Frankreich

30 Artikel zum Thema Frankreich

  • Radreise Normandie
    Wie gemalt - Radfahren auf Spuren der Impressionisten

    Im Sommer kommen Millionen dorthin, wo die Impressionisten ihre berühmten Bilder malten. Doch für den Rest des Jahres offenbaren sich die Alabasterküste und ihr Hinterland frei von Trubel und Hektik. Velofahrer finden ihr Glück auf einsamen Landstraßen, und Radwege gibt es auch

  • Radreise durch die Provence
    Aix und hopp!

    Die Provence ist Sehnsuchtsziel für Touristen aus aller Welt. Aber wer im Herbst mit dem Velo auf den entlegenen Landstraßen unterwegs ist, hat sie fast für sich allein. Ein gewisses Maß an Kondition und eine bergtaugliche Übersetzung sind Voraussetzung!

  • E-Bike auf Touren: Frankreich – Vaucluse
    Traumziele im Gebirge Teil 5: Mont Ventoux

    Ein kahlköpfiger Riese überragt liebliches französisches Hügelland mit Dörfern, Weingärten und Wirtschaftswegen.

  • E-Bike auf Touren: Südfrankreich – Canyons und Plateaus
    Traumziele im Gebirge Teil 2: Französische Seealpen

    Durch Südfrankreichs wilde Schluchten und zu wehrhaften Bergdörfern...

  • Radreise: Korsika
    Im Kriechgang durch das Gebirge im Meer

    Korsika, Gebirge im Meer! Kurvige Straßen, einsame Passhöhen, endlose Wälder – und immer wieder das Meer. Ein Traumrevier für Radler! Dabei gar nicht so schwierig, wie immer behauptet wird, ehrlich!

  • Reise: Frankreich – Lot und Aveyron
    Dorfschönheiten – Radreise durch die französische Provinz

    In die herausgeputzten Mittelalterdörfer wie St. Cirq-Lapopie im Lot oder Conques im Aveyron strömen die Touristen in Scharen. Abseits, auf dem Land hingegen lockt betörende Einsamkeit.

  • Urlaubsplaner Herbsttouren: Provence
    Radrunde um den Luberon

    Das Herz der Provence von seiner abwechslungsreichen Seite – ein eindrucksvolles Auf und Ab in mehreren Etappen.

  • Mit dem Fahrrad durch Europa
    Radreise von Köln nach Nizza

    Elsass, Französischer Jura, Provence, Côte d’azur. Auf dieser Europa-Radreise von Köln nach Nizza reiht sich ein landschaftliches und kulinarisches Highlight ans nächste.

  • Radreise: Jura-Durchquerung
    Mit dem Fahrrad durch den französischen Jura

    „GTJ“ – in Frankreich liebt man Abkürzungen. Dabei ist die „Grande Traversée du Jura“ ziemlich lang – zur Freude all jener, die gern „en pleine nature“ unterwegs sind, ob auf Skiern, zu Pferde, zu Fuß oder mit dem Vélo.

  • Radfahren in Frankreich
    Tourenplaner Provence

    Mehr als 30 Routen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade wurden im Rahmen des Projektes "La Provence à Velo" in der Region ausgeschildert.

  • Radfahren in Frankreich
    Midi-Pyrénées

    Die Pyrenäen sind ein Traumziel für Rennradfahrer. Aber auch für Tourenfahrer finden sich in der gesamten Region verlockende Strecken. Radfahren auf alten Bahntrassen und Treidelpfaden.

  • Frankreich: Franche-Comté
    Tour de Franche-Comté

    Nicht nur Rennradlern ist die Franche-Comté spätestens seit der diesjährigen Etappe am Nationalfeiertag ein Begriff. Tourenradler finden in dieser Region herrliche Radwege.

  • Radreise durch das Pays Cathare
    Radtour zu den Katharer-Burgen

    D 613, D 224, D 261, D 212 – was klingt wie Kennziffern für Konservierungsstoffe sind die Nummern der kleinen, nahezu autofreien Straßen, auf denen sich Autor Klaus Tödt-Rübel in die endlosen Weinfelder der Corbières entführen lässt.

  • Frankreich erfahren
    Eine Umrundung mit dem Postrad

    Ein stählernes, gelb-lackiertes Postrad mit Einspur-Gepäckanhänger – mit diesem auffälligen Vehikel schafft es der Reise-Autor Thomas Bauer spielend, auf seiner Runde um Frankreich Kontakte zu knüpfen und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

  • Frankreich: Von Lyon nach Nizza
    Auf Nebenstraßen zum Mittelmeer

    Von Lyon an die Côte d'Azur führen viele Routen. Am spannendsten sind die vielen kleinen Nebenstrecken.

