Urlaubsplaner Seengebiete

Kärntner Seen

Österreichs sonniger Süden trumpft mit mildem Klima. Der Drauradweg verbindet einige der vielen Badeseen.

Armin Herb am 29.06.2016
1190
Kärnten Werbung/Franz Gerdl
1190

Es sind Hunderte große und kleine Seen, die zum Schwimmen, zum Segeln und natürlich zum Drumherumradeln einladen. Eines ist vielen Seen gemeinsam – die sanfte Berglandschaft als faszinierende Kulisse. Ausgiebige Bademöglichkeiten im oftmals mehr als 24 Grad warmen Seewasser verstehen sich im Sommer von selbst. Unsere Tour, empfohlen für drei bis vier Tage startet am Ufer des Millstätter Sees. Vorbei an Villen aus der Habsburger Zeit radeln wir Richtung Osten vorbei am berühmten Wörthersee nach Lavamünd an der slowenischen Grenze. Von Spittal nach Villach fahren wir auf dem Drauradweg (R1), eine der wenigen vom ADFC mit fünf Sternen bewerteten Fernradrouten. Der Tipp für Seensammler: Die Ossiacher See Rundtour ist in kurzer Zeit vom Drauradweg zu erreichen, ebenso der Klopeiner See kurz vor Völkermarkt.

Anreise:
Mehrmals täglich fährt ein Eurocity von München direkt nach Spittal (9 km von Millstatt).


Zurück zum Startort:
Von Bleiburg (15 km von Lavamünd) geht es mit der Bahn mit einmal Umsteigen zurück nach Spittal. Kärnten Radreisen bietet einen täglichen Shuttle nach Spittal an, www.kaernten-radreisen.at

Tour-Kombinationen:
Anbindung an weitere Seentouren, wie den Millstätter See Radweg, die Rundfahrt Wörthersee–4Seental Keutschach, sowie den Alpe Adria Radweg.
Weitere Touren mit GPS-Daten und Routenplanung: touren.kaernten.at

Unterkunft-Tipps:
Hotel Moserhof in Seeboden, www.moserhof.com
Hotel Mosser in Villach, www.hotelmosser.at
Seehotel Hubertushof in Velden, www.seehotelhubertushof.com
Hotel Marko in St. Kanzian, www.hotel-marko.at

Der besondere Service:
Rad sicher abstellen beim Radbutler Villach (direkt am Drauradweg) und dann in Ruhe die Stadt besichtigen,
www.region-villach.at/radbutler
Draufähre zwischen Lansach und Feffernitz für Radler, www.draufaehre.at

Karten und Literatur:
Esterbauer Bikeline Radkarten "Kärnten West" und "Kärnten Ost", 1:75.000

Informationen:
Kärnten Werbung, Tel. 0043/4633000, www.seenbiken.at 

Der komplette Artikel stand in Trekkingbike-Ausgabe 3/2016. Sie können das gesamte Heft in der Trekkingbike-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop bestellen.

Armin Herb am 29.06.2016

Das könnte Sie auch interessieren