Fahrbericht

31 Artikel zum Thema Fahrbericht

  • Report: E-Scooter Scuddy Premium Sport
    Fahrbericht E-Scooter Scuddy

    Der Scuddy, ein Elektro-Scooter zum Zusammenfalten. Ergebnis der Präsentation von Firmengründer Tim Ascheberg und Jörn Jacoby bei der Gründershow „Die Höhle der ­Löwen“ im TV-Sender VOX. Und das mit einem überraschenden Deal, der auch uns neugierig machte.

  • Fahrbericht: Bombtrack Beyond
    Orient-Express

    Der Offroad-Tourer Bombtrack Beyond ist das Rad des Monats in Trekkingbike-Ausgabe 1/2016. Ergänzend zu unserem Technik-Check gibt es auch einen spannenden Reisebericht. Denn das Rad war schon auf großer Reise.

  • Fahrbericht Schindelhauer Friedrich
    Edel, aber teuer

    Das Zweirad für den gediegenen Alltagsfahrer kommt aus Berlin: Trotz praxistauglicher Alltagsausstattung beherrscht „Friedrich“ das Spiel vom Sehen und Gesehenwerden.

  • Fahrbericht: Koga F3
    Mit der F3-Serie wird Koga preiswert

    Premium-Hersteller Koga kümmert sich um das Einsteiger-Segment. Die neue F3-Serie startet ab 1000 Euro.

  • Fahrbericht: Idworx All-Rohler
    29er für Perfektionisten

    Es hat gedauert, doch nun steht er vor uns: Im All-Rohler stecken das ganze Know-how und die ganze Handwerkskunst, die sich Idworx in vielen Jahren angeeignet hat.

  • Fahrbericht: Bluelabel Transporter
    Extralang und extrastark: Hybrid-Lastenrad

    Kinder, Einkaufstaschen, Getränkekisten, Gartenabfälle: Alles mögliche kann man auch ohne Auto transportieren. Es braucht nur das richtige Rad dafür.

  • Fahrbericht: Simpel Velo 12
    Schwarz und robust: Das neue Rad der Schweizer Armee

    Die radelnden einheiten der Schweiz galten Ausländern bisweilen als militärisches Kuriosum, skurril wie eine Kavallerie. Die kämpfende rad- lertruppe wurde vor ein paar Jahren abgeschafft, doch ein Militärrad gibt es wieder: Das „Velo 12“.

  • Fahrbericht: Axiom SL
    Sportlergene und hervorragende Fahreigenschaften

    Bisher baute der kleine Custom-Anbieter Axiom rassige Rennräder und MTBs nach Kundenwunsch. Mit einem leichten XT-Allrounder rollt die Marke auf neues Terrain.

  • Fahrbericht: Serious Athabasca
    Das Online-Bike kann alles, was ein Crosser können muss

    Bequemer, sicherer, günstiger? Auch der Bike-Einkauf im Internet boomt. Der Online-Shop fahrrad.de lockt mit Bikes günstiger Eigenmarken.

  • Fahrbericht: KTM Veneto Light
    Das ZEG-KTM meistert alle fahrtechnischen Herausforderungen

    Der österreichische Traditionshersteller KTM fertigt eine Serie Räder mit der Einkaufsgenossenschaft ZEG zusammen – exklusiv bei deren Händlern zu erwerben.

  • Fahrbericht: Falkenjagd Hoplit ST
    Das Titanrad vereint Luxus und Komfort

    Eine „Graue Eminenz“ prahlt nicht. Sie wirkt im Verborgenen – aber das umso stärker. Es ist der passende Ehrentitel für Titanräder wie das Hoplit der deutschen Marke „Falkenjagd“. Ein wunderbares Stück Hightech-Handwerk.

  • Fahrbericht: Giant Expedition AT
    Geballte Technik für Weltenbummler

    Dieses Rad wartet sehnlichst auf die ganz harte Tour. Das Giant Expedition AT ist gebaut als zuverlässiger Begleiter auf dem „Weg als Ziel“. Erst recht, wenn’s dorthin so richtig ruppig wird.

  • Fahrbericht: Surly Big Dummy
    Transportrad als (Zweit-)Wagenersatz

    Beim Transportrad denken viele an ein stabiles, aber schwerfälliges Rad. Der Big Dummy von Surly ist anders, er ist ein flinker Flitzer.

  • Fahrbericht: Van Nicholas Amazon
    Edler Straßen-Tourer aus Titan

    Der Straßen-Tourer Amazon setzt auf Langzeit-Qualität: Rohloff-Getriebe, Gates-Transmission und edles Titan-Geröhr versprechen ewiges Leben.

  • Fahrbericht: Idworx Mountain Rohler
    Der MR Vancouver überzeugt als superrobustes Reiserad

    Offroad-Touring mit Gepäck – ein Wochenend-Vergnügen im kanadischen Vancouver. Doch auch in Deutschland gibt es reichlich spannende Ziele. Idworx baut dafür das richtige Rad.

  • Fahrbericht: Corratec 29er One
    Trekkingrad mit groß dimensionierten 29 Zoll Laufrädern

    Corratec setzt auf das Ballonreifen-Konzept. Denn große, voluminöse Reifen bringen Laufruhe und Fahrkomfort ans Rad. Das neue „29er One“ betört mit charaktervoller Fahrkultur.

