Genussradfahren rund um den Millstätter See Genussradfahren rund um den Millstätter See Genussradfahren rund um den Millstätter See

Radfahren an den Kärntner Seen: Millstätter See

Genussradfahren rund um den Millstätter See

  • Barbara Merz-Weigandt

Ein dichtes Radwegenetz mit rund 1400 Radkilometern und zahlreiche Verleih-, Lade- und Servicestationen rund um den Millstätter See sorgen für einen bequemen und ereignisreichen Radurlaub.

In 28 Kilometern rund um den Millstätter See


Geübte Radfahrer schaffen die Strecke in zwei Stunden und verpassen dabei aber die Schönheiten, die der Rundradweg zu bieten hat. Wer sich Zeit nimmt, wird reichlich belohnt. Der Millstätter See Radweg führt durch unberührte Natur am Südufer und vorbei an kaiserliche Villen. Versteckte Buchten laden zum Verweilen aber auch zum Baden im See ein. Am Südufer führt der Radweg vorbei an der Bank im See. Hier heißt es Schuhe ausziehen und barfuß über einen Steg aus Felsen zum Rastplatz im Wasser schreiten.
Tipp: Buchen Sie sich einen Picknickrucksack für Ihre Radtour und pausieren Sie an den schönsten Picknickplätzen rund um den Millstätter See.

Vom See zur Drau: Immer dem Wasser entlang

Unweit des Millstätter Sees schlängelt sich der 280 km lange Drauradweg durch das Drautal. Einige Etappen sind vom See aus gut erreichbar und können als Tagestouren befahren werden. Mit der Bahn geht es anschließend ganz entspannt retour.

Mit dem Trekkingbike in die Nockberge

Mit einem E-Bike geht es auch gemütlich über die runden und sanften Nockberge bis auf 2000 Meter Seehöhe hinauf. Die Anstrengungen werden mit Weitblicken über den Millstätter See – bis hin zu den Hohen Tauern und Käseprodukten aus den Alm-Sennereien belohnt.

Tourendatenbank zu allen Radwegen rund um den See:


http://www.millstaettersee.com/de/urlaubsthemen/radfahren.html

Radfahren am Millstätter See

7 Bilder

Geheimtipps rund um den Millstätter See

1. Picknicken an den Logenplätzen rund um den See

2. Bank im See – Unbedingt Halt machen, Schuhe ausziehen und hinauswandern … die  muschelförmigen Sitzgelegenheit ist wenige Meter vom Millstätter See Radweg in Ufernähe verankert.

3. Naturjuwel Egelsee, ein Picknick- und Badeplatz - Mit dem Trekkingbike gut erreichbar, liegt der Moorsee am waldverwachsenen Höhenrücken der sich an der Südseite des Millstätter Sees entlangzieht.

4. Wilden Fisch verkosten - raffiniert verfeinert oder in Form eines Seefischburgers währen der Radtour … Die Reinankenwirten laden zur Verkostung auf die Seeterrassen

5. Ein Sonnenuntergang nahe am Wasser – Bars am und auf den Wasser laden am Millstätter See zu Tagesausklang

6. Seenwellness – Entspannen im 1. Kärnten Badehaus

7. Dinner for 2 im Millstätter See – Ein Restaurant für 2 mitten im See lädt zur Zeit zu zweit am Millstätter See

8. Eine Nacht unter Sternen - NEU 2017! "Biwak unter den Sternen. Rifugio sotto le stelle." – Ihr Rückzugsort für die Zeit zu zweit am Millstätter See

Last Mile Service

Entspannt anreisen mit der Bahn. Mit dem Bahnhofshuttle bringen wir Sie von Ihrer Ankunftshaltestelle zur Urlaubsunterkunft.
www.millstaettersee.com/de/info-service/reise-planen/anreise.html

E-Motion

Das Genuss E-Bike-Festival vom 11. bis 13. Mai 2018 am Millstätter See. Besucher erwartet ein umfangreiches Messeangebot mit namenhaften Ausstellern, Workshops, Fahrsicherheitstrainings, geführte Touren, Speed Bewerbe, Charity-E-Bike Veranstaltungen, kulinarische Logenplätze sowie ein spannendes Rahmenprogramm. Ein Event für Genussfahrer, Aktivtourer und Mountainbiker am Elektro-Rad und alle, die es noch werden möchten.
www.millstaettersee.com/de/urlaubsthemen/emotion.html


Mehr Infos unter :  http://www.millstaettersee.com/de/packages/der-millstaetter-see-radweg.html

Themen: KärntenMillstätter SeeRadfahren


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radtouren in Deutschen Mittelgebirgen
    Zwei Radrunden durch die Fränkische Schweiz

    27.05.2020Sportliches Frankenland – zwei lange, geschichtsträchtige Radrunden im Dreieck Bamberg, Bayreuth und Nürnberg.

  • Kurztrip: Grünes Band
    Im grünen Bereich

    02.08.2019Das Grüne Band Europa zieht sich vom Eismeer im Norden Norwegens bis zum Schwarzen Meer an der Grenze zur Türkei. Besonders schön radelt es sich entlang des ehemaligen ...

  • Italien/Slowenien/Kroatien
    Drei-Länder-Radreise

    29.04.2014Immer Meer. Eine genüssliche Drei-Länder-Reise entlang des Adriabogens von Venedig nach Porec.

  • Ergebnisse veröffentlicht
    Voller Erfolg für die Fahrradkampagne Stadtradeln

    28.12.2020Die internationale Klima-Bündnis-Kampagne „Stadtradeln“ ist beendet und ausgewertet. Die Organisatoren freuen sich über ein Rekordergebnis.

  • Reise: Nordirland
    Grenz-Erfahrung

    17.03.2020Wer mit dem Fahrrad in Nordirland unterwegs ist, gerät selten an seine Grenzen, wenn man von den Herausforderungen des irischen Wetters und gelegentlicher Steilstücke absieht. ...

  • Reise-Spezial: Die schönsten Radtouren in Oberbayern
    Für sportliche Radfahrer: der Bodensee-Königssee-Radweg

    05.12.2019Auf insgesamt 440 Kilometern entlang des Alpen­nord­rands durchquert der Bodensee-Königssee-Radweg von Lindau bis Schönau die Regionen Allgäu und Oberbayern. Wer die ganze Strecke ...

  • Familienradweg Kinzigtal
    Idyllisches Schwarzwaldtal

    20.04.2020Die richtige Strecke für ein langes, erlebnisreiches Wochenende – einmal quer durch den mittleren Schwarzwald: 90 Kilometer bei gerade mal 300 Höhenmetern. Ein Tipp vorneweg: Wer ...

  • Familientour Wandlitz
    Fahrrad-Sommerfrische in Brandenburg

    20.04.2020Schon vor hundert Jahren liebten es die Berliner, mit der Bahn nach Norden zum Baden und Fischessen an die Seen im Barnimer Land zu fahren. Heute bringen die Besucher nach ...

  • Radfahren am Klopeiner See
    Entspannter Radurlaub im Süden von Kärnten

    29.03.2017Die Region Klopeiner See - Südkärnten ist mit ihrem 1.246 km ausgeschildertem Radwegenetz ein ideales Gebiet für Rennradfahrer, Mountain Biker sowie Genussradfahrer.