Vom Brennerpass nach Bassano del Grappa Vom Brennerpass nach Bassano del Grappa Vom Brennerpass nach Bassano del Grappa

Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Dolomiten-Transalp

Vom Brennerpass nach Bassano del Grappa

  • Trekkingbike

Die noch junge Radroute führt auf der alten Bahntrasse vom Brennerpass hinunter nach Sterzing. Ein sanfter, beeindruckender Einstieg für eine Alpenüberquerung mit dem Trekkingbike.

Bergig, aber durch kaum weniger faszinierende Landschaft führt die Route vom Eisacktal ins Pustertal bis nach Toblach. Dann wartet die etwas mühsame Hürde des Cimabanche-Passes hinüber in den italienischsprachigen Alpenraum.

Rund 50 km rollt man auf der Trasse der ehemaligen Dolomitenbahn nach Süden – ins illustre Cortina d’Ampezzo, vorbei an grandiosen Felsmassiven und durch tief eingeschnittene Flusstäler. Ideales Ziel ist das pittoreske Bassano del Grappa am Übergang der Alpen in die norditalienische Ebene.

Charakter:

Die Tour vom Brenner nach Bassano verläuft überwiegend auf Rad- und Waldwegen sowie ruhigen Nebenstraßen. Etwas Fahrtechnik und etwas Tourenerfahrung sind von Vorteil, ebenso ein etwas breiterer Reifen. Der steile Anstieg vom Pustertal zum Cimabanche- Pass lässt sich mit dem Bus-Shuttle entschärfen.

Tourentipp:

Dolomiten-Transalp, 325 km, 3500 Hm, leicht bis mittelschwer Strecke: Brennerpass – Sterzing – Reischach/ Pustertal – Toblach – Cortina d’Ampezzo – Tai di Cadore – Feltre – Bassano del Grappa

Beste Reisezeit:

Anfang Juni bis Mitte September.

Anreise:

Mit der Bahn via Innsbruck bis zum Brenner und zurück von Bassano del Grappa. Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Radfahrer-Hotels:

Fahrradfreundliche Gastgeber sind u.a. Hotel Zoll in Sterzing http://www.hotel-zoll.com

Hotel Reischach in Reischach bei Bruneck http://www.hotelreischach.com

Hotel Santer in Toblach http://www.hotel-santer.com

Pauschale:

Der Spezialveranstalter Alps Biketours, Tel. 089/5427880 http://www.go-alps.de fährt eine Woche lang von Sterzing nach Valdobbiadine via Cortina d’Ampezzo und Dolomiten-Radweg (350 km, 3700 Hm), inkl. Gepäcktransport, Übernachtung in 4-Sterne-Hotels, ab 1015 Euro.

Karte/Literatur:

Bis Cortina hilft die Bikeline Radkarte „Südtirol Dolomiten“ im Maßstab 1:75.000 zu 6,90 Euro. Danach die TCI-Karte „Veneto, Friuli Venezia Giulia“ Blatt 4, 1:200.000, 7 Euro oder die diversen Tabacco- Karten (Casa Editrice Tabacco) im Maßstab 1:25.000 und 1:50.000 zu 7,90 Euro.

Auskunft (allgemein):

Italienische Zentrale für Tourismus ENIT, Neue Mainzer Strasse 26, 60311 Frankfurt/Main, Tel. 069/237434, Fax 232894, http://www.enit-italia.de

Internet:


http://www.infodolomiti.it , http://www.veneto.to (allgemeine touristische Informationen); http://www.pusterbike.com (Tipps zum Abschnitt von Toblach nach Cortina)

Transalp Dolomiten - von Sterzing ins Veneto

36 Bilder
Gehört zur Artikelstrecke:

Abwechslungsreiche Radregion südwestlich von München


  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Fünf-Seen-Land
    Abwechslungsreiche Radregion südwestlich von München

    22.12.2011Das Fünf-Seen-Land ist eine herrliche Freizeit- und Urlaubsregion mit Alpenblick. Zwischen München, Bad Tölz, Weilheim, Landsberg und Fürstenfeldbruck erstreckt sich ein weites ...

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Masurische Seen
    Eine Tour durch die faszinierende Naturlandschaft Polens

    22.12.2011Mit seinen Wäldern, Flüssen und unzähligen kleinen und großen Seen gilt Masuren als das beliebteste Urlaubsgebiet in Polen. Aber nur in manchen Zentren, wie Mikolajki, herrscht in ...

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Via Bavarica Tyrolensis
    Eine sportliche Radreise von der Isar zum Inn

    22.12.2011Mitten in München geht’s los zur Bayern-Tirol-Tour. Einfach der Isar entlang gen Süden folgen.

