Purer Naturgenuss Purer Naturgenuss Purer Naturgenuss

Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Nassfeld

Purer Naturgenuss

  • Uwe Geißler

In den Karnischen und Gailtaler Alpen finden Radler rund um den Weissensee und den Pressegger See abwechslungsreiche Touren.

Die Kärntner Region Nassfeld/Pressegger See/Weissensee in direkter Nachbarschaft zu Italien deckt für Radfahrer ein breites Spektrum ab. Der Pressegger See liegt im schönen Gailtal und ist im Westen und Osten von breiten natürlichen Schilfbeständen umgeben. Der See ist relativ flach, erwärmt sich durch seine sonnige Lage früh und ist bei Badegästen sehr beliebt. Durch das Tal führt der bekannte, gut ausgebaute Gailtal-Radweg. Damit ist das Tourengebiet auch für Familien mit Kindern ideal.

Der Weissensee ist mit 930 Meter Seehöhe der höchstgelegene Badesee der Alpen. Er liegt eingebettet in die Gailtaler Berge und erinnert bei einer Länge von knapp zwölf Kilometern teilweise an einen Fjord. 76 Quadratkilometer rund um den See wurden zum Naturpark erklärt. Seinen Namen verdankt der Weissensee dem hellen, mit feinem Kalksand bedeckten Uferbereich. Mit dem Tourenrad kann man nur den westlichen Teil des Sees befahren. Dafür gibt es viele reizvolle Mountainbike-Routen.

Radfreundliche Unterkünfte

Direkt am Pressegger See liegt das Alpen Adria Hotel & Spa. Nach einer Tour kann man im großen Wellnessbereich perfekt entspannen ( www.alpenadriahotel.at ). Das Hotel Arlbergerhof Vital in Gatschach am Weissensee ist eines der ersten Bikehotels in Österreich. Tipp: gute E-Mountainbikes im Verleih und geführte Touren, www.arlbergerhof.at

Rad-Service

Das „Bikeparadies“ in Hermagor bietet fachmännischen Reparaturservice und hat eine große Palette an Fahrrädern und E-Bikes im Verleih, www.bikeparadies.at

allgemeine Infos

Info & Service Center Nassfeld/Pressegger See Wulfeniaplatz 1, A-9620 Hermagor Telefon 0043/(0)4285/8241 www.nassfeld.at

Weissensee Information, Techendorf 78, A-9762 Weissensee, Telefon 0043/(0)4713/2220, www.weissensee.com


Purer Naturgenuss

5 Bilder


Tour 3: Kleine Weissensee-Runde

Der Weissensee ist ein Eldorado für Mountainbiker. Auf der Westseite kommen auch Tourenradler auf ihre Kosten - mit einer reizvollen Überfahrt per Schiff.

GPS-Daten

Sie finden den GPX-Track zu dieser Tour in der MYBIKE Collection auf komoot

Die Runde startet auf der Südseite der Brücke in Techendorf Richtung Osten. Auf einer schmalen Asphaltstraße geht es zunächst direkt am See entlang - und dann ein paar Höhenmeter hinauf in den Ort Naggl. Über einen Forstweg erreicht man die Bootsanlegestelle Naggl, von der man mit dem Schiff zur Nordseite des Sees übersetzt. In der Hochsaison fahren die Boote etwa stündlich (Fahrplan unter www.weissenseeschifffahrt.at ). Die Überfahrt zur Anlegestelle Ronacherfels kostet mit Rad vier Euro.

Von hier rollt man gemütlich zurück Richtung Westen. An malerischen Buchten mit hübschen Rastplätzen bieten sich Traum-Blicke. Es geht durch die Ortschaften Neusach, Weissensee und Techendorf, bevor man den Wendepunkt am Campingplatz Müller erreicht. Die letzten Kilometer schlängeln sich durch bunte Blumenwiesen.

Sehenswert

Das karibische Farbenflair und das imposante Bergpanorama. Nicht umsonst erhielt der Weissensee 2014 die Auszeichnung „Naturpark des Jahres“.

Einkehrtipps

Das Seecafé Ronacherfels an der gleichnamigen Fähranlegestelle. Von der Seeterrasse hat man einen tollen Blick auf die Lienzer Dolomiten. Ausgezeichneten Fisch, frisch aus dem Weissensee, gibt es im Restaurant Regitnig in Techendorf ( www.regitnig.com ).


Tour 4: Tour um den Pressegger See

Die gemütliche Radtour startet am See und führt in einem weiten Bogen über den bekannten Gailtal-Radweg durch die Karnischen und Gailtaler Berge.

GPS-Daten

Sie sfinden den GPX-Track zu dieser Tour in der MYBIKE Collection auf komoot

Vom Strandbad am Pressegger See verläuft die Route auf einem perfekten Radweg am Schilf entlang Richtung Bezirksstadt Hermagor. Nach einem Schwenk Richtung Süden geht es über die Gailbrücke und dann an Möderndorf vorbei immer flussabwärts am idyllischen Ufer entlang. Hier radelt man mit Blick auf den beeindruckenden Bergstock Dobratsch mit seinem markanten Sendeturm auf dem Gipfel quasi direkt an der Grenze zu Italien. An der Gailbrücke in Görtschach wechselt man die Uferseite und folgt der Radroute den Bahngleisen entlang zurück an den Pressegger See. Nach der Tour lockt der Sprung in den bis zu 28 Grad warmen See.

Sehenswert

Das Gailtaler Heimatmuseum Schloss Möderndorf mit einer großen volkskundlichen und kulturhistorischen Sammlung liegt südlich von Hermagor nur wenige Meter vom Radweg entfernt. Ein interessantes Highlight bei Möderndorf ist ein Abstecher zur Garnitzenklamm. Auf Wanderwegen und Steiganlagen kann man eine rund vier Kilometer lange enge Schlucht mit Wasserfällen und beeindruckenden Felsformationen durchstreifen. Für Kinder ist im ersten Kärntner Erlebnispark direkt am Pressegger See Action und Spaß geboten.