  • Urlaubsplaner Wein und Wellness: Elsass
    187 Kilometer auf der Veloroute Elsässer Weinstraße

    Das Elsass zählt zu den wahren Klassikern beim Thema Wein und Wellness. Die Elsässer Weinstraße ist dabei eine der ältesten Touristenrouten Frankreichs. Und der Clou daran: Es führt mittlerweile auch eine eigene beschilderte Radroute durch die Weinreben.

  • Urlaubsplaner Weinregionen: Tal der Loire
    Hunderte von Kilometern durch edles Weinland

    Jardin de la France, der Garten Frankreichs, nennt sich das Loiretal. Gut zu verstehen, wenn man die vielen Obst- und Gemüsefelder sieht, während sich die Weingärten auf den ersten Blick etwas verstecken.

  • Frankreich: Bretagne
    Tour de France zwischen Austernbänken und Rübenäckern

    Das Wetter der Bretagne ist besser als man glaubt. Wer hier mit dem Rad auf Achse ist, erfährt: Der Wind kommt nicht immer von vorn, selbst der längste Regen ist irgendwann zu Ende, und die Sonne scheint oft mehrmals täglich.

  • Frankreich: Radreise durch die Auvergne
    Vulkanisch und schweißtreibend: das Massif Central

    Wo es in der Auvergne grünt und blüht, rauchten noch vor 10.000 Jahren die Vulkane. Dass dem Radler auch heute noch ordentlich heiß wird, dafür sorgen die steilen, aber meist einsamen Landsträßchen entlang der ehemaligen Kraterwände.

  • Frankreich: Provence und Camargue
    Klassische Frühjahrsziele im Süden Frankreichs

    Schon van Gogh und Cézanne schwärmten vom Licht der Provence. Mit dem Rad lassen sich Stimmung und Ambiente in Frankreichs Süden besonders gut erfahren. TREKKINGBIKE-Autor Norbert Eisele-Hein war im Rhônetal unterwegs von Arles bis Orange.

  • Frankreich: Canal du Midi
    Mit Hausboot und Tourenrad durch Südfrankreich

    Eine etwas andere Art des Radurlaubes verbrachte unser TREKKINGBIKE-Reiseautor im Südwesten Frankreichs – abwechselnd als Kapitän und Radler mit Hausboot und Fahrrad am Canal du Midi. Eine ideale Tour für Gruppen und Familien.

  • Urlaubsplaner Wochenendtouren: Colmar/Elsass
    Weinberge und Winzerorte

    Rund um das Fachwerkstädtchen fährt man durch flache Auen, sanft hügelige Weinberge, aber auch mal auf anstrengenden Mittelgebirgsstrecken.

  • Urlaubsplaner: Wochenendtouren (3/2007)
    Acht Ziele in Deutschland, Österreich und Frankreich

    Sie wollen sich von einer anstrengenden Arbeitswoche erholen? Eine Tour auf dem Fahrrad eignet sich bestens dazu. Wir haben acht Ziele in Deutschland, Österreich und Frankreich ausgewählt, die sich für ein perfektes Wochenende auf zwei Rädern eignen.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Perigord
    Radeln wie Gott in Frankreich

    Östlich von Bordeaux liegen nicht nur die Weinberge, wo die berühmten edlen roten Tropfen gekeltert werden. Man denke nur an das Örtchen St. Emilion.

  • Burgund
    Für alle Sinne

    Jahrhundertealte Kultur, liebliche Natur und jede Menge kulinarischer Köstlichkeiten. Im Burgund erwartet den Reiseradler einiges an genussvoller Ablenkung.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Canal du Midi
    Mittelmeer und Mittelalter

    Burgen, Kathedralen, Stierkampfarenen – mehr als 260 Kilometer lang führt der schönste Kanal Europas durch den äußeren Süden Frankreichs.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Provence
    Tour de Soleil

    Römische Bauwerke, herrliche Hügelwelt, duftender Lavendel – die Schönheit von Frankreichs sonnigster Region speist sich aus vielen verschiedenen Quellen.

  • Urlaubsplaner Mittelmeer & Co.: Jakobs-Radweg
    Weg der Pilger

    Eine Pilgertour ist keine Wellness-Reise. Dies trifft auf weiten Strecken auch auf den berühmten Jakobs-Radweg zu. Separate asphaltierte Radwege mit Rundumbeschilderung – Fehlanzeige!

  • Ardèche
    Radeln am Fluss

    Die Canyons am Flüsschen Ardèche begeistern nicht nur die Kanuten.

  • Traumtour: Schlösser der Loire
    La Route Royale

    Beeindruckende Burgen und Schlösser, mittelalterliche Städte, wilde Flussauen – eine Tour an der Loire ist eine kleine Zeitreise durch die Natur und Hochkultur Zentral-Frankreichs.