Giro d' Italia Giro d' Italia Giro d' Italia

Tourenportal Italien

Giro d' Italia

  • Barbara Merz-Weigandt

Das Tourenportal bicitalia.org erleichtert die Radreiseplanung in Italien. Italienisch-Kenntnisse vorausgesetzt.

Italien-Fans können sich freuen. Das Tourenportal bicitalia.org bietet eine solide Planungsgrundlage für Radreisen durch Italien. Unzureichendes Kartenmaterial und ein lückenhaftes Radwegenetz erschwerten bisher die Planung in dem beliebten Reiseland. Mühsam musste man sich einzelne Radstrecken auf kleinen Tourismusseiten zusammensuchen. Das Tourenportal bicitalia.org verschafft hier einen Überblick. Auf einer interaktiven Open Street Map sind alle Radwege quer über den Stiefel eingezeichnet. Man kann direkt auf die Wege klicken und es wird die genaue Bezeichnung mit Kilometer-Angaben angezeigt. Z.B. der Fernradweg Ciclopista del Sole BI-1. Dieser ist vom Brenner über Verona, Bologna bis kurz vor Neapel erfasst. Alle Touren lassen sich als kml-Datei herunterladen. Leider nur in Einzelstücken, die dann wiederum am Rechner zu einem Track zusammen­gebaut werden müssen. In dem Portal lässt sich der Track durch Zoomen jedoch metergenau nachvollziehen.
Das Tourenangebot ist unterteilt in  nationale Abschnitte der Eurovelo-Routen, kürzere regionale Routen sowie Themenrouten wie zum Beispiel "Auf den Spuren von Dante Alighieri von Florenz nach Ravenna" und Bahntrassen-Radwege.
1000 radlerfreundliche Unterkünfte runden den Service des Portals ab. Einfach einen Ort eingeben und die nahegelegenen Herbergen werden auf einer Karte dargestellt.
Kleines Manko: die Webseite gibt es  bisher nur in italienischer Spache.
www.bicitalia.org

Themen: ItalienTourenportal


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-Bike auf Touren: Tipps von Bayern bis in die Provence
    Hoch hinaus: Traumziele im Gebirge

    15.01.2018Zu steil, zu weit, zu anstrengend? Mit dem E-Bike wird so manches Berg-Abenteuer machbar. Hier ein paar realistische Traumtouren ...

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Venetien
    Bei Grappa und Prosecco

    28.01.2008Es ist sicherlich ratsam, gewisse Orte im Veneto ans Ende einer schönen Tagesetappe zu legen.

  • Sardinien
    Sardiniens Nordwesten überrascht mit spröder Pracht

    22.12.2011Sardinien ist siebenmal so groß wie Mallorca, doch als Radlerinsel kaum bekannt. Dabei gibt es viel zu entdecken: In einer knappen Woche schafften unsere Reporter nur einen Teil ...

  • 7 Radtouren in Umbrien mit GPS-Daten
    Im grünen Herzen Italiens

    07.11.2013Kleine Straßen, uralte Städte, beste Küche – Umbrien, das grüne Herz Italiens, liegt abseits der großen Touristenströme. Gerade deshalb hält es für Radfahrer besondere ...

  • Urlaubsplaner Norditalien: Trentino
    Neue Radwege machen das bergige Trentino attraktiv

    19.04.2011In den vergangenen Jahren hat sich einiges getan rund um Trento. In den schönen Seitentälern wachsen die Radwegekilometer. Im Val di Sole kann man unterwegs problemlos in den Zug ...

  • Schluss mit Stubenhocken
    ADFC steigt wieder ins Radtourenprogramm ein

    30.06.2021Das Angebot lag pandemiebedingt über ein Jahr lang auf Eis. Hunderte ehrenamtliche Tourenleiter*innen laden nun wieder zu Ausfahrten im ganzen Land ein.

  • E-Bike auf Touren: Italien – Valsugana
    Traumziele im Gebirge Teil 4: Valsugana

    16.01.2018Ein Geheimtipp im Trentino für alle Ansprüche – von Radweg-Genuss bis Bergabenteuer.

  • Radurlaub Sizilien
    Neue Radwege in Italiens Süden

    14.02.2014Italien setzt auf den Radtourismus. Als jüngstes Projekt wurden im Rahmen einer Europa-Initiative in Sizilien, Malta und Gozo eine Fülle von Fern- und Rundradrouten ausgeschildert.

  • Reise: Apulien
    Runde um den Absatz – Radreise in Italiens Süden

    06.12.2017Barocke Städte, eine grandiose Küstenroute und köstliche Küche locken vor allem in der Nebensaison in den Salento, Italiens Stiefelabsatz südlich von Brindisi.