Ernährung auf Radreisen

Kalorientabelle für die Fahrradreise

Ergänzend zum Artikel „Touren-Spezial-Outdoor“ haben wir hier die „Kalorientabelle für eine Fahrradreise“ für Sie zum Download hinterlegt.

Jörg Spaniol am 17.06.2014
Camping Zutaten
Jörg Spaniol

Die Tabelle hilft, sowohl die Gesamt-Kalorienzahl als auch die Nährstoffverteilung in Kohlenhydrate (KH), Eiweiß (EW) und Fett (F) für die jeweilige Reise zu optimieren. Die Angaben zum jeweiligen Lebensmittel in der ganz linken Spalte stammen von den Verpackungen und sind Anhaltswerte.

Ein Beispiel:
Auf einer zehntägigen, anstrengenden Tour rechnen die Teilnehmer mit einem täglichen Kalorienverbrauch von 4.000 pro Nase und möchten diese Kalorien zur Hälfte aus Kohlenhydraten und zu je einem Viertel aus Fett und Eiweiß gewinnen. Dazu überlegen sie, welche der aufgeführten Lebensmittel für sie in Frage kommen und setzen in der fünften Spalte (Gewicht) ein, wieviel vom jeweiligen Produkt sie gerne mitnehmen möchten. Die Tabelle ist so programmiert, dass sie sofort nach der Eingabe in der untersten Zeile die Gesamtkalorien und ihre Zusammensetzung ausrechnet.

Probieren Sie es aus, zum Beispiel mit „5 Kilo Speck“! Unsere Tabelle sagt weder, ob etwas gesund ist oder gut schmeckt – doch sie macht schnell klar, was fehlen könnte. Ein Erfahrungswert besagt, dass auf sportlichen Touren mindestens ein Kilo Lebensmittel pro Tag realistisch ist.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Jörg Spaniol am 17.06.2014

Das könnte Sie auch interessieren