Einkehrtipps

Das Schloss-Café am Heimatmuseum in Möderndorf lockt mit historischem Ambiente zu einer ersten Pause. Nach der Tour lohnt ein Besuch im Restaurant Kärntnerhof. Hier gibt es heimische und internationale Küche. Gemüse, Kräuter und Salate kommen aus dem eigenen Garten ( www.kaerntnerhof-hermagor.at ).

MYBIKE-Video: Radtouren an Weissensee und Pressegger See

Noch mehr Genuss-Touren in Kärnten finden Sie im Reise-Spezial „Die schönsten Radrouten in Kärnten“

Gehört zur Artikelstrecke:

Die schönsten Radrouten in Kärnten


  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Wörthersee
    Feines Ambiente

    01.04.2020Der Wörthersee ist Kärntens größter und bekanntester See. Hier finden Radler neben attraktiven Touren Lifestyle, tolle Restaurants und jede Menge Sehenswertes.

  • Tourentipps für Winterradler
    Tainacher Runde Südkärnten

    04.12.202035 Kilometer Runde mit Start am Völkermarkter Stausee. Durch Wald und Wiesen führt die Tour nach Tainach. Tipp für Gourmets: das Fischrestaurant Sicher.

  • Reise-Spezial: Die schönsten Radrouten in Kärnten
    Genusstouren in Kärnten

    25.05.2020In einem Extraheft stellt die MYBIKE-Reiseredaktion fünf Urlaubs-Regionen vor, die sich für Genuss-Radtouren in Kärnten besonders anbieten. Sie liegen am Millstätter See, ...

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Millstätter See
    Grandiose Ausblicke

    01.04.2020Die Region Millstätter See verwöhnt Radler mit tollen Touren am Wasser und atemberaubenden Panoramen.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Klopeiner See/Südkärnten
    Im milden Süden

    01.04.2020Das attraktive Tourengebiet rund um den Klopeiner See hat ein weitläufiges Radnetz und liegt im Sonnenwinkel Kärntens.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Große Kärnten-Schleife
    Fünf-Seen-Schleife

    25.05.2020Eine traumhafte Mehrtagestour mit Start und Ziel in Villach verbindet die fünf See-Regionen in Kärnten.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Nassfeld
    Purer Naturgenuss

    01.04.2020In den Karnischen und Gailtaler Alpen finden Radler rund um den Weissensee und den Pressegger See abwechslungsreiche Touren.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Villach
    Radtouren im Dreiländereck

    01.04.2020Der Faaker See und der Ossiacher See liegen eingebettet in die Alpen-Adria-Region Villach in direkter Nähe zu Slowenien und Italien. Ein lohnendes Ziel für Tourenradler.

Themen: KärntenNassfeldPressegger SeeRadtourenWeissensee


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Städtetrip Rom
    Rom per Rad

    21.04.2021Zwischen Antike und Streetart, zwischen Motorrollern und Monumenten: Zwei Tage Sightseeing im Sattel

  • Urlaubsplaner Wein und Wellness: Drau-Radweg Slowenien
    200 km Verlängerung bis ins kroatische Legrad

    30.10.2012Seit diesem Jahr hört der beliebte Drau-Radweg offiziell nicht mehr in Kärnten auf.

  • Reportage: Radfahren auf Mallorca
    Mit dem Tourenrad unterwegs auf der Mittelmeer-Insel

    22.04.2009Die Rennradfahrer haben Mallorca schon lange als ideales Radrevier für sich entdeckt, mittlerweile trifft man dort aber auch immer mehr Tourenradler. Was die Balearen-Insel so ...

  • E-Motions E-Bike-Festival
    9000 Besucher beim E-Bike-Festival am Millstätter See

    01.04.2020Vom 31. Mai bis 02. Juni 2019 drehte sich am Millstätter See bereits zum zweiten Mal alles rund um das Thema E-Bike. Beim E-Bike-Festival „E-Motions“ nutzten die Besucher an den ...

  • Spanien: El Hierro
    Kleinste Kanareninsel – feinste Panorama-Touren

    30.04.2013El Hierro ist eigenartig. Vierhundert Kilometer vor Afrika trotzt die entlegenste Insel der Kanaren den Wellen – und ein wenig auch der Zeit.

  • Fuerteventura
    Hinter den Sanddünen beginnt der Spaß

    11.01.2007Fuerteventura verzaubert seine Besucher mit dem Abenteuer Landschaft – mit langen Traumstränden, bizarren Vulkanbergen und wilden Küsten.

  • Tourplaner UNESCO Welterbe
    Radweg Berlin-Leipzig

    07.04.2020Luther, Bauhaus und preußische Kultur: Der 250 km lange Radweg nach Leipzig führt uns gleich durch vier Bundesländer – Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Im Visier ...

  • Zeitreise - Kuba, ein Land ohne Autos
    Ein Erfahrungsbericht aus einer anderen Welt

    05.02.2007„Planen, Planen, Planen“ – wer Kuba auf eigene Faust mit dem Rad erkunden möchte, muss nicht nur einige Brocken Spanisch sprechen. Die Vorbereitung zu Hause ist das Wichtigste ...

  • Tourplaner UNESCO Welterbe
    Main-Neckar-Radweg

    07.04.2020Blick in die Erdgeschichte. Rund 60 km windet sich diese beschilderte Radroute vom Main zum Neckar durch den 3500 qkm umfassenden UNESCO GeoNaturpark Bergstraße-Odenwald.