Themen-Radwege: Lipizzaner-Tour

Sportliche Runde durch das Land der edlen Pferde

Ursprünglich stammten die berühmten Pferde der Spanischen Hofreitschule aus Lipica in Slowenien. Aber durch die Wirren der beiden Weltkriege teilte sich die Zucht auf verschiedene Gestüte auf.

Armin Herb am 16.10.2014
lipizzaner_piber
Steiermark Tourismus/Hans Wiesenhofer
lipizzaner_piber

Das steirische Bundesgestüt im Schloss Piber versorgt heute die Spanische Hofreitschule in Wien mit den Schulhengsten. Deshalb nennt sich die hügelige Region um Piber, durch die unsere Radtour führt, auch offiziell Lipizzaner-Heimat. Zum Gestüt gehören nicht nur die Stallungen, sondern weitere Gehöfte und ausgedehnte Weide- und Almflächen, die bis zu 25 km entfernt sind.

Die 81km-Tour auf Radwegen und Nebenstraßen wird durch den langen Anstieg zum Heiligen Wasser zum sportlichen Unternehmen.


Route
Köflach – Piber – Kainach – Geistthal – Södingberg – Stallhofen – Mooskirchen – Krottendorf – Pichling – Köflach

Tour-Kombinationen
Anschluss an die 3-Märkte-Tour in Stallhofen und an die Schilcher-Tour in Mooskirchen

Tipp
St. Barbara Kirche:
Friedensreich Hundertwasser war der Architekt dieses farbenfrohen, nicht alltäglichen Gotteshauses in Bärnbach. www.baernbach.at


Verkehrsmittel
Köflach ist von Graz mit der Bahn zu erreichen. www.oebb.at


Radfreundliche Unterkünfte
Gasthaus zum Heiligen Wasser, www.heiligenwasser.at
Weitere Adressen: www.steiermark.com


Radservice
Zweirad Bratschko in Köflach, www.zweirad-bratschko.at


Karten & Literatur
Einzelkarte und Tour-Beschreibung zum Ausdrucken oder mit anderen Touren als "Grenzenloses Genussradeln" bestellen unter www.genussradeln.at


Auskunft (allgemein)
Lipizzaner Tour, Hauptplatz 36, A-8530 Deutschlandsberg, Tel. 0043-3462/43152, www.genussradeln.at,
www.lipizzanerheimat.com

Armin Herb am 16.10.2014

Das könnte Sie auch interessieren