Fahrradurlaub 2013

Die neuen Radreisen mit allen Infos und Terminen

Das Angebot der Radreiseveranstalter war noch nie so vielseitig wie heute.

Trekkingbike am 01.03.2013
Fahrradurlaub 2013 - Istrien
Jörg Spaniol

TREKKINGBIKE hat die neuen Programme durchforstet und die interessantesten Tipps für die Radsaison 2013 herausgepickt. Im Trend liegen vor allem indidviduelle Reiseangebote vom Veranstalter.

Gefragt sind Routen-Kombinationen sowie Reisen mit einem bestimmten Thema. Kulturelles und Kulinarisches stehen dabei gerne im Fokus, etwa der Wein bei einer Radwoche von Winzerhof zu Winzerhof entlang der Mosel, oder Kunst und Geschichte auf einer „Luther-Tour“ ab Wittenberg.

Im vertrauten Mitteleuropa sind Radurlauber mittlerweile bevorzugt individuell unterwegs. Die Veranstalter organisieren dazu Unterkunft, Gepäcktransfer und Kartenmaterial. Die klassische Gruppenreise mit Guide dominiert nur noch in exotischen Regionen. Die Fangemeinde dafür ist zwar klein, aber anspruchsvoll und zahlungskräftig. Entsprechend wächst die Auswahl der Ziele, insbesondere in Asien.

Fahrspaß rund ums Jahr

März/April

Marokko – sicher radeln im Orient. Auf exotischen Wegen durchs Atlas-Gebirge von Marrakesch nach Casablanca. http://www.berr-reisen.com

Rumänien – Floßhotel im Donaudelta. Der Clou der Reise: Übernachtet wird naturnah im kleinen Floßhotel, das von einem Schlepper durch die Donauarme gezogen wird. http://www.kvs-tours.de

Mai/Juni

Türkei – im Herzen von Anatolien. Das Weltnaturerbe im Herzen der Türkei steht im Fokus der elftägigen Kultur- und Naturreise. http://www.weinradel.de

Südengland – Magie der Sommergärten. Unter fachkundiger Führung fahren die Teilnehmer von Dover nach Sissinghurst, Englands schönstem Blütengarten, und nach Stourhead, einem romantischen Landschaftspark in Vollendung. http://www.zeitreisen.zeit.de und http://www.dielandpartie.de

Juli/August

Durch die Alpen – Neue Touren in den Bergen. Die Trekkingbiker erobern mehr und mehr die Alpenregionen, denn auch sie schätzen die bezaubernde Kulisse mächtiger Gebirgsmassive.

Baltikum – Weiße Nächte im Baltischen Sommer. Lettland und Estland – eine Sommerreise in ursprünglicher Natur und zu von der UNESCO prämierten Hauptstädten. http://www.zeitreisen.zeit.de und  http://www.dielandpartie.de

September...

Albanien – unbekanntes Europa. Tourenerfahrung, gute Grundkondition und etwas Pioniergeist können nicht schaden auf dieser organisierten, aber doch individuellen Albanien-Erkundung. http://www.inselhuepfen.de

Fernreisen – ein stetig wachsendes Angebot.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Trekkingbike am 01.03.2013

Das könnte Sie auch interessieren