Urlaubsplaner Weinregionen: Steiermark

Kulinarische Rundtour zu Schilcherwein und Kürbiskernöl

  • Trekkingbike

Bevor es auf Tour in den Süden geht, darf eine Stippvisite in Europas Kulturhauptstadt von 2003 nicht fehlen. Unser Tipp: Die Graz Guides führen ihre Gäste drei Stunden per Rad durch die steirische Metropole.

Der besterhaltene Stadtkern Mitteleuropas wurde nicht ohne Grund von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommen. Richtung Süden steht die liebliche Landschaft im Mittelpunkt unserer Etappenfahrt. Mur-Radweg und Erzherzog-Johann-Radweg gewähren den idealen Einstieg auf dem Weg zur Schilcher Weinstraße bzw. zum Schilcherradweg.

Charakter:

Radfahren in der Südwest-Steiermark geht bestens auf vielen beschilderten und abseits des Verkehrs geführten Radwegen. Ab und zu wartet in der Weinregion eine kurze Steigung. Die Anschlussmöglichkeiten für Fernradler sind vielfältig: z. B. auf dem Mur-Radweg Richtung Slowenien. Von Graz aus führen auch beschilderte Radwege in die Oststeiermark bis nach Ungarn oder Richtung Norden bis nach Schladming.

Tour-Tipp:

„Zu Wein und Kernöl“, 144 km, 700 Hm, leicht bis mittelschwer

Strecke: Graz – Feldkirchen – Muttendorf – Mettersdorf – Stainz – Bad Gams – Deutschlandsberg – Gleinstätten – Kitzeck – Seggauberg – Leibnitz – Wildon – Werndorf – Kalsdorf – Graz

Die kulinarische Rundtour lässt sich genussvoll in drei bis vier Tagesetappen absolvieren.

Beste Reisezeit:

Mai bis Anfang Oktober

Anreise:

Mit der Bahn über Salzburg nach Graz, Tipp: Europa Spezial Ticket der DB. Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Bahnfahren in der Steiermark: http://www.busbahnbim.at

Rad-Service:

Radverleih und Werkstätten finden sich mehrere entlang der Strecke.

Radfahrer-Hotels:

Sehr viele Unterkünfte in dieser Region sind auf die Wünsche von Radfahrern ausgerichtet, spezielle Radfahrerhotels finden sich unter http://www.steiermark.com/radhotels

Karten/Literatur:

„Wege zum Genuss – Radwege in der Steiermark“, Landkarte im Maßstab 1:210.000 gibt’s gratis bei Steiermark Tourismus. Bei der Tourismusregion Süd- & West-Steiermark kann man gratis den Folder „Genussradeln“ mit zahlreichen Routenbeschreibungen und Kartenausschnitten anfordern unter http://www.sws.st

Kompass Fahrradkarte 3202 „Graz und Umgebung“ 1:70.000 zu 7,95 Euro.

Auskunft (allgemein):

Steiermark Tourismus, St.-Peter-Hauptstraße, 8042 Graz, Tel. 0043-316/4003-0, http://www.steiermark.com

Schlagwörter: Erzherzog-Johann-Radweg Mur-Radweg Österreich Radtouren Steiermark

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    UP Steiermark

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Traumtour: Tasmanien
    Am anderen Ende der Welt

    12.11.2013

  • Radreise Bali
    Vier Touren-Tipps auf der Insel der Götter

    25.02.2011

  • Urlaubsplaner Unbekanntes Bayern: Allgäu
    Auf dem Allgäu-Radweg rund um Kempten

    25.08.2011

  • Eider-Treene-Sorge-Radweg
    Schöne Runde durch Schleswig-Holstein

    29.06.2011

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Wörthersee
    Feines Ambiente

    07.02.2019

  • Gran Canaria
    Frühlingsziel mit Anspruch und Ausblick

    23.06.2008

  • Radtouren in Leipzig
    Vom Kulki zum Cossi

    04.08.2020

  • Urlaubsplaner Kleine Flüsse: Traun-Radweg
    Durch Oberösterreich vom Traunsee bis zur Donau

    29.06.2011

  • Fahrradreisen in Kroatien
    Neuer Radweg Parenzana

    23.10.2013