Radreise Burgenland

Milder Osten

Österreichs Osten steht etwas im Schatten der westlichen Ferienregionen. Zu Unrecht. Das TREKKINGBIKE-Team ist einmal quer durch geradelt – mit Abstechern in die Slowakei, nach Ungarn und Slowenien.

Armin Herb am 28.09.2015
DS140906_Burgenland_0202
Daniel Simon
DS140906_Burgenland_0202

Fotostrecke: Mit dem Rad quer durchs Burgenland

Unsere Trekkingbike-Tour führt einmal quer durchs kleinste und östlichste Bundesland Österreichs, von der slowakischen bis zur slowenischen Grenze. Die ersten Kilometer der Tour verlaufen durch die flache Pannonische Tiefebene nördlich des Neusiedler Sees. Im Mittel- und Südburgenland prägt dann Mittelgebirge mit Wald und Weinbergen die Landschaft, d.h. man sollte mit sportlichen Auf- und Abfahrten rechnen.

Route
Bratislava (Slowakei) – Kittsee – Neusiedl am See – Breitenbrunn – Purbach am Neusiedler See – Schützen am Gebirge – Eisenstadt – Sieggraben – Stoob – Oberpullendorf – Lockenhaus – Abstecher Köszeg (Ungarn) – Stadtschlaining – Großpetersdorf – Eisenberg an der Pinka – Güssing – (Slowenische Grenze) – Neuhaus am Klausenbach – Kalch.
Die gesamte Strecke bietet sich für 4 bis 6 Tagesetappen an. Man fährt in der Regel auf ausgewiesenen Radwegen, hin und wieder auch auf Wald- und Wirtschaftswegen sowie kleinen Landstraßen.
 

An- und Rückreise
Wer mit der Bahn anreist, findet gute Fernverbindungen über Wien nach Bratislava. Wer mit dem Auto anreist, für den empfiehlt es sich, vom Zielort Kalch nach Jennersdorf zurückzuradeln. Von dort gibt es eine Bahnverbindung zurück nach Bratislava mit zweimal Umsteigen in Graz und Wien. Fahrtzeit ca. 6 Stunden. Die Fahrradmitnahme ist begrenzt möglich.  Reservierung wird empfohlen!
www.oebb.at und www.bahn.de

Sehenswert
Kellerring in Breitenbrunn am Neusiedler See, www.breitenbrunn.at
Eisenstadt mit Schloss Esterhazy und Haydn-Haus, www.eisenstadt-tourismus.at
Weinblick (Aussichtsplattform Weinberg) in Eisenberg an der Pinka, www.eisenberg.at
Burg Schlaining in Stadtschlaining, www.friedensburg.at
Köszeg (Ungarn), www.koszeg.hu
Freilichtmuseum Gerersdorf, www.freilichtmuseum-gerersdorf.at
Sankt Emmerichskirche mitten im Wald bei Inzenhof auf der Grenze Österreich/Ungarn

Unterkunft-Tipps
Taubenkobel in Schützen am Gebirge
Das Hotel Taubenkobel ist ein teures, aber grandioses Erlebnis. Sanfter Luxus und erstklassige Küche in dörflichem Ambiente. www.taubenkobel.com
Ritterburg Lockenhaus in Lockenhaus
Übernachten im alten Schloss hoch über dem Ort – ritterlich-rustikal und stilvoll. www.ritterburg.at
Gästehaus Gerersdorf in Gerersdorf bei Güssing. Altes Lehmbauernhaus mit großem Garten in der Nähe des Bauernhofmuseums – mit familiärer Atmospäre. www.gaestehaus-gerersdorf.at

Radservice
Adressen für Radverleih, Reparaturservice und radfreundliche Unterkünfte  unter www.burgenland.info

Literatur und Karten
Dreiteiliges Kartenset 1:125.000 "Raderlebnis Burgenland",
Kompass Kartenset 1:50.000 "Burgenland" WK227, 10 Euro.
Bikeline Radtourenbuch mit Karten 1:75.000 "Radregion Burgenland", 160 Seiten, 13,90 Euro.

Auskunft
Burgenland Tourismus, Johann Permayer-Str. 13, A-7000 Eisenstadt, Tel. +43(0)2682 63384-0,
www.burgenland.info

Der komplette Artikel stand in Trekkingbike-Ausgabe 6/2015. Sie können das gesamte Heft in der Trekkingbike-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop bestellen.

Den einzelnen Artikel erhalten Sie hier als PDF-Download. 

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Armin Herb am 28.09.2015

Das könnte Sie auch interessieren