Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze

Urlaubsplaner Geheimtipps Österreich: Jubiläumsradweg R1

Burgenland: Von der slowakischen zur slowenischen Grenze

  • Trekkingbike

Zum 80-jährigen Jubiläum des Burgenlands wurde im Jahr 2001 der Jubiläumsradweg R1 eröffnet, der das Bundesland von Nord nach Süd durchquert.

Auf der 300-Kilometer-Route liegen kulturelle Highlights, wie die römischen Ausgrabungen Carnuntum, das reizvolle Eisenstadt mit dem Esterhazy-Schloss und der Töpferort Stoob. Wer an der Donau startet, sollte die flachen Passagen bis zum Neusiedler See und weiter ins Mittelburgenland genießen, ab dann ist auf längeren Steigungen auch mal gute Kondition gefragt.

Charakter:

Der Jubiläumsradweg R1 ist zu 90% asphaltiert und verläuft meistens auf Feld- und Waldwegen oder ruhigen Landstraßen. Wer von Nord nach Süd unterwegs ist, muss mit starken Steigungen rechnen zwischen Marz und Steingraben, zwischen Lockenhaus und Geschriebenstein sowie zwischen Güssing und Heiligenkreuz. Für Kinder empfiehlt sich der R1 ab etwa zwölf Jahren.

Tourdaten:

260 km, ca. 2000 Hm, mittel

Route:

Kittsee – Neusiedl am See – Eisenstadt – Mattersburg – Lockenhaus – Schlaining Stegesbach – Heiligenbrunn – Kalch. Gut zu absolvieren in 4 bis 5 Tagesetappen. Anschlussmöglichkeiten: In Neusiedl kann man auf den Neusiedler-See-Radweg abzweigen, in Bad Deutsch Altenburg auf den Donau-Radweg.

Beste Reisezeit:

Ende April bis Anfang Oktober

Anreise:

Mit der Bahn ist der Startort Kittsee via Wien-Südbahnhof gut zu erreichen. Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Rad-Service:

Radverleih und Reparaturmöglichkeiten finden sich u.a. in Neusiedl am See, Oberpullendorf und Kittsee.

Radfahrer-Hotels:

Fahrradfreundliche Gastgeber sind u.a. Hotel-Pension Leiner in Neusiedl am See, http://www.hotelleiner.com

Weingut Schnepfenhof in Jois, http://www.schnepfenhof.at

Landgasthof Sebastiankeller in Oggau, http://www.sebastiankeller.at

Weitere Adressen unter http://www.burgenland.info

Karten/Literatur:

Bikeline Radatlas „Burgenland“ 1:100.000, 180 S., 12,90 Euro. Bikeline Radkarten 1:100.000 „Burgenland Nord“ (3,49 Euro) und „Burgenland Süd“ (4,90 Euro). Kompass Digitale Rad- und Wanderkarte „Burgenland“ zu 29,95 Euro.

Auskunft (allgemein):

Burgenland Tourismus, Johann Permayer-Straße 13, A-7000 Eisenstadt, Tel. 0043-2682/63384-0, Fax 0043- 2682/63384-20.

Internet:


http://www.bikeburgenland.at ,


http://www.burgenland.at (Basisinformationen zum Jubiläumsradweg R1)

Themen: Jubiläumsradweg R1RadtourenUrlaubsplaner

  • 1,99 €
    UP Jubilaeumsradweg

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radreise Obere Donau
    Auf dem Donau-Radweg von der Donau-Quelle nach Ulm

    28.05.2020Wer beim Stichwort Donau-Radweg nur an die Strecke Passau–Wien denkt, hat vielleicht das Beste verpasst: Zwischen Donaueschingen und Ulm ist der junge Fluss noch unscheinbar. Doch ...

  • Schnuppertouren in Deutschland
    Gutshaus-Rundweg

    04.08.2020Die Radtour auf dem Gutshaus-Rundweg führt zu Herrenhäusern und Gutshöfen von Bad Doberan zum kleinen Städtchen Neubukow, dem Geburtsort von Troja-Entdecker Heinrich Schliemann

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Wörthersee
    Feines Ambiente

    01.04.2020Der Wörthersee ist Kärntens größter und bekanntester See. Hier finden Radler neben attraktiven Touren Lifestyle, tolle Restaurants und jede Menge Sehenswertes.

  • Radtouren in Kopenhagen
    Europas Radmetropole

    20.08.2014Nirgendwo ist die moderne Fahrradkultur mehr ausgeprägt als in der dänischen Hauptstadt.

  • Urlaubsplaner Deutsche Flüsse (TREKKINGBIKE 2/2007)
    Genuss am Fluss

    07.05.2007Die schönsten Fernradwege Deutschlands verlaufen an einem Fluss entlang. Aber es müssen nicht immer Rhein, Donau oder Elbe sein. Auch die kleineren Flüsse locken mit attraktiven ...

  • Auf den Spuren des blauen Reiters
    Radtour durch die Museenlandschaft Expressionismus

    21.02.2013Auf 93 Kilometern führt die Radtour „Auf den Spuren des Blauen Reiters“ durchs Oberbayerische Alpenvorland zwischen München, Murnau und Kochel a. See.

  • Urlaubsplaner: Themen-Radwege
    Von Braunkohle bis Papst: acht Radwege mit Botschaft

    21.12.2010Kult-Touren: Viele Radwege bieten weit mehr als nur Routen in schöner Landschaft, etwa Kunst in der Natur oder Zeugnisse der Industriekultur. Wir haben acht Themen-Radwege in ...

  • Radfahren in Ostfriesland
    Radtouren-Portal Ostfriesland

    10.06.2014Einen umfangreichen Schatz an Fahrradtouren finden interessierte Radler auf dem Tourenportal von Ostfriesland. Sowohl Themenrouten als auch Fernradwge werden auf einer ...

  • Berliner Mauer-Radweg
    Rund um Berlin auf dem Berliner Mauerweg

    28.03.2011Berlin und sein attraktives Umland haben genügend Potenzial für einen spannenden Radurlaub. Die Mauer um Westberlin fiel vor 20 Jahren. Geblieben sind nur Spuren, die sich entlang ...