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Menorca
    Radtouren durch sanftes Hügelland

    22.12.2011Zum Radeln bietet sich die Region um Fornells an, etwa die Strecke von Es Mercadal zum Cap de Cavalleria sowie an der Südküste um die Cala Galdana.

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Gotland
    Gotland bietet viele Attraktionen und wenig Autoverkehr

    09.01.2012Fast 3000 Quadratkilometer misst die flache Insel in der Ostsee, etwa 80 km vor der schwedischen Küste in der Mitte zwischen Stockholm und dem baltischen Riga.

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Mittellandroute Schweiz
    Auf familientauglichen Radwegen durch die Schweiz

    09.01.2012Die Schweiz sehen und befahren ohne Ausflug in die Alpen. Die hohen Berge dienen im Mittelland nur als schöne Kulisse in der Ferne.

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Nordschwarzwald
    Abwechslungsreiches Revier für Genussradler und Sportler

    09.01.2012Fällt der Name Nordschwarzwald, denken viele an dunkelgrüne Mittelgebirgshöhen sowie an Thermen wie in Baden-Baden oder Bad Wildbad. Andere sehen die Region eher sportlich.

  • Urlaubsplaner Tipps der Redaktion: Dolomiten-Transalp
    Vom Brennerpass nach Bassano del Grappa

    22.12.2011Die noch junge Radroute führt auf der alten Bahntrasse vom Brennerpass hinunter nach Sterzing. Ein sanfter, beeindruckender Einstieg für eine Alpenüberquerung mit dem Trekkingbike.

Themen: Dolomiten-TransalpItalienRadtouren

  • 1,99 €
    UP Tipps Dolomiten

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Urlaubsplaner ADFC-Sterne-Touren: Oder-Spree-Tour
    240 Vier-Sterne-Kilometer

    05.09.2012Die große Runde zwischen Spree und Oder ist den kritischen Radweg-Testern vier Sterne wert. Vor allem die attraktive Routenführung durch diese brandenburgische Natur- und ...

  • Kurztrip: Radtouren an der Schlei
    Wunderbare Schlei-Wege

    04.12.2020Im Nordosten Deutschlands lädt eine Bilderbuchlandschaft rund um die Schlei zu wunderschönen Fahrradtouren. Hier die MYBIKE-Tipps für einen gelungenen Fahrrad-Kurztrip

  • Die schönsten Radtouren im Mittelburgenland
    Radtouren zu magischen Orten

    17.03.2020Nicht nur die Wege sind das Ziel. Geheimnisvolle Burgen, ruhige Weinorte und samtige Rotweine verzaubern die Besucher im Blaufränkischland und darüber hinaus. Hier zwei ...

  • Urlaubsplaner Inseln (TREKKINGBIKE 6/2007)
    Acht Inseln für Entdecker

    29.01.2008Herrliche Strände, Berge, Schluchten – lebhaft oder familiär; Wir stellen Ihnen acht Inseln für Entdecker per Rad vor.

  • Schweden
    Inselhopping an Schwedes Westküste

    25.06.2008Nördlich von Göteborg ist Schwedens Küste ausgefranst wie ein verkleckster Pinselstrich. Hunderte kleiner Schäreninseln trotzen dort den nagenden Wellen.

  • Urlaubsplaner Geheimtipps Österreich Kamp-Thaya-March-Radweg
    Niederösterreichs längste Route durchs Wein- und Waldviertel

    26.04.2012Der Kamp-Thaya-March-Radweg verläuft auf seinen mehr als 400 Kilometern durchs nordöstliche Niederösterreich meist abseits von Hauptstraßen und Massentourismus.

  • Urlaubsplaner Kleine Flüsse: Diemel-Radweg
    Durch das idyllische Flusstal von Willingen zur Weser

    29.06.2011Der Diemel-Radweg misst nur knapp über 110 km. Sportliche Radler schaffen das an einem Tag. Aber wer will das schon? Zumal es neben stillen Wiesentälern und Waldregionen einiges ...

  • Spanien: Menorca
    Entspannte Runden auf Mallorcas kleiner Nachbarinsel

    28.10.2008700 Quadratkilomter und tausend gute Gründe, nicht nur Mallorca zu beradeln. Menorca fällt etwas aus der Art.

  • Radurlaub in Sizilien
    577 Kilometer durch Siziliens einsamen Westen

    30.04.2014Sizilien möchte sich als Radfahrerland einen Namen machen und weist immer mehr Radstrecken aus. Chefredakteur Tom Bierl machte die Probe aufs Exempel und startete im Mai zu einer ...