Die Highlights des Rad-Reisemarktes und alle Veranstalter im Überblick Die Highlights des Rad-Reisemarktes und alle Veranstalter im Überblick Die Highlights des Rad-Reisemarktes und alle Veranstalter im Überblick

Neue Fahrradreisen 2012

Die Highlights des Rad-Reisemarktes und alle Veranstalter im Überblick

  • Armin Herb

Ob in Etappen von Ort zu Ort oder Sternfahrten – Fahrradurlaub gehört längst zum festen Bestandteil der deutschen Reiselandschaft. Und das Angebot der Reiseveranstalter wird von Jahr zu Jahr umfangreicher und vielseitiger. Radreisen trotzen der Krise. Immer mehr möchten Aktivurlaub auf zwei Rädern machen, bevorzugt in Mitteleuropa. Wir stellen die interessantesten Ideen aus den Veranstalterprogrammen vor.

Text: Armin Herb, Fotos: Daniel Simon

Trend: Gebuchte Individualreise

Die Radreisetrends sind eindeutig: Die meisten Fahrradtouristen fahren ohne Guide durch Mitteleuropa. Beim Reiseveranstalter ordern sie dazu Übernachtung, Gepäcktransport und ein Tourenbuch mit Karte.

Trend: Bike & Boot

Ob Segeljacht, Flussdampfer oder Kreuzfahrtschiff – das schwimmende Hotel wird bei Radreisen immer beliebter. Im Einklang damit steigt auch die Zahl der Rad- und Schiff-Reviere.

Trend: E-Bike-Reisen

Das Spannende am E-Bike ist, dass gebirgige Regionen ihren Schrecken verlieren, und dass man 20 bis 30 Prozent längere Etappen am Tag schafft.

Trend: Fernreisen

Fernreisen mit dem Fahrrad haben ihren ganz besonderen Reiz. Aber: Wer sein Rad im Flieger mit in den Urlaub nehmen möchte, muss künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen. Gegebenenfalls ist ein vernünftiges Leihrad vor Ort die günstigere Alternative.

Den Artikel aus Ausgabe 1/2012 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    neueRadreisen2012

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag