Urlaubsplaner Geheimtipps Österreich: Raabtal-Radweg

Kulinarische Familientour

Raabforellenfilet mit Bärlauchkartofferln, Oststeirisches Hendlbrüstl in Kürbiskernpanier – wer die Speisetipps der Raabtal-Radlwirte liest, möchte sofort losfahren, von Gasthof zu Gasthof.

Armin Herb am 26.04.2012
TB_017281_RAABTAL-AUF.JPG
Steirisches Thermenland

Und da wäre ja noch die berühmte Zotter Schokoladen-Manufaktur in Riegersburg, ein traumhafter Exkurs für süße Leckermäuler. Aber die Radstrecke entlang der Raab ist weit mehr als ein Ausflug für Gernesser. Sie ist auch landschaftlicher und kultureller Querschnitt durch die Oststeiermark. Los geht es im Almenland bei Passail, im größten Almgebiet Europas. Auf den ersten Kilometern passieren die Radler das Katerloch, Österreichs tropfsteinreichste Schauhöhle, und das historische Städtchen Weiz.

Charakter:

Bis auf eine nennenswerte Steigung ziemlich am Anfang der Tour geht es familiengerecht sanft dahin, im Großen und Ganzen bergab. Ausgeschildert als „R11 Raabtal-Radweg“ verläuft die Strecke meist asphaltiert auf Feld- und Waldwegen oder ruhigen Nebenstraßen.

Tourdaten:

112 km, leicht

Route:

Raabursprung – Passail – Haselbach – Weiz – St. Ruprecht an der Raab – Gleisdorf – Kirchberg – Feldbach – Lödersdorf – Fehring – Jennersdorf – Szentgotthard (Ungarn)

Empfehlenswert in zwei Tagesetappen.

Beste Reisezeit:

Mai bis Anfang Oktober

Anreise:

Mit der Bahn geht es via Graz nach Weiz, von dort weiter mit dem Bus. Von Szentgotthard verkehren regelmäßig direkte ÖBB-Züge zurück über Feldbach und Gleisdorf bis nach Weiz oder Graz!

Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Rad-Service:

Radverleih und Reparaturmöglichkeiten finden sich u.a. in Passail, Gleisdorf und Weiz.

E-Bike:

Verleih in Gleisdorf und in Weiz.

Radfahrer-Hotels:

Fahrradfreundliche Gastgeber sind u.a. Hotel Locker in St. Ruprecht, http://www.landhotel-locker.at

Gsölserhof in Kirchberg, http://www.gsoels.at

Gasthaus zum Kurta in Gritsch, http://www.gasthaus-kurta.at

Weitere Adressen im Internet unter http://www.raabtal-radweg.at

Veranstalter:

Radreise-Angebote über http://www.steiermark-touristik.at

Karten/Literatur:

Freytag & Berndt Radkarte „Steiermark Süd und Ost“ 1:100.000 zu 7,95 Euro. Kompass-Karten Nr. 216 „Steirisches Thermenland“ und Nr. 221 „Grazer Bergland“ im Maßstab 1:50.000 zu 7,50 bzw. 7,95 Euro.

Auskunft (allgemein):

Steirische Tourismus GmbH, St. Peter Hauptstrasse 243, A-8042 Graz, Tel. 0043-316/4003-0, Fax 0043-316/4003-10, http://www.steiermark.com

Internet:

http://www.raabtal-radweg.at (die Website der Raabtal-Radlwirte); http://www.oststeiermark.com

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Armin Herb am 26.04.2012

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige
SKS Germany