Radtouren im Dreiländereck Radtouren im Dreiländereck Radtouren im Dreiländereck

Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Villach

Radtouren im Dreiländereck

  • Uwe Geißler

Der Faaker See und der Ossiacher See liegen eingebettet in die Alpen-Adria-Region Villach in direkter Nähe zu Slowenien und Italien. Ein lohnendes Ziel für Tourenradler.

Villach ist die zweitgrößte Stadt Kärntens und liegt am Hauptfluss des Bundeslandes, der Drau. Viele gut beschilderte Radwege führen durch Villach, an der Drau entlang und in die umliegende Region mit dem Ossiacher See im Nordosten und dem Faaker See im Südosten.

Die Alpen-Adria-Stadt hat viel zu bieten: eine romantische Altstadt, Cafés, Restaurants, interessante Museen und Galerien. In Warmbad-Villach lädt eine moderne Therme zu Action und Entspannung für die ganze Familie ein.

Radfreundliche Unterkünfte

Zentral in Villach gelegen ist das Hotel City Villach, das zu den offiziellen Drauradwirten gehört ( www.hotelcity.at ). Am Nordufer des Faaker Sees ist der Karnerhof ein heißer Tipp. Hier residieren Radler exklusiv mit einem sensationellen Blick über den türkisen See auf die Karawanken ( www.karnerhof.com ). Der Naturgasthof Schlosswirt in Ossiach am Ossiacher See hat gemütliche Zimmer und eine ausgezeichnete Naturküche ( www.schlosswirt-ossiach.at ).

Rad-Service

Wer sein Rad für eine Shopping- oder Sightseeing-Tour in Villach sicher deponieren möchte, kann das Bike beim „Radbutler“ an der Draubrücke kostenlos parken. Vom Ossiacher See und vom Faaker See starten regelmäßig Radbusse nach Spittal an der Drau, ins Rosental und nach Tarvis in Italien. So kann man bequem eine Teilstrecke des Alpe-Adria- oder Drauradwegs abfahren. Die Busse sind für Inhaber der Erlebnis-Card der Region Villach kostenlos. Die Karte gibt es bei vielen Gastbetrieben gratis.

allgemeine Info

Region Villach Tourismus GmbH, Peraustraße 32, A-9500 Villach, Telefon 0043/(0)4242/42000, www.visitvillach.at


Touren im Dreiländereck

5 Bilder

Tour 5: Rund um den Ossiacher See

Abwechslungsreiche Tour mit tollen Ausblicken auf den See und die umliegenden Berge. Sie hat auch kulturell und kulinarisch viel zu bieten.

GPS-Daten

Sie finden den GPX-Track zu dieser Tour in der MYBIKE Collection auf komoot

Vom großen Parkplatz in Annenheim im Nordwesten des Ossiacher Sees empfiehlt sich eine Runde gegen den Uhrzeigersinn. Der Radweg ist perfekt beschildert und führt über Ossiach zum Bleistätter Moor und dann über die Ortschaften Steindorf, Bodensdorf und Sattendorf wieder zurück.

Sehenswert

Es lohnt sich ein Abstecher zur Burg Landskron, die 135 Meter über dem See auf einem Felskegel liegt - außerdem das Stift Ossiach aus dem elften Jahrhundert mit seiner barocken Stiftskirche. Nach der Tour sollte man sich von Annenheim aus einen Seilbahn-Ausflug auf die knapp 2.000 Meter hohe Gerlitzen-Alpe nicht entgehen lassen. Hier gibt es Wege zu urigen Hütten und einen tollen Rundumblick auf die Berg- und Seenwelt Kärntens.

Einkehrtipp

Ein Fischlokal par excellence ist die Stiftsschmiede am Ufer des Sees in Ossiach. Der Spitzenkoch Gerhard Satran bereitet am offenen Feuer feinsten Fisch aus Kärntner Gewässern zu ( www.stiftsschmiede.at ).


Tour 6: Vom Faaker See zur Burgruine

Am Fuß der Karawanken an der Grenze zu Slowenien geht es um den herrlich türkisen Faaker See zur Traumkulisse der Burgarena Finkenstein.

GPS-Daten

In Faak am See startet die Runde auf einer Landstraße Richtung Norden nach Drobollach mit wunderschönen Blicken über den See auf die Karawanken mit dem markanten pyramidenförmigen Felskegel des Mittagskogels. Dann geht es von der Ostseite des Sees über Untergreuth rund 350 Höhenmeter hinauf zur Burgruine und weiter über Finkenstein zurück zum Ausgangspunkt.

Sehenswert

Das Panorama von der aus dem zwölften Jahrhundert stammenden Burgruine sollte man sich nicht entgehen lassen. In einer offenen Arena finden hier im Sommer Konzerte und Kabarettabende statt ( www.burgarena.at ).

Einkehrtipp

Etwas oberhalb der Burgruine liegt der Berg-Gasthof Baumgartnerhof. Hier wird gute Kärntner Küche und traditionelle Hausmannskost serviert ( www.baumgartnerhof.at ).

