Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze

Urlaubsplaner Geheimtipps Österreich: Jubiläumsradweg R1

Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze

  • Trekkingbike

Zum 80-jährigen Jubiläum des Burgenlands wurde im Jahr 2001 der Jubiläumsradweg R1 eröffnet, der das Bundesland von Nord nach Süd durchquert.

Auf der 300-Kilometer-Route liegen kulturelle Highlights, wie die römischen Ausgrabungen Carnuntum, das reizvolle Eisenstadt mit dem Esterhazy-Schloss und der Töpferort Stoob. Wer an der Donau startet, sollte die flachen Passagen bis zum Neusiedler See und weiter ins Mittelburgenland genießen, ab dann ist auf längeren Steigungen auch mal gute Kondition gefragt.

Charakter:

Der Jubiläumsradweg R1 ist zu 90% asphaltiert und verläuft meistens auf Feld- und Waldwegen oder ruhigen Landstraßen. Wer von Nord nach Süd unterwegs ist, muss mit starken Steigungen rechnen zwischen Marz und Steingraben, zwischen Lockenhaus und Geschriebenstein sowie zwischen Güssing und Heiligenkreuz. Für Kinder empfiehlt sich der R1 ab etwa zwölf Jahren.

Tourdaten:

260 km, ca. 2000 Hm, mittel

Route:

Kittsee – Neusiedl am See – Eisenstadt – Mattersburg – Lockenhaus – Schlaining Stegesbach – Heiligenbrunn – Kalch. Gut zu absolvieren in 4 bis 5 Tagesetappen. Anschlussmöglichkeiten: In Neusiedl kann man auf den Neusiedler-See-Radweg abzweigen, in Bad Deutsch Altenburg auf den Donau-Radweg.

Beste Reisezeit:

Ende April bis Anfang Oktober

Anreise:

Mit der Bahn ist der Startort Kittsee via Wien-Südbahnhof gut zu erreichen. Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Rad-Service:

Radverleih und Reparaturmöglichkeiten finden sich u.a. in Neusiedl am See, Oberpullendorf und Kittsee.

Radfahrer-Hotels:

Fahrradfreundliche Gastgeber sind u.a. Hotel-Pension Leiner in Neusiedl am See, http://www.hotelleiner.com

Weingut Schnepfenhof in Jois, http://www.schnepfenhof.at

Landgasthof Sebastiankeller in Oggau, http://www.sebastiankeller.at

Weitere Adressen unter http://www.burgenland.info

Karten/Literatur:

Bikeline Radatlas „Burgenland“ 1:100.000, 180 S., 12,90 Euro. Bikeline Radkarten 1:100.000 „Burgenland Nord“ (3,49 Euro) und „Burgenland Süd“ (4,90 Euro). Kompass Digitale Rad- und Wanderkarte „Burgenland“ zu 29,95 Euro.

Auskunft (allgemein):

Burgenland Tourismus, Johann Permayer-Straße 13, A-7000 Eisenstadt, Tel. 0043-2682/63384-0, Fax 0043- 2682/63384-20.

Internet:


http://www.bikeburgenland.at ,


http://www.burgenland.at (Basisinformationen zum Jubiläumsradweg R1)

Themen: Jubiläumsradweg R1RadtourenUrlaubsplaner

  • 1,99 €
    UP Jubilaeumsradweg

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mecklenburgische Seenplatte
    Genießer-Kreuzfahrt zwischen Schlössern und Uferschilf

    25.08.2007Von See zu See, von Schloss zu Schloss – eine Fahrradreise durch die Mecklenburgische Seenplatte kann wirklich königlich sein.

  • Radwege in den Alpen
    Berner Oberland-Route

    10.06.2020Herrliche Ausblicke auf Eiger, Mönch und Jungfrau erwarten die Radfahrer auf der Berner Oberland-Route hoch über dem Thunersee

  • Kurztrip: Bornholm
    Radfahren wie im Paradies

    12.05.2020Mitten in der Ostsee liegt die dänische Insel Bornholm. Ein höchst abwechslungsreiches Eiland, das mit hyggeligen Städtchen, feinsten Sandstränden, paradiesischen Hügeln und einem ...

  • 20 Fahrradtouren im Salzburger Land
    Krimmler Wasserfälle – Fahrradtour zu Österreichs höchsten Kaskaden

    17.04.2014Ergänzend zum Salzburger Land Reise-Spezial haben wir hier zusätzlich die genaue Karte zur Radtour, sowie die GPS-Daten als gpx-Track für unsere Leser hinterlegt.

  • Tourplaner UNESCO Welterbe
    Welterbe-Radtour von Lorsch nach Maulbronn

    07.04.2020Drei Weltkulturerbe in drei Bundesländern stehen auf dem Programm dieser rund 160 km langen Welterbe-Radtour durch Rheintal und Kraichgau.

  • Transalp Brenner
    Alpenüberquerung auf dem Brenner-Radweg

    24.04.2009In Südtirol wurde der Radweg zwischen Brenner und Bozen fertiggestellt. Damit ist einer der ältesten Handelswege über die Alpen für Radfahrer neu erschlossen. TREKKINGBIKE wagte ...

  • Urlaubsplaner ADFC-Sterne-Touren: Tauern-Radweg
    310 Kilometer von den Tauern an den Inn

    05.09.2012Schon der Beginn ist recht spektakulär. Vorausgesetzt der Radler fährt hinauf zu den Krimmler Wasserfällen, Mitteleuropas höchste Kaskade.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Steiermark
    Kühler Wein & warmes Wasser

    28.01.2008Auf geht’s! So tönt es, wenn die Steirer zur Radtour aufbrechen. Gelegenheit zum Radeln gibt es wahrlich genügend am Südende Österreichs.

  • Spanien: Katalonien
    Alte Bahntrassen sind jetzt ein perfektes Radtourengebiet

    26.08.2008Von den grünen Vorpyrenäen bis zum blauen Meer der Costa Brava rumpelten einst Schmalspurbahnen durch Spaniens Norden. Die Schienen sind weg, die Trassen sind geblieben – als ...