Auf dem Salzkammergut Radweg flach durchs Gebirge Auf dem Salzkammergut Radweg flach durchs Gebirge Auf dem Salzkammergut Radweg flach durchs Gebirge

Salzkammergut Radweg

Auf dem Salzkammergut Radweg flach durchs Gebirge

  • Sylvia Lischer

Habsburgergelb und Smaragdgrün – zwei Farben, die im Salzkammergut und seinen Seen für eine interessante Mischung aus Landschaft und Geschichte stehen. Die Landschaft ist auch östlich von Salzburg bergig. Doch der Salzkammergut-Radweg meidet unnötige Schinderei.

Im Salzkammergut gibt es eine Vielzahl von Radwegen, die man zu einer schönen Rundtour um die Salzkammergut-Seen kombinieren kann. Bei der beschriebenen Tour bewegt man sich hauptsächlich über den Salzkammergut-Radweg, mitunter auch R 2 genannt, fort. Meist verlaufen die Routen auf asphaltierten Rad- oder Güterwegen und ruhigen Nebenstraßen.

Steigungen lassen sich in der Alpenrepublik nicht ganz vermeiden, vor allem zwischen den Seen ist mit dem einen oder anderen Anstieg zu rechnen. Steilere Passagen (z.B. der Koppenpass zwischen Obertraun und Bad Aussee) kann man mit der Bahn umgehen (siehe Rubrik „Anreise”). Oft stehen auch mehrere Radwege mit unterschiedlichen Steigungen zur Auswahl (z.B. kann man das Höllengebirge zwischen Traunsee und Attersee sowohl in sportlicher als auch in abgeschwächter Form überwinden).

Anreise

Mit der Bahn z.B. bis Bad Ischl, Gmunden oder Salzburg (über den Salzkammergut-Radweg gelangt man von Salzburg an den Mondsee). Infos unter www.bahn.de und www.oebb.at (Infos zu den Regionallinien).

Mit dem Auto über die A 8 (München- Salzburg), dann über die Westautobahn (A 1) bis Mondsee oder Seewalchen.

Gerhard Eisenschink

Unterkunft

Auf Radreisende spezialisiert sind das Landhotel Agatha Wirt in A-4822 Bad Goisern, Tel. 0043-6135/8341, Fax -0043-6135/7557,  www.agathawirt.at

Gasthof Aberseehof, Christian-Fritz-Weg 19, A-5342 Abersee, Tel. 0043-6227/ 3882, Fax 0043-6227/38823,   www.aberseehof.at

Sehenswert

Radmuseum „anno dazumal” in Altmünster am Traunsee, Maria-Theresia-Straße 3, Tel. 0043-664/1521264, www.radmuseum.at

Kaiservilla in Bad Ischl, Tel. 0043-6132/23241, www.kaiservilla.at

Die Salzkammergut-Seen lassen sich auch mit dem Schiff entdecken (Fahrrad- Transport z.T. möglich), Infos unter www.traunseeschiffahrt.at , www.hallstattschifffahrt.at  , www.wolfgangseeschifffahrt.at , www.wassertaxi.at , www.mondseeschifffahrt.at , www.eventschiff.at

Wer einen kleinen Abstecher nach Salzburg unternehmen will, informiert sich unter www.salzburg.info

Literatur/Karten

Kompakt und lesenwert für die allgemeine Reiseinfo: „Salzburg & Salzkammergut”, Michael Müller Verlag, 264 Seiten, 15,90 Euro.
Für die Orientierung eignet sich die Radkarte „Salzkammergut” aus dem Verlag Esterbauer, Maßstab 1:75.000 zu 6,90 Euro.
Ergänzend empfiehlt sich das Bikeline-Radtourenbuch „Radatlas Salzkammergut” mit Routenbeschreibungen und Karten im Maßstab 1:75.000, Preis: 11,90 Euro.

Auskunft

Infos bekommt man bei der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH, Salinenplatz 1, A-4820 Bad Ischl, Tel. 0043-6132/269090, Fax 0043-6132/2690914,  www.salzkammergut.at

Den Artikel aus Ausgabe 5/2009 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: ÖsterreichRadtourenSalzkammergut-Radweg

  • 1,99 €
    Salzkammergut

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co. (TREKKINGBIKE 6/2006)
    Südwärts

    07.05.2007Wenn in heimischen Gefilden Nebel, Nässe und Kälte Einzug gehalten haben, herrscht rund ums Mittelmeer oft noch mildes Radfahrwetter.

  • 20 Tagestouren im Salzburger land
    Bajuwaren-Radweg

    17.04.2014Ergänzend zum Salzburger Land Spezial haben wir hier zusätzlich die genaue Karte zur Tour, sowie die GPS-Daten als gpx-Track für unsere Leser hinterlegt.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Villach
    Radtouren im Dreiländereck

    01.04.2020Der Faaker See und der Ossiacher See liegen eingebettet in die Alpen-Adria-Region Villach in direkter Nähe zu Slowenien und Italien. Ein lohnendes Ziel für Tourenradler.

  • Istrien
    Gespaltenes Herz

    19.02.2007Die kroatische Halbinsel Istrien ragt herzförmig ins adriatische Meer. An der Küste pulsieren Touristenströme, in den Bergdörfern herrscht Ruhe.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Kalabrien
    Die südlichste Region den italienischen Festlandes

    04.05.2007Kalabrien sieht sich auf drei Seiten vom Meer umgeben, das bedeutet rund 800 Kilometer buchtenreiche Küste. Kein Wunder, dass die Region Züge einer Insel aufweist, denn kein Ort ...

  • Urlaubsplaner Deutsche Flüsse: Nahe-Radweg
    Edler Wein und edle Steine

    03.05.2007Gerade mal 125 Kilometer lang windet sich der Nahe-Radweg von der Quelle im Saarland bei Selbach bis nach Bingen am Rhein. Für Sportliche ist er an einem Tag zu schaffen.

  • Urlaubsplaner Geheimtipps Österreich Klostertal und Montafon
    3 attraktive Touren von Bludenz in die Welt der Bergriesen

    26.04.2012Auch ganz im Westen Österreichs dominieren die hohen Berge die landschaftliche Kulisse.

  • Strampeln und Schlemmen
    Fahrradtouren für Genussradler am Chiemsee

    23.04.2012Unter dem Motto „Strampeln und Schlemmen“ hat die Gemeinde Prien am Chiemsee vier Fahrradtouren für Genussradler ausgearbeitet. Sie führen nicht nur durch das schöne Alpenvorland, ...

  • Kurztrip: Neumarkt in der Oberpfalz
    Radfahren zwischen Wasserstraßen

    07.04.2020Flüsse, Weiher, ein See, ein neuer und ein historischer Kanal – in der Umgebung von Neumarkt in der Oberpfalz lässt es sich auf den Spuren des Wassers idyllisch touren