Niederösterreichs längste Route durchs Wein- und Waldviertel Niederösterreichs längste Route durchs Wein- und Waldviertel Niederösterreichs längste Route durchs Wein- und Waldviertel

Urlaubsplaner Geheimtipps Österreich Kamp-Thaya-March-Radweg

Niederösterreichs längste Route durchs Wein- und Waldviertel

  • Armin Herb

Der Kamp-Thaya-March-Radweg verläuft auf seinen mehr als 400 Kilometern durchs nordöstliche Niederösterreich meist abseits von Hauptstraßen und Massentourismus.

Nicht nur das Weinviertel ist eine touristisch erst erwachende Region, da gibt es immer wieder Abschnitte ohne Gastronomie und ohne Supermarkt. Aber die radfreundlichen Gastbetriebe am Kamp-Thaya-March-Radweg bieten für alle Fälle ein Lunchpaket an. Ansonsten präsentiert die Radreise durch den ruhigen Nordosten viel landschaftliche Abwechslung, von den schmucken Städtchen und Dörfern im Kamptal über viel unberührte Natur im Nationalpark Thayatal bis hin zu den stillen Auen entlang der March.

Charakter:

Der Fernradweg verläuft gut beschildert meist auf ruhigen Landstraßen und verkehrsfreien Feld- und Waldwegen. Auf den ersten Kilometern der Route wartet im Kamptal angenehmes Radwandern, danach kann es im Waldviertel auch öfters mal steil werden. Im Weinviertel verläuft die Route oft bergab und später wieder sanft hügelig Richtung Donau. Für Kinder ist ein Großteil der Route ab rund 10 bis 12 Jahren zu empfehlen.

Tourdaten:

420 km, mittel

Route:

Krems – Gars – Zwettl – Waidhofen – Raabs – Drosendorf – Retz – Laa – Poysdorf – Hohenau – Marchegg

Beste Reisezeit:

Mai bis Anfang Oktober

Anreise:

Mit der Bahn ist der Ausgangspunkt Krems gut zu erreichen, ebenso die Orte im Kamptal. Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Rad-Service:

Radverleih und Reparaturmöglichkeiten finden sich in vielen Orten, wie Krems, Drosendorf, Frauenhofen, Gars, Hohenau, Horn, Laa, Langenlois, Raabs, Retz, Seefeld, Waidhofen, Zistersdorf und Zwettl

E-Bike:

Ab Frühjahr 2012 stehen an sieben Verleihstellen im ganzen Weinviertel insgesamt 120 E-Bikes zur Verfügung.

Radfahrer-Hotels:

Fahrradfreundliche Gastgeber sind u.a. Gasthof zur Hammerschmiede in Drosendorf, http://www.hotel-hammerschmiede.at

Faulenzerhotel Schweighofer in Friedersbach, http://www.faulenzerhotel.at

Waldpension Mück in Gars, http://www.waldpension-gars.at

Hotel Althof in Retz, http://www.althof.at

Weitere Adressen unter http://www.weinviertel.at

Karten/Literatur:

Bikeline Radtourenbuch und Karte „Kamp-Thaya-March-Radweg“ 1:50.000, 152 S. 11,90 Euro; Bikeline Radatlas „Weinviertel“ 1:75.000, 160 S., 12,90 Euro.

Auskunft (allgemein):

Weinviertel Tourismus GmbH, Kolpingstraße 7, A-2170 Poysdorf, Tel. 0043-2552/3515, Fax 0043-2552/35154.

Internet:

http://www.weinviertel.at (Allgemeines und Spezielles zur Region und zum Radfahren), http://www.ktm-radweg.at (Wichtige Infos zum Kamp-Thaya-March-Radweg)

Themen: Kamp-Thaya-March-RadwegÖsterreichRadtouren

  • 1,99 €
    UP Kamp Thaya March

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Chiemgau
    Rund ums bayerische Meer

    28.01.2008Wenn Mozart schon ein Fahrrad gehabt hätte, wäre er bestimmt damit durch diese Region gefahren.

  • Urlaubsplaner Übersee: Südafrika
    Wein, Wale und wilde Tiere

    19.06.2005Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung zählen zu den Traumzielen vieler Reisender.

  • Urlaubsplaner Wochenendtouren: Scharmützelsee/Brandenburg
    Vor den Toren der Hauptstadt

    03.04.2008Das Oder-Spree-Seengebiet südöstlich von Berlin bietet ein Netz mit hunderten Kilometern abwechslungsreicher Radwege

  • Spanien: Andalusien
    Drei ruhige Routen im Hinterland von Cadiz

    22.12.2011Die Atlantikküste Andalusiens präsentiert dem Reiseradler schier endlose Strände, weiße Dörfer, schwarze Stiere, Sherry aller Art und immer wieder dieses herrliche Licht, das der ...

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Canal du Midi
    Mittelmeer und Mittelalter

    11.07.2007Burgen, Kathedralen, Stierkampfarenen – mehr als 260 Kilometer lang führt der schönste Kanal Europas durch den äußeren Süden Frankreichs.

  • Urlaubsplaner Deutsche Flüsse: Nahe-Radweg
    Edler Wein und edle Steine

    03.05.2007Gerade mal 125 Kilometer lang windet sich der Nahe-Radweg von der Quelle im Saarland bei Selbach bis nach Bingen am Rhein. Für Sportliche ist er an einem Tag zu schaffen.

  • Urlaubsplaner: Wochenendtouren (3/2007)
    Acht Ziele in Deutschland, Österreich und Frankreich

    02.04.2008Sie wollen sich von einer anstrengenden Arbeitswoche erholen? Eine Tour auf dem Fahrrad eignet sich bestens dazu. Wir haben acht Ziele in Deutschland, Österreich und Frankreich ...

  • Radreise durch den Harz
    Auf Goethes Spuren durch den Harz

    Invalid dateAuf den Spuren Goethes hat Trekkingbike-Autor Sven Bremer seine Radreise durch den Harz geplant. Und dabei absichtlich die kleinen, unbekannten Forstwege mitten durch den Wald ...

  • Urlaubsplaner Übersee: Neuseeland
    Naturwunder am Wegesrand

    28.01.2008Wer nach Neuseeland fliegt zum Fahrradfahren, der sollte sich Zeit nehmen. Schon alleine, weil die Anreise sehr lange dauert, und man erst einmal den Jetlag überwinden muss.