MYBIKE-Video: Radfahren in der Region Villach

Noch mehr Genuss-Touren in Kärnten finden Sie im Reise-Spezial „Die schönsten Radrouten in Kärnten“

Gehört zur Artikelstrecke:

Die schönsten Radrouten in Kärnten


  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Wörthersee
    Feines Ambiente

    01.04.2020Der Wörthersee ist Kärntens größter und bekanntester See. Hier finden Radler neben attraktiven Touren Lifestyle, tolle Restaurants und jede Menge Sehenswertes.

  • Tourentipps für Winterradler
    Tainacher Runde Südkärnten

    04.12.202035 Kilometer Runde mit Start am Völkermarkter Stausee. Durch Wald und Wiesen führt die Tour nach Tainach. Tipp für Gourmets: das Fischrestaurant Sicher.

  • Reise-Spezial: Die schönsten Radrouten in Kärnten
    Genusstouren in Kärnten

    25.05.2020In einem Extraheft stellt die MYBIKE-Reiseredaktion fünf Urlaubs-Regionen vor, die sich für Genuss-Radtouren in Kärnten besonders anbieten. Sie liegen am Millstätter See, ...

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Millstätter See
    Grandiose Ausblicke

    01.04.2020Die Region Millstätter See verwöhnt Radler mit tollen Touren am Wasser und atemberaubenden Panoramen.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Klopeiner See/Südkärnten
    Im milden Süden

    01.04.2020Das attraktive Tourengebiet rund um den Klopeiner See hat ein weitläufiges Radnetz und liegt im Sonnenwinkel Kärntens.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Große Kärnten-Schleife
    Fünf-Seen-Schleife

    25.05.2020Eine traumhafte Mehrtagestour mit Start und Ziel in Villach verbindet die fünf See-Regionen in Kärnten.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Nassfeld
    Purer Naturgenuss

    01.04.2020In den Karnischen und Gailtaler Alpen finden Radler rund um den Weissensee und den Pressegger See abwechslungsreiche Touren.

  • Die schönsten Radtouren in Kärnten: Region Villach
    Radtouren im Dreiländereck

    01.04.2020Der Faaker See und der Ossiacher See liegen eingebettet in die Alpen-Adria-Region Villach in direkter Nähe zu Slowenien und Italien. Ein lohnendes Ziel für Tourenradler.

Themen: Faaker SeeKärntenOssiacher SeeRadtourenVillach


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Die schönsten Radtouren im Mittelburgenland
    Radtouren zu magischen Orten

    17.03.2020Nicht nur die Wege sind das Ziel. Geheimnisvolle Burgen, ruhige Weinorte und samtige Rotweine verzaubern die Besucher im Blaufränkischland und darüber hinaus. Hier zwei ...

  • Radreise: Ostfriesland
    Friesisch mild – die 300 km Ostfriesland-Tour

    27.05.2020Ein Kirchturm schiefer als der in Pisa und mittlerweile mehr als tausend Windkraftanlagen. Autor Sven Bremer macht auf seiner Ostfriesland-Radtour viele Entdeckungen. Die beste: ...

  • Reise-Special: Salzburger Land, Berchtesgadener Land, Chiemgau
    Die 20 schönsten Fahrradtouren zwischen Chiemsee und Salzburg

    01.04.2020Auf einen Blick: die schönsten Tagestouren mit dem Fahrrad im Salzburger Land, Berchtesgadener Land und Chiemgau. Inklusive Videos und kostenlosem GPS-Download

  • Maremma
    Unterschätztes Radrevier im Süden der Toskana

    07.03.2013Der Süden der Toskana verzaubert seine Besucher mit mittelalterlichen Städtchen und bezaubernder Landschaft. Und der Rummel hält sich in Grenzen.

  • China und Vietnam
    Grenzüberschreitendes Abenteuer in Asien

    19.01.2007So paradox es klingen mag: Als Tourist auf dem Rad gilt der Gast in China und Vietnam als wunderlicher Exote. Doch mit keiner anderen Fortbewegung kommt man Land und Leuten so ...

  • Eider-Treene-Sorge-Radweg
    Schöne Runde durch Schleswig-Holstein

    17.04.2020Auf dem Eider-Treene-Sorge-Radweg zu eiszeitlichen Hügeln und Holländerstädtchen, durch Wiesen und Moorlandschaft

  • Radfahren in Rheinland-Pfalz: Radrunde Pfalz
    266 Kilometer Radrunde durch die Pfalz

    27.05.2020Auf unserer Radrunde durch die Pfalz gibt es nicht nur edle Tropfen zu entdecken. Die Gegend lockt mit Burgen, spektakulären Felsen, idyllischen Flusstälern und einer ...

  • Belgien: Limburg
    Idyllisches Radrevier an der belgisch-holländischen Grenze

    24.04.2009In der belgischen Provinz Limburg trifft der Radler auf malerische Städtchen und romantische Park- und Naturlandschaften, die durch ein perfekt ausgeschildertes Radrouten-Netz ...

  • Radfahren in Amsterdam
    Mit dem Fiets auf Tour

    20.08.2014Ganz Amsterdam ist ein Radweg. Das Fahrrad ist bei den Bewohnern von Amsterdam mehr als nur Transportmittel, es ist ein Lebensgefühl. Fast 40 Prozent des Stadtverkehrs bestreiten ...