuch Reise Know How „Friaul, Venetien“, ISBN 3-8317-1235-2, 19,90 Euro.

Internet-Tipps:

Spezielle Radinformationen fehlen noch für die Region. Hilfreiche

allgemeine Infos zum Friaul findet man unter: http://www.regione.fvg.it ,


http://www.mtvfriulivg.it und http://www.agritourismofvg.com

Anreise:

Mit dem Auto über die Tauernautobahn nach Kärnten und weiter nach Udine, Fernzüge nach Udine.

Auskunft (allgemein):

Tourismusinformation Udine, Piazza 1 Maggio 7, 33100 Udine,

Tel. 0039/0432/295972, http://www.udine-tourismo.it , Infos über Friaul-Julisch Venetien unter Tel. 0039/0432/734100.


Den Artikel aus Ausgabe 3/2007 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: FriaulGPSItalienRadtouren

  • 1,99 €
    Friaul

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Reise-Spezial: Die schönsten Radtouren im Burgenland
    Genussradeln im Burgenland

    22.04.2020In einem Extraheft stellt die Reiseredaktion der MYBIKE die Top-Touren in drei Regionen des Burgenlands vor – nämlich rund um den Neusiedler See sowie im Mittel- und ...

  • Radparadies Schwarzwald
    Fahrrad-Tourenportal mit über 1000 km Rundtouren

    25.06.2012Der Name „Radparadies“ klingt vielleicht etwas überheblich, aber hier treffen mit Schwarzwald und Schwäbischer Alb tatsächlich zwei der schönsten Urlaubsregionen im Südwesten ...

  • Traumtour: Fahrradreise durch Norwegen
    Fahrradreise durch idyllische Fjordlandschaft

    22.08.2008Zwischen Oslo und Bergen verläuft die Abenteuerstraße. Norwegen wie aus dem Bilderbuch mit wilden Gebirgsflüssen, tiefblauen Seen und malerischen Fjorden – eine Radreise durch ...

  • Kurztrip: Radtouren an der Schlei
    Wunderbare Schlei-Wege

    04.12.2020Im Nordosten Deutschlands lädt eine Bilderbuchlandschaft rund um die Schlei zu wunderschönen Fahrradtouren. Hier die MYBIKE-Tipps für einen gelungenen Fahrrad-Kurztrip

  • Frankreich: Franche-Comté
    Tour de Franche-Comté

    20.10.2014Nicht nur Rennradlern ist die Franche-Comté spätestens seit der diesjährigen Etappe am Nationalfeiertag ein Begriff. Tourenradler finden in dieser Region herrliche Radwege.

  • Tourenplanung fürs E-BIKE
    Schöner Fahren: So planen Sie die beste Tour mit dem E-Bike

    31.07.2017Eine genussvolle Radtour will gut vorbereitet sein. Auf der Wunschliste stehen Radwege, ruhige Nebenstraßen und viel Natur. Aber wie findet man die besten Routen? Wir stellen ...

  • Urlaubsplaner ADFC-Sterne-Touren: Alte Salzstraße
    Auf der alten Salzroute zur Ostsee

    05.09.2012Als Gewürz und Konservierungsmittel zählte Salz Jahrhunderte lang zu den wichtigsten Handelsgütern. Die 100 km lange Alte Salzstraße verbindet die historischen und sehenswerten ...

  • Urlaubsplaner Kleine Flüsse: Regnitz-Radweg
    Fränkische Flussroute zwischen Bamberg und Nürnberg

    29.06.2011Die Radwanderer haben im Regnitztal zwischen den südlichen Haßbergen, dem Steigerwald, den Anhöhen der Fränkischen Schweiz und der Städteregion Nürnberg die Wahl zwischen zwei ...

  • Urlaubsplaner Deutsche Flüsse: Isar-Radweg
    Tiroler Bergquellwasser

    03.05.2007Zwischen mächtigen Felsmassiven entspringt die Isar im Karwendelgebirge. Ein lohnender Ausflug hinauf vom Tiroler Dorf Scharnitz ins Hinterautal, auch wenn es 200 Höhenmeter zu ...