  • Fahrbericht: Vanmoof No.5 Over the top
    Alltagstaugliches Design-Rad zum günstigen Preis

    Erfrischende Neu-Interpretation eines traditionellen Vorbilds. Vanmoofs „No. 5 Over the Top“ bietet erstaunlich überzeugend Anlass zum gemütlichen Flanieren per Rad. Seine Wurzeln hat das Vanmoof im Hollandrad.

  • Fahrbericht: Diamant Topas 125
    Charaktervoller Straßenkreuzer mit dem Charme der alten Zeit

    Zum Geburtstag macht die Traditionsmarke Diamant sich und uns eine Freude. Das Topas 125 zitiert optisch die Vergangenheit und versüßt mit zeitgemäßer Technik die Gegenwart. Kein Rad für alle Fälle, doch wie geschaffen für die stilvolle Entschleunigung.

  • Fahrbericht: Simplon Silk
    Das Silk überzeugt durch überragende Steifigkeitswerte

    17 Jahre Carbon-Erfahrung, zahlreiche Testsiege und Bestnoten in der Fachpresse – mit dem Simplon „Silk“ werfen die Vorarlberger ihre „Carbon-Kompetenz“ in die Waagschale: Komfort und Fahrstabilität des Allrounders sind vom Feinsten.

  • Fahrbericht: E-Bike Winora F2 im Familien-Alltag
    So bewährt sich die elektrische Extrakraft

    Ein E-Bike ist was für Oma? Von wegen! „Das E-Bike eröffnet Familien eine völlig neue Form von Mobilität abseits des Autos: schnell, unkompliziert, umweltschonend und nahezu ohne körperliche Anstrengung.“

  • Fahrbericht: Bergamont Sponsor Tour
    Solides Alltagsrad für 500 Euro

    Zum zehnjährigen Firmenjubiläum im Jahr 2003 legte Bergamont erstmals ein Sponsor-Modell auf.

  • Fahrbericht: Diamant Beryll Sport
    Wartungsfreies Cityrad mit Rücktrittbremse

    Unkompliziert, elegant und wohl gestaltet – das Diamant Beryll Sport kombiniert zeitgemäße Fahrradtechnik mit Althergebrachtem: es ist auch mit Rücktritt-Bremse zu haben.

  • Fahrbericht: Dahon Cadenza
    Ein Fitnessbike zum Falten — und Fahren

    Das Dahon Cadenza ist ein Klapprad eigener Art: Trotz konventioneller Rahmenform lässt es sich in der Mitte falten. Wie gut vertragen sich Vollformat-Rahmen und kleines Packmaß?

  • Fahrbericht: Birdy New
    Neuauflage des Klassikers

    Nachdem das Birdy von Riese und Müller bis zu seinem zehnten Geburtstag mit Faceliftings überleben musste, gibt es nun den Faltflitzer komplett neu: Das Birdy New ist leichter, steifer und kompakter zu falten – die Fahreigenschaften sind unverändert tadellos.

  • Fahrbericht: Kalkhoff Agattu XXL
    Schwer in Ordnung

    Mit dem „Agattu XXL“ bedient Kalkhoff einen gewichtigen Kundenkreis: Der massive Allrounder ist für Menschen kon- struiert, die größer und schwerer sind als andere.

  • Fahrbericht: Wanderer Sporttourer
    Leichtfüßig

    Mit dem „Sporttourer“ begibt sich Wanderer in ungewohnte Gefilde: Das 11,5 Kilo leichte Rad ist eher zügiger Dauerläufer als beschaulicher Wandersmann.

  • Fahrbericht: Scorpion Tricycle
    Ein Liegerad mit drei Rädern

    Einen Monat lang fuhr unser TOUR-Kollege Manuel Jekel das Reisedreirad„Scorpion fx“ von HP Velotechnik im Alltag und auf Touren. Sowohl für den Fahrer als auch für Passanten kam es dabei zu exotischen Erlebnissen. Ein Erfahrungsbericht.

  • Fahrbericht: Falk Klima-Rad
    Rad mit ökologischen Hintergrund

    „Klima Limited Bike“ nennt Direktvertreiber Falk ein Modell seiner Palette, denn man unterstützt mit dem Kauf den Erhalt von Regenwald im Nationalpark Patuca in Honduras. Für jedes verkaufte Rad lässt der Hersteller einen Baum pflanzen.

  • Fahrbericht: Reiserad Simplon Kagu 600
    Sorglos-Rad auf dicken Reifen

    Viel dran, viel drin. Das Kagu 600 ist ein komplettes Reiserad, doch die ausgereifte Ausstattung und der stabile leichte Rahmen machen es zum idealen Alltagsbegleiter, der sich auch in der Stadt perfekt einsetzen lässt.

  • Fahrbericht: Herkelmann Viana
    Ein überlegt komponiertes Sorglos-Rad

    Kleinserien-Hersteller Herkelmann verkauft seine Räder online und per Telefon. Das drückt den Preis. Am 1000-Euro-Modell Viana ist alles dran, was gut und sonst viel teurer ist. TREKKINGBIKE trieb das Schnäppchen durch die Stadt.

  • Fahrbericht: Velo de Ville VDV 1000
    Velo de Ville VDV 1000

    Schöne Räder gibt es viele. Doch das Velo de Ville VDV 1000 ist ein besonderes Rad. Es verbindet gelungene Ästhetik mit ausgesuchter Ausstattung nach dem Baukasten-Prinzip. TREKKINGBIKE ist ganz elegant Probe gefahren.