MYBIKE-Touren auf komoot

Mit komoot auf die MYBIKE-Touren zugreifen

  • Barbara Merz-Weigandt

Sie haben in der MYBIKE eine Route gesehen, die Ihnen gefällt, und möchten sie gerne nachfahren? Um unseren Lesern die Touren so einfach wie möglich bereitzustellen, haben wir uns mit komoot zusammengetan. In der beliebten Fahrrad-App sind alle im Magazin beschriebenen Touren in den MYBIKE-Collections hinterlegt. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie auf die MYBIKE-Collections bei komoot zugreifen

So greifen Sie auf die MYBIKE-Touren-Collections bei komoot zu

Alle Routen aus dem Magazin finden Sie als Collections im Profil von MYBIKE bei komoot. Um sie zu nutzen, müssen Sie ein Konto bei komoot anlegen und die komoot-App installieren:

1. Gehen Sie zu www.komoot.de , meld Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto (wenn Sie sich neu anmelden, haben wir weiter unten einen kostenlosen Gutscheincode für Sie).

2. Laden Sie die App für Android oder iOS .

3. Gehen Sie zu den MYBIKE-Touren-Collections (alle verfügbaren MYBIKE-Collections finden sie  hier )

4. Klicken Sie in einer Collection, die Sie interessiert, auf "Merken" oder scrollen Sie nach unten und senden eine einzelne Tour an Ihr Smartphone. Alle gemerkten Collections und gespeicherten Touren finden Sie in Ihrem Profil unter "Collections" beziehungsweise "Touren".

5. Folgen Sie dem Profil von MYBIKE bei komoot , um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Touren hinzugefügt werden.

So nutzten Sie MYBIKE-Touren auf Ihrem Smartphone

Sobald Sie eine MYBIKE-Tour in Ihrem Profil gespeichert haben, können Sie sie auf Ihrem Smartphone öffnen und sich mit der Offline-Sprachnavigation von komoot navigieren lassen:

1. Öffnen Sie die komoot-App, gehen Sie in Ihr Profil und öffnen Sie Ihre geplanten Touren oder Collections.

2. Wählen Sie Ihre gewünschte Tour aus und aktivieren Sie die Taste neben "Offline verfügbar". Damit laden Sie die Route und die dazugehörigen Karten auf Ihr Gerät und sparsen so Akkulaufzeit und Datenvolumen.

3. Tippen Sie auf "Navigation starten", um die Sprachnavigation zu verwenden.

So nutzten Sie MYBIKE-Touren auf Ihrem Garmin

Sobald Sie eine MYBIKE-Tour in Ihrem Profil gespeichert haben, können Sie die komoot-App für Garmin verwenden, um direkt auf Ihrem Garmin auf die Routen zuzugreifen.

1. Laden Sie die komoot-App für Garmin aus dem Connect IQ Store .

2. Starten Sie die komoot-App auf Ihrem Garmin und verbinden sie mit Ihrem komoot-Konto.

3. Öffnen Sie die Tour oder Collection in der komoot-App für Garmin.

Mehr Informationen zu komoot für Garmin finden Sie hier .

Schalten Sie Ihre erste Region bei komoot kostenlos frei

Sie nützen komoot das erste Mal? Bei der Anmeldung ist eine Region kostenlos, aber vielleicht wollen Sie über diese hinaus noch mehr entdecken. Dann bekommen Sie von uns mit dem Gutscheincode MYBIKE ein kostenloses Regionen-Paket Ihrer Wahl dazu. Melden Sie sich einfach unter komoot.de/g an und geben den Code MYBIKE dort ein.

Schlagwörter: komoot MYBIKE-Collection Touren Tourenplanung


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2020 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Übernachten bei Fahrradfreunden
    Der ADFC-Dachgeber für 2018/2019 ist da

    09.03.2018

  • GPSies – Tourenplanung im Internet
    Preiswertes Internet-Tourenportal

    26.04.2010

  • MYBIKE-Touren auf komoot
    Mit komoot auf die MYBIKE-Touren zugreifen

    15.01.2020

  • Tourenplanung mit GPSies
    Schnell geplant mit GPSies

    02.01.2018

  • Tourenplanung fürs E-BIKETourenplanung fürs E-BIKETourenplanung fürs E-BIKETourenplanung fürs E-BIKETourenplanung fürs E-BIKE
    Schöner Fahren: So planen Sie die beste Tour mit dem E-BikeOffline Touren planenOnline-RoutenplanerGPS-Gerät und SmartphoneTourenportale für Radler

    31.07.2017

  • Tourenplanung: App Komoot
    Komoot ans Ziel – Tourenplanung per App

    14.11.2016

  • Tourenplanung: Fünf Methoden im Vergleich
    Landkarte oder Navigationsgerät?

    29.